Category: 36C3

36C3 in Leipzig

Die Gerüchte sind wahr! Der 36. Chaos Communication Congress (36C3) wird am Ende des Jahres in der Messe Leipzig stattfinden. Er wird sich organisatorisch weitgehend am 35C3 orientieren. Der Call for Participation hat soeben begonnen. Auch die offizielle Einladung ist auf der Club-Webseite veröffentlicht.

Obacht: Da der Call for Participation aus Camp-Staub-Gründen erst spät begonnen hat, endet die Einreichungsfrist für Vorträge diesmal sehr zügig, bereits am 26. Oktober 2019.


The rumours are true! The 36th Chaos Communication Congress (36C3) is going to happen in Leipzig and will, for the most part, be organised and structured like last year’s 35C3.

We’ve just launched our Call for Participation and announced an official invitation on our website.

Heads Up: Due to a more relaxed start after an exhausting Camp, the due date is approaching rapidly. Please hand in your submissions before 26 October 2019.


Titelbild von mlcastle, CC BY-SA 2.0.

36C3 Bildungsurlaub [Stand: 2019-10-14]

Auch dieses Jahr strebt der Chaos Communication Congress an, als Bildungsveranstaltung in einigen Bundesländern anerkannt zu werden. Damit sind Congress-Teilnehmer in der Lage, für die Zeit der Veranstaltung Bildungsurlaub zu beantragen, und müssen nicht ihren normalen Erholungsurlaub dafür verwenden.

Bei Fragen ist das Bildungsurlaubsteam via Twitter zu erreichen: @c3edu.

BUAK_2019-10-14

Auf dieser Karte ist der aktuelle Stand der Anerkennungen sichtbar.

Bitte schaut hier regelmäßig nach, wie der Status für euer Bundesland ist und ob die nötigen Dokumente nun zur Verfügung stehen.

Wie beantrage ich den Bildungsurlaub?

TL;DR: Formular für dein Bundesland aus der unteren Liste ausdrucken, oberen Teil jetzt zum Arbeitgeber, um Urlaub zu beantragen, unteren Teil beim Congress stempeln lassen, anschließend zum Arbeitgeber, um Teilnahme zu bestätigen.

Ein für dein Bundesland passendes Formular herunterladen und ausdrucken, das musst du ausfüllen und die Anmeldebestätigung deinem Arbeitgeber zukommen lassen. Falls du schon normalen Urlaub beantragt hast, kannst du fragen, ob dieser auf Bildungsurlaub umgeschrieben wird. Hier muss man allerdings auf Kulanz des Arbeitgebers hoffen.

Wichtig: Die Teilnahmebescheinigung bringst du bitte zum Congress mit. Sie wird dir am letzten Tag abgestempelt und anschließend legst du diese deinem Arbeitgeber vor.

Häufig stellen wir auch einen Einwurfkasten zur Verfügung, bei dem du deine Teilnahmebescheinigung schon vorher abgeben kannst.

Ort und Zeit der Stempelei wird über @c3edu bekanntgegeben.

Liste der Bildungsurlaubsformulare (nach Bundesland):

Wieso gibt es keinen Bildungsurlaub für mein Bundesland?

TL;DR: Es gibt Bundesländer, die kein Freistellungsgesetz haben oder dessen Beantragung zu zeit- & kostenintensiv ist.

Obgleich sich die BRD schon 1974 verpflichtet hat, bezahlten Bildungsurlaub zum Zwecke der beruflichen oder politischen Bildung zu ermöglichen, blieb der Bund untätig.

Daraufhin haben die Bundesländer eigene Gesetze erlassen. Diese unterscheiden sich allerdings mehr oder weniger stark von einander.

Das Problem ist die mangelnde gegenseitige Anerkennung von Bildungsveranstaltungen.

In 14 der 16 Bundesländer gibt es Bildungsurlaub. Nur zwei der Bundesländer (das Saarland, Hessen) erkennen pauschal* oder vereinfacht Bildungsveranstaltungen an, die in anderen Bundesländern bereits anerkannt wurden.

Dies alles macht es sehr zeitaufwendig, die Anerkennungen für alle Bundesländer einzuholen.

(* Bei pauschaler Anerkennung muss die Veranstaltung den Gesetzen des spezifischen Landes genügen, dies ist nicht immer direkt gegeben.)

36c3: Have your say

umfrage

We would like to ask you, again.

You will be as surprised as we are: A new Chaos Communication Congress and its Call for Participation are coming up really soon now. And as we still wipe the Camp’s dust from our sleeves, we noticed that we might ask you for support.

Building a Congress Fahrplan requires working through a lot of submissions in our frab from people responding to our Call for Participation. But our restless curation teams will be also busy approaching potential speakers for topics not yet covered. However, from time to time, we were missing developments worth covering.

On the other hand, over the last years, we managed to tap into our community’s wisdom time and again to make our Fahrplans even better, you helped us with avoiding scheduling conflicts and with your preferences regarding our lecture grid. So naturally, it’s only fair to ask you again to help us out and use our tiny feedback tool you can find here https://content.events.ccc.de/haveyoursay to submit your ideas on what we could try to cover at 36C3 to make the next Congress a better experience for everyone!

Thank you!

(And please, refrain from any blockchain jokes.)

Photo:
Wentworht Cynthia, CC0

© 2019 CCC Event Blog

Theme by Anders NorenUp ↑