rC3 (2020)

#rC3: Neues Ticket-Kontingent

English version below

TL;DR

Es gibt am Samstag, 12.12.2020 um 14:00 Uhr noch einmal einen Ticketkontingent.

Ob es ein drittes Mal welche geben wird, ist nicht sicher.

Hier geht’s zum Ticketshop.

What the hack happened???

Um genau zu sein, haben wir nicht mit der Anzahl an Menschen gerechnet, die sich Tickets geklickt haben. Insbesondere, nachdem anfangs die Stimmen laut waren, »not just another video conference« und »nee, online interessiert uns nicht«. Offenbar ist allerdings auch das Interesse an einem Onlineevent groß und so war das Ticketkontingent (natürlich inkl. Puffer für zeitgleiche Nutzung der Plattform) recht bald weg.

Neues Ticketkontingent

Viele Menschen haben über die letzten Tage nochmal alles gegeben, um eine weitere Skalierung möglich zu machen. Deswegen können wir noch einmal ein Kontingent freigeben. Dieser startet am Samstag, den 12.12.2020 um 14:00 Uhr. Hier geht’s zum Ticketshop.

Ob wir nach diesem noch ein weiteres Kontingent freigeben können, ist nicht sicher. Falls ja, werden wir es hier im Eventblog bekanntgeben.

Wozu braucht man die Tickets nochmal?

Noch einmal kurz zusammengefasst: Die offiziellen Streams und späteren Veröffentlichungen auf media.ccc.de sind wie immer ohne Ticket verfügbar. Die Tickets braucht Ihr für den eingeloggten Bereich, der die Interaktion der Teilnehmenden untereinander ermöglicht, in dem es Workshops/self-organised Sessions gibt, Community-Inhalte wie Assemblies und deren Projekte, Badges zum Sammeln und Achieven, ein paar Überraschungen, sowie die 2D-Welt.


[ENG]

TL;DR
On Saturday, 12.12.2020 at 14:00 (Berlin, CET, UTC +01:00) we’ll launch an additional ticket contingent.
If a third round will be available, is currently not sure.
Link to the ticket shop.

What the hack happened???

To be honest, we didn’t expect this number of people willing to participate in #rC3 and subsequently clicking tickets. Especially since in the beginning many said »not just another video conference« or »nawh, online ain’t mine«. But obviously, rC3 was interesting enough to clear out our initial ticket contingent.

Additional tickets

People worked hard in the past few days to ensure the event could be scaled up. Therefore we can give out more tickets. Release is on Saturday, December 12, 14:00 (Berlin, CET, UTC +01:00)
Link to the ticket shop.

At this stage we’re not sure if a third round, will be possible. If so, we’ll announce it here on the events blog.

What do you need a ticket for?

The official streams and the releases are – as always – freely available on media.ccc.de. The tickets are needed for the logged-in-area. There you will have the possibility to interact with other participants, join workshops and self-organised sessions, see community-content like assemblies and their projects, find badges to collect and achieve, some surprises and the 2d-world.

rC3: virtueller Aufbau

rC3: virtueller Aufbau

[ English version below ]

Willkommen zurück, heute zum “seriösen Samstag” mit aktuellen Infos für die Teilnahme an der #rC3.

Wir melden uns hier und heute bei Euch mitten aus dem digitalen Aufbau. Jene alt erfahrene Wesen unter Euch fragen sich schon seit einiger Zeit: Wo bleibt das Wiki? Wann kommt der Fahrplan? Und was können wir mit meiner Assembly bis zum Event schon alles vorbereiten?

Die Antwort hierauf: Ja.

Tickets

Wir wissen, dass Eure dringendste Frage ist, ob und wann es wieder Tickets gibt. Unsere freiwilligen Helfer:innen arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung – dafür ein dickes Danke! Wir melden uns, sobald es Neuigkeiten gibt. Bis dahin findet Ihr alle Infos in diesem Blogpost.

Wofür ist das Ticket eigentlich gedacht?

Wie Ihr es schon vom Congress kennt, könnt Ihr auch bei der #rC3 Streams ohne Ticket unter media.ccc.de anschauen.

Den klassischen Fahrplan dazu werdet Ihr bald hier finden.

Auch das Merch bekommt Ihr dieses Jahr ohne Ticket – garantiert alle Varianten und Größen allerdings nur noch bis einschließlich So, 06.12. Denkt also daran Eure Bestellungen abzuschließen!

Wofür ist das Ticket dann eigentlich gedacht?
Mit Eurem Ticket bekommt Ihr Zugangsdaten, die Euch mit einer Anmeldung alle weiteren #rC3-Dienste freischalten. (Der geneigte Nerd sagt dazu auch: SSO.) Euer Einstiegspunkt wird dabei die neue Plattform sein. Zum Event werden wir diese unter https://rc3.world ausrollen.

Bis zum Event findet Ihr unter dem Link u.a. eine Übersichtsseite und Link-Listen. Ein Bookmark lohnt sich also doppelt!

Wiki, Fahrplan, Hello World

Weil dieses Jahr ohnehin schon alles anders ist, nutzen wir für die #rC3 eine Event-Software, die Wiki, Fahrplan und noch einiges mehr hinter einem Login vereint. Über die Plattform als zentrale Stelle finden Teilnehmende neben dem offiziellen Programm auch alle teilnehmenden Assemblies, ihre Projekte und self-organized Sessions. Das bedeutet, der Community-Content wie Zugang zu Workshops, thematischen Voice-/Videochats findet auf dieser Plattform statt. Dazu kommen Assembly-Spaces in der 2D-Welt, der “rC3 World”.

Assemblies, die frei verfügbare Inhalte auf eigenen Plattformen bereitstellen, können die rC3-Plattform nutzen, um Ticket-User:innen auf ihren Content hinzuweisen.

Da wir dieses Jahr nicht einfach in großen Sticker-Kisten wühlen können, bietet die Plattform mit einem Badge-System ein Ersatzkonzept zur Befriedigung des Jäger:innen- und Sammler:innen-Triebs. Als Assembly könnt Ihr Badges in zwei Modi anlegen:

  • Sticker-Modus: zum einfach bei Euch Abholen
  • Achievement-Modus: Ihr als Assembly entscheidet ob/wie man es bekommt, z.B. nach einem Rätsel

Die Plattform ist Sammelplatz für die Badges und die Sichtbarkeit der Badges für andere Teilnehmende kann von User:innen eingestellt werden.

Der Maschinenraum im Backend

Zurück zum Aufbau! Wie jedes Jahr freuen wir uns auf den wunderbaren und diversen Content, mit dem Ihr und Eure Assemblies die Chaos-Events bereichert und gestaltet. Unsere Software-Engel haben den Assemblies ein Backoffice gebaut. Dort könnt Ihr in wenigen Tagen z.B.

  • Veranstaltungen / Workshops anbieten (online, gestreamt, …)
  • mitgebrachte Projekte teasern
  • Teilnehmer:innen der eigenen Assembly verwalten um gemeinsam im Backoffice zu arbeiten
  • eigene Räume anlegen (in der #rC3 World, im Voice-/Videochat und sonstigen Services)
  • Badges zum Sammeln, z.B. in der #rC3 World, generieren

Der Maschinenraum ist also das Orga-Büro der Assemblies, durch welches Projekte im Frontend sichtbar werden. Also ist das Frontend der Lesemodus für Teilnehmende auf der Plattform und der Maschinenraum entsprechend die Verwaltung. Der Start des Maschinenraums erfolgt in Kürze, den Link werden wir an dieser Stelle entsprechend nachliefern.

rC3 World: virtueller Aufbau

Ihr möchtet mit Eurer Assembly einen eigenen Space in der #rC3 World gestalten? Dann bitte hier entlang!
Unsere Software-Engel haben Euch eine Anleitung zum Basteln kompatibler Maps geschrieben:

https://howto.rc3.world/maps.html

Für Baumaterial und Inspiration sorgen die bereits fleißig pixelnden Engel und Assemblies. Wir haben eine zentrale Tiles-Sammlung mit vielen liebevoll gestalteten kompatiblen Pixelgrafiken angelegt, zu der Ihr gerne eigene Tiles beisteuern könnt. Was wäre ein Chaos-Event ohne die Möglichkeit eigene Deko mitzubringen? Für die aktuelle Kollektion klickt euch durch die #rC3 Tiles-Sammlung.

Da wir bei der #rC3 offenbar ein Talent dafür haben uns die kontroversen Themen vergangener Congresse anzuheften (oder Ihr Memes daraus macht), machen wir die #Aufbauleaks dieses Mal einfach direkt selbst. Wer noch nicht gucken mag, bitte jetzt schnell die Augen zuhalten und kräftig scrollen!

Bitte halten sie die Linie, #rC3 World wird gerade realisiert.

Space station room with logistics containers and buildup material

Space station bar with buildup material

Space station with empty rooms and one room with buildup material


[ENG]

Welcome back, this time we’re in “serious Saturday” mood, presenting the latest info on #rC3 participation.

We bring you this message while hard at work with the digital build-up. Oldtimers among you might wonder where the Wiki is, when the “Fahrplan” (schedule) will be available and what you can already prepare with and for your assembly.

The short answer is: yes.

Tickets

The most pressing question probably is if and when more tickets will be available. Our volunteers are working hard trying to solve this problem, a big Thank You to them for that. We’ll get back to you as soon as we have additional news on this topic, in the meantime you can find all available info in this blogpost.

What is the ticket actually for?

As usual at Congress, no ticket is required to access the #rC3 streams, you’ll be able to watch those on media.ccc.de.

The customary Fahrplan for the streams will soon be published here.

Merchandising is also available without a ticket this year, but be aware that the webshop can only guarantee everything to be available until Sunday Dec. 6th, so hurry up and finalize those orders until then!

What do you need a ticket for, actually?
Your ticket will contain credentials for all the #rC3 services (SSO in nerd parlance). Starting point will be the new platform we’re just finalising, it will be available under https://rc3.world. The link might still be worth a look now and a bookmark as it will contain an overview and additional links until then.

Wiki, Fahrplan, Hello World

Everything’s different this year, so #rC3 is running on a new and different software as well. This platform contains all info from the Wiki, the Fahrplan and more, all with a single login. Participants will have one place to look for official events as well as the assemblies, their projects and self-organised sessions. This means that the community content as well as access to workshops and voice/video-chats will all happen on this platform. This will be completed by the assembly-spaces in the “rC3 World”, an online 2D world.

Assemblies offering free content on their own infrastructure will be able to link to those and inform ticket-holders through the rC3 platform.

The rC3 platform will offer badges as a replacement for the usual sticker-swap tables, we hope this will satisfy your hunter-gatherer instincts. Assemblies can offer 2 types of badges:

  • Sticker mode: showing up at the assembly gets the user a badge
  • Achievement mode: the assembly decides what a user has to accomplish in order to get a badge, for example solving a riddle.

The rC3 platform will keep track of a user’s badges, the user can then decide which of their own badges should be visible to other participants.

Engine room

Back to our build-up session! As in previous years we’re looking forward to all this wonderful and diverse content you and your assemblies will create to enrich and participate in this event. Assemblies will have access to a back office courtesy of our software angels. There you will be able to:

  • offer events and workshops (online, streaming, …)
  • announce your own projects
  • manage the members of your assembly and invite them to your back office
    create your own assembly rooms (in the #rC3 World, in the voice/video-chat and so on)
  • upload and manage badges for your assembly

The engine room is in essence the organiser’s corner of your assembly, where you can manage the content your assembly plans to offer and which will then be available to participants. We will launch the engine room shortly and update this space with a link when this happens.

Virtual build-up in the #rC3 World

If you would like to design your own space for your assembly in the #rC3 World keep reading.
Our software angels have written a how-to for designing your own #rC3 World-compatible map in https://howto.rc3.world/maps.html .

Some pixel-pushing angels and assemblies have already created some building blocks and additional material, hoping to provide you with inspiration for your own map. We’ve created a tiles repository, already filled with lovingly crafted compatible pixel graphics and to which you will be able to add your own. It wouldn’t be a Chaos event if you weren’t able to bring your own decorations, would it? The current collection is available at the #rC3 tiles repository.

As the #rC3 seems to have a knack for attracting controversial topics (or the memes you made of them) from events past, we’ll simply do the #Aufbauleaks (build-up leaks) ourselves this time around. If you don’t want to peek (and keep the surprise momentum) please shut your eyes and keep scrolling!

The #rC3 is just being realised, please stand by.

Space station room with logistics containers and buildup material

Space station bar with buildup material

Space station with empty rooms and one room with buildup material

rC3 Ticket Update

English version below

Beachtet: Tickets werden für den Logged-In-Bereich benötigt, der die Interaktionen zwischen den Teilnehmenden, Workshopteilnahmen und das Entdecken der Assemblies-Flächen und ein paar Überraschungen für Euch ermöglicht. Die Streams des öffentlichen Programms und was davon auf media.ccc.de landet, ist wie immer frei verfügbar. Zum schauen der Streams braucht ihr kein Ticket.

Aktuell sind alle Tickets für die rC3 ausverkauft. Es freut uns riesig, dass so viele von Euch teilnehmen wollen! Da dieses Event wie immer von Freiwilligen organisiert und durchgeführt wird, sind die Ressourcen begrenzt und das alles ist für uns alle ein großes Experiment.

Bitte seid Euch bewusst dass es nicht möglich ist, Infrastruktur unbegrenzt zu skalieren. Das hat mehrere Gründe, die wichtigsten sind:

  • Teile der Infrastruktur skalieren schlichtweg nicht gut (genug) vertikal.
  • Jeder Teil der Infrastruktur braucht früher oder später auch Menschen, die sie betüddeln.

Es ist schwierig abzuschätzen wie viele von Euch die Infrastruktur gleichzeitig nutzen werden – das ganze online-only-Event-Ding ist auch für uns neu. Wir haben leider keine Erfahrungswerte von vergleichbaren Events dieser Größenordnung auf die wir unsere Berechnungen stützen könnten.

Momentan prüfen wir, ob und wie es möglich ist mehr Tickets für Euch verfügbar zu machen. Wir halten Euch auf dem Laufenden!


English Version

Please note: Streams are online available for everybody at media.ccc.de as always. You do NOT need a ticket to watch the streams. Tickets are only needed to access the rc3 world and participate outside of lectures.

Currently there are no tickets for rC3 available. We are really excited to see so many of you wanting to attend. As this event is volunteer-driven as always, resources are limited and this is all a big experiment.

Please be aware, that it’s not possible for us to scale the infrastructure infinitely. This has multiple reasons. The most important ones are:

  • Some infrastructure just doesn’t scale vertically (enough).
  • Every piece of infrastructure needs a human to pet it occasionally.

It’s difficult to plan ahead how many of you will use the infrastructure simultaneously, the whole online-only event thingy is new for us, too. Therefore we do not have any experience from past online events at this scale that we could base our calculations on.

Right now we’re evaluating if it’s in any way possible to make more tickets available. We’ll keep you updated.

rC3: Warm-Up (deu/eng)

rC3: Warm-Up (deu/eng)

[ English version now added below]

Hallo liebe Alle,

in Vorbereitung und Erwartung der rC3 haben wir uns eine kleines Schmankerl in Form eines Adventskalender-artigen Warm-Ups überlegt.

Hier findet Ihr in den kommenden Wochen jeweils am Dienstag und Samstag Posts mit sowohl chaotischer Unterhaltung, Throwbacks und Mitmach-Gelegenheiten als auch hilfreichen Tipps und Tricks zum nahtlosen Einstieg in die kommende remote Chaos Experience.

Kommen wir zur Sache …

Mate

Dieses Jahr steht es schlecht um die gebündelte Getränkeanlieferung und den Barbetrieb. Um auch zu Hause einen adäquaten Nachschub an stimulierenden Kaltgetränken zu haben, möchten wir Euch auf ein Community-Projekt mit Tradition hinweisen: Karten für die Mate-Suche im Umkreis.

Nach dem ursprünglichen Aufschlag der Matekarte, die auch im Netzpolitik-Blog gefeatured wurde, gibt es inzwischen mit MateMonkey eine Erweiterung des Projekts, das nun auch die Vielfalt der Mate-Marken erfasst. Hier ist hoffentlich für jeden Gaumen etwas dabei.

Wir möchten uns gerne dem Aufruf von Markus Beckedahl aus dem Jahre 2011 anschließen und Euch ans Herz legen:

“… praktisch wird noch Hilfe gesucht, mehr Händler einzutragen. Bisher finden sich lediglich einige Händler in Berlin, dafür gibt es aber am Ende der Seite ein Formular zum Eintragen von Händlern mit ihren Adressen. Macht mal fleißig mit, damit ich bei den nächsten Städtetouren weiß, wo ich Mate bekomme.” (Quelle)

Wer noch weitere sachdienliche Hinweise auf ähnliche Seiten (ohne Affiliate-Links) hat, der:die möge sich gern melden. Und wer noch eine Mate-Handelstation des Vertrauens beifügt, dem werde die ewige Dankbarkeit des Chaos zu Teil! (Disclaimer: Karma-Punkte konvertieren nicht in Engel-Stunden.)

Lyrical I

Nun oh holde Wesen, wird’s poetisch, ganz ohne Zusatzstoffe. Genauer gesagt: Es ward das auf dem 22C3, dank Henriette Fiebig, Jens Ohlig und Martin Haase, welche unter dem Namen Lyrical I den CCC Poesie Wettbewerb abhielten.

Kostproben gefällig?

heller monitor

leuchtend in dem schwarzen raum

ist geborgenheit

[elliot pank]

[poem]

01010010 01000110

01001001 01000100

00100000 01110011

01110101 01100011

01101011 01110011

[/poem]

(zorn)

Für weitere hervorragende poetisch-literatische Beiträge und auch Erklärungen, geht’s hier zum Vortrag:

Welchem Wesen nun die Tastatur juckt, dem sei zu Nachahmungen geraten – durchdachte und wohlfeil klingende Werke bitten wir einzusenden an poesie@c3events.de

Waffeln. Waffeln. Waffeln.

Wer kennt sie nicht, die chaosberühmte Döner-Waffelshow des c3WOC. Da unsere Waffel-Spezialisten dieses Jahr leider keine olfaktorisch anregende Live-Show abhalten können, wird die Waffel-Experience dezentral in der eigenen Küche stattfinden. Für die Einsteiger:innen unter euch gibts einen Waffel-Workshop mit C3Pudding, und für die Advanced Waffler:innen und Waffel-afficionado:as gibt es auch ein Abendprogramm. Weitere Spoiler ersparen wir Euch an dieser Stelle, die Details dürft ihr bald selbst rausfinden!

In der Zwischenzeit sei den Experimentierfreudigen unter euch an dieser Stelle ein Rezept (von vielen!) verlinkt, welches Zeit und Mate benötigt: Hafer-Brühstück mit Matetee [Sauerteig]

Für Waffel-Puristen empfiehlt sich das Standard-Rezept. Wir raten zur Umrechnung in eine zur Kontakt-Reduzierung passende Teig-Menge.

bleeptrack on point

Spätestens seit ihrem Design für den 36C3 kennt das Chaos bleeptrack und ihre tollen generativen Arbeiten. Auch für die rC3 war bleeptrack emsig und hat einen Design-Generator gespawnt. Den findet Ihr bequem unter https://logogenerator.rc3.world/

Tobt Euch aus und lasst dem kreativen Chaos seinen Lauf! Mehr rC3-Sneak-Peaks und Dekoideen gibt es hinter den nächsten Adventskalendertürchen.

h/t 35c3-kalender

Die Idee für dieses Warm Up kam nicht von uns – wir haben beim wunderbaren Adventskalender des 35C3 abgeschaut.

Falls unsere Häppchen den Appetit in Euch wecken, findet Ihr hier im Blog einen kompletten Tag-für-Tag-Kalender mit den besten Vorträgen aus 25 Jahren Congress-Geschichte.

Wir bedanken uns für die Inspiration für dieses Jahr und hoffen, dass wir würdig anschließen können.

Für all jene die es noch nicht kennen, gönnt Euch einen kleinen Spaziergang (voll kompatibel mit Stay at Home!) down memory lane.



[ENG]

Hi everyone,

 

in anticipation of rC3, we prepared a little treat in the form of an Advent calendar.

Every Tuesday and Saturday of the coming weeks, you will find posts here with chaotic entertainment: throwbacks and participation opportunities as well as helpful tips and tricks for a seamless entry into the upcoming remote Chaos Experience.

Let’s get to it…

Mate

This year, the bulk beverage delivery and bar operation is in bad shape. In order to have an adequate supply of stimulating cold drinks at home, we would like to draw your attention to a community project with tradition: Maps for the mate search in the surrounding area.

After the original mate map, which was also featured on Netzpolitik.org, there is now an extension of the project with MateMonkey, which also covers the diversity of mate brands. Hopefully there is something for every palate.

We would like to join the call of Markus Beckedahl from way back in 2011 and would like to encourage you to:

“… practically, help is still being sought to register more dealers. Up to now there are only a few dealers in Berlin, but at the bottom of the page there is a form for entering dealers with their addresses. Please help me to know where I can get mate on the next city tours”. (Source)

If you have any other relevant references to similar sites (without affiliate links), please contact us. And whoever adds a mate trading post of their trust will be blessed by the eternal gratitude of the chaos! (Disclaimer: karma points do not convert to angel hours)

Lyrical I

Now oh holy beings, we turn poetic, completely additive free. More precisely: It was Henriette Fiebig, Jens Ohlig and Martin Haase, who held the CCC poetry competition at 22C3 under the name Lyrical I. Unfortunately for the English speaking audience reading this, many of these are in German, for the sake of this post we translated the provided samples:. So if you want a taste of hacker poetry, read on, brave sentient:

a bright monitor

glowing in the blacked out room

is comfort

[elliot pank]

[poem]

01010010 01000110

01001001 01000100

00100000 01110011

01110101 01100011

01101011 01110011

[/poem]

(rage)

 

For further excellent poetic-literary contributions and also explanations, click here for the lecture:

If this has inspired your fingers to itch and long for the keyboard, be advised to imitate – we ask you to send in well thought-out and well-sounding works to poesie@c3events.de

Waffles. Waffles. Waffles.

Unlucky be called those who of have not experienced the chaos-famous kebab waffle show by the c3WOC. Since our waffle specialists will not be able to hold an olfactorily stimulating live show this year, the waffle experience will take place in decentralized fashion in our own kitchens. For the beginners among you, a how-to waffle workshop with C3Pudding has already been scheduled, for the advanced wafflers and waffle-aficionados, there will also be an evening program. Enough spoilers for now, you will soon find out the details for yourself!

In the meantime, here’s one recipe (of many!) that takes time and mate for those of you who like to experiment:

Oat breakfast with Mate Tea [Sourdough]

For the waffle purists among you, we recommend the standard recipe. Furthermore, we recommend conversion to a dough quantity suitable for the social distancing period.

bleeptrack on point

At the latest since her generator for the 36C3, the chaos knows bleeptrack and her great generative works. For rC3 bleeptrack has been active again, spawning a design generator. You can find it under:

https://logogenerator.rc3.world

Let off steam and let the creative chaos run its course! More rC3 sneak peeks and decoration ideas are incoming with the next advent calendar entries.

 

h/t 35c3-calendar

The idea for this warm up did not come from us – we took note at the wonderful advent calendar of 35C3.

If our appetizers have whetted your appetite, you can find a complete day-by-day calendar with the best lectures from 25 years of congress history here in our blog. We would like to thank you for the inspiration for this year and hope that we will be able to follow up worthily.

For all those who don’t know it yet, take a little walk (fully compatible with Stay at Home!) down memory lane.

rC3: Tickets und Merch jetzt erhältlich

rC3: Tickets und Merch jetzt erhältlich

Der CCC richtet in diesem Jahr das Online-Event Remote Chaos Experience (rC3) aus.

[English Version below]

Der Ticket-Verkauf für die rC3 hat nun begonnen. T-Shirts, Hoodies und Zipper sollten bis zum 6. Dezember bestellt werden.

Die rC3 wird primär auf Bildschirmen und Displays stattfinden. Diverse Initiativen, Hackspaces und weltweit verteilte Wohnzimmer schaffen ein gemeinsames Programm aus gestreamten Talks, Online-Workshops, Kunst und Kultur. Zusammen experimentieren wir mit verschiedensten Formen des vernetzten Zusammenseins.

Ticket-Vorverkauf

Dank der vielen Engel, die ihre Freizeit in das Entstehen investieren, sind CCC-Events für ihre fairen Preise bekannt. Bei der rC3 wollen wir nicht mit dieser Tradition brechen.

Der Ticket-Preis beträgt 0,00 € + freiwillige Spende.

Natürlich ist aber auch die rC3 für uns mit Kosten verbunden. Wenn du die Veranstaltung unterstützten möchtest, kannst du entweder beim Ticket-Kauf einen Betrag deiner Wahl beisteuern oder dich mit schickem Merch neu einkleiden.

Hier geht es zum Ticket-Verkauf für die rC3.

Die gute Nachricht: Keine lange Schlange am Merch-Stand! Du kannst bequem online bestellen.

Mehrere Wochen Online-Verkauf, Produktion, Support, Inkasso, Versand, Retouren etc. unter Hygienebedingungen möchten wir unseren freiwilligen Engeln nicht zumuten. Daher übernimmt Tickettoaster für uns den Online-Shop, Versand und alles, was dazugehört. Im Rahmen der Daten-, Porto- und Ressourcensparsamkeit empfehlen wir Sammelbestellungen.

Garantierte Verfügbarkeit bis zum 6. Dezember

Wir nutzen diese Gelegenheit, einen Vorverkauf zu machen. Wenn du bis zum 6. Dezember bestellst, bekommst du garantiert dein Wunschtextil in deiner Größe. Ab dem 7. Dezember musst du damit rechnen, dass es vielleicht nicht mehr verfügbar ist.

Bestelle früh, wenn du dein Shirt zur rC3 vor der Kamera tragen willst. Logistik und Versand sind im Dezember traditionell an ihren Grenzen. Bitte habe Nachsicht, wenn deine Bestellung nicht pünktlich vor Weihnachten ankommt. Alle tun ihr Bestes.

Special: CCC Classics

Neben der brandneuen rC3-Collection gibt es dieses Jahr auch T-Shirts mit den klassischen CCC-Logos: Chaosknoten, Pesthörnchen und Tastaturstern.

Selbstverständlich gibt es auch wieder Shirts für Kinder.

Hier geht es zum Merch-Verkauf bei tickettoaster.

Wann nochmal?

  1. bis 30. Dezember 2020
    Online mit alten und neuen Freunden.

[English Version]

rC3: Tickets and Merch now available

This year, CCC hosts the Remote Chaos Experience (rC3).

Ticket sales for rC3 now has started. T-Shirts, Hoodies and Zippers should be ordered until December 6th.

Primarily, rC3 will take place on screens and displays. Various initiatives, hackspaces and living rooms distributed worldwide will create a joint program of streamed talks, online workshops, art and culture. Together, we will experiment with various forms of networked togetherness.

Advance ticket sales

Thanks to the many angels investing their spare time, CCC events are known for their fair ticket prices. For rC3, we do not want to break with this tradition.

The ticket price is 0,00 € + voluntary donation.

But of course rC3 also incurs costs for us. If you would like to support the event, you can either contribute an amount of your choice when buying your ticket, or you can purchase some fancy merchandise.

Click here for the ticket shop.

The good news: There will be no long queue at the merch booth! You can easily order online.

We do not want to impose several weeks of online sales, production, support, debt collection, shipping, returns etc. under hygienic conditions on our volunteer angels. That’s why Tickettoaster takes care of the online store, shipping and everything that goes with it.

We recommend collective orders for data, cost and resource reduction.

Guaranteed availability until December 6th

We take the opportunity to offer a made-to-order advance sale. If you order until December 6th, you are guaranteed to get your desired textile in your size. From December 7th on, chances are it won’t be available much longer.

Order early if you want to wear your shirt in front of the camera at rC3. Logistics and shipping are traditionally at their limits in December. Please be patient if your order does not arrive on time before Christmas. Everybody does their best.

Special: CCC Classics

Beside the brand new rC3-Collection, we also offer shirts with the classic CCC-Logos: Chaosknoten, Pesthörnchen and Tastaturstern.

Of course, there are also shirts for children.

Here you can find the tickettoaster merchandise sale.

rC3: Design Release

Hooray, we’re happy to announce the official rC3-Design & Styleguide!

Look through another window. You are not alone, just remote. It’s for our future.

This year, we do have a whole world to fill and build our »location« ourself. As an assembly you have the possibility to also contribute to our world. That’s why you find information about »maps« right next to the styleguide on howto.rc3.world. If you still want to register an assembly, you find all necessary information in our call for assemblies.

We are looking forward to seeing your creative contributions!

Credits:
Art & Video Design: KREATUR WORKS (Alexander Reiling, Hen/i, Ines Ruden, Tala Fasheh, Vishnu)
Sounds: zapsplat.com

rC3 logo

 

rC3: Call for Angels

English version below

Die Remote Chaos Experience (rC3) steht in den Startlöchern und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Da dieses Jahr durch die Pandemie alles ein wenig anders ist, können wir uns leider nicht auf ein “wir machen es wie letztes Jahr” verlassen, sondern müssen uns spontan, kreativ und teilweise auch chaotisch in dieses “Neuland” begeben.

Damit wir die vielen neuen Herausforderungen meistern können, benötigen wir wieder möglichst viele Helfer*innen. Und da kommt Ihr ins Spiel: Werdet Engel und helft mit, die Remote Chaos Experience zu einer unvergesslichen Erfahrung für alle zu machen!

Registriert Euch hierzu unter engelsystem.de/rc3.

Bitte registriert Euch dieses Jahr so früh wie möglich, da sich durch den Online-Charakter der Veranstaltung einiges vor den offiziellen Eventbeginn verlagert und wir auch hier schon Unterstützung benötigen. Wie jedes Jahr wird es verschiedene Aufgaben für Engel geben – welche das genau sein werden, sammelt der Himmel momentan in Absprache mit den verschiedenen Teams. Eine aktuelle Übersicht findet Ihr jederzeit im Engelsystem.

Sobald Ihr ein Ticket für die Veranstaltung erworben habt, könnt Ihr Euch mit den Ticketdaten am Single-Sign-On anmelden und werdet automatisch als angekommen markiert. Danach könnt Ihr Euch in freie Schichten eintragen. Bitte lest dabei aufmerksam die Beschreibung der jeweils anstehenden Aufgabe.
Falls Ihr vorab schon Aufgaben in einem der Aufnahmestudios übernehmen möchtet, meldet Euch bitte bei einem der zuständigen Aufnahmeleiter*innen, um freigeschaltet zu werden.

Unsere einzigartigen Chaosevents werden erst durch die viele freiwilligen Helfer*innen möglich. Zusätzlich ist als Engel mitzuhelfen immer eine gute Möglichkeit, andere Lebewesen kennenzulernen und einen Blick hinter die (digitalen) Kulissen zu werfen. Zudem gibt es dieses Jahr die einmalige Chance, etwas komplett neues zu erschaffen!

Wenn Ihr noch Fragen habt, beantworten wir diese gerne im Engelsystem oder per E-Mail.

Wir freuen uns auf ein unvergessliches Event mit Euch!
Euer Himmel


English Version

The Remote Chaos Experience (rC3) is about to start and the preparations are running at full speed. Since everything is a little different this year due to the pandemic, we unfortunately cannot rely on a “same procedure as last year”, but have to enter this “Neuland” spontaneously, creatively and sometimes chaotically.

In order for us to master all the new challenges, we again need as many helpers as possible who are willing to make the event an unforgettable experience. That’s where you come in: Become an angel and help to make the Remote Chaos Experience a great event for everyone!

Please register for this at engelsystem.de/rc3.

This year, please register as early as possible, as the online character of the event shifts some things before the official start of the event and we need support here as well. Like every year there will be different tasks for angels – which the heaven is currently collecting in consultation with the different teams. You can find a current overview at any time in the angel system.

As soon as you have purchased a ticket for the event, you can log in to the Single-Sign-On with your ticket data and will be automatically marked as arrived. Afterwards you can register in free shifts. Please read the description of the upcoming task carefully.
If you would like to take over tasks in one of the recording studios in advance, please contact one of the responsible recording managers to be marked as arrived.

Our unique chaos events are only made possible through the many volunteers. Additionally, helping as an angel is always a good opportunity to get to know other creatures and to take a look behind the (digital) scenes. Besides, this year there is the unique chance to create something completely new!

If you still have questions, we will be happy to answer them in the Angel System or by email.

We are looking forward to an unforgettable event with you!
Your Heaven