Datenspuren 2021: Log Down Light

Datenspuren 2021: Log Down Light

tl;dr: 18.–19. September 2021 Datenspuren in Dresden

07:39:01 CRON[797003]: (root) CMD ( [ -x /usr/lib/php/sessionclean ] && \
if [ ! -d /run/systemd/system ]; then /usr/lib/php/sessionclean; fi)

Aus den Rechenzentren dieser Welt ertönt ein dröhnendes Rauschen.

07:49:11 asterisk[1427]: #033[1;33mNOTICE#033[0m[1734]: #033[1;37mchan_sip.c#033
[0m:#033[1;37m15981#033[0m #033[1;37msip_reg_timeout#033[0m: -- Registration for
'6888@voip.eventphone.de' timed out, trying again (Attempt #684751)

In dunklen Kammern rauschen Logdateien auf die Festplatten, um dann meistbietend versteigert oder in angeblich künstliche Intelligenzen gegossen zu werden.

05:49:07,981 DEBUG [UserLoginModule] (default task-20) 38216246-0720-4e18-a6be-3
05802f6d9c2 - perform logout().
05:49:07,982 DEBUG [SessionListener] (default task-20) Destroy session with id z
aa8nVLYQE0m8if4ODEtHCrUNDhLjx68rDEOYgqQ' for user with id User[username=admin]

Es wird Zeit, Licht in die dunklen Kammern zu bringen!

11:40:31 prosody[1151]: c2s2401fd0: Sending[c2s_unbound]: <stream:stream from='j
abber.c3d2.de' id='bf3ab1ee-d45e-4a93-ab8b-b92787b1d27d' xml:lang='en' xmlns='ja
bb>

Doch im Gegenteil: Jetzt bringt die Pandemie des Coronavirus auch eine Pandemie von Datensammlungen mit sich. Im ganzen Land war und ist ein exponentielles Wachstum von Kontaktdaten-Zetteln, Datenspende-Apps und Impfpässen zu beobachten. Wo bleibt hier der Ruf nach „flatten the curve“? Brauchen wir auch hier „Hammer and Dance“, oder reicht auch nur der Hammer?

Darüber werden wir bei den 18. Datenspuren am 18. und 19. September 2021 diskutieren. Wir werden uns anschauen, wie die großen Plattformen, aber auch kleine Betriebe und Behörden mit ihren erhobenen Daten umgehen. Denn trotz allem haben Logdateien ihre Berechtigung: als Werkzeug zur Fehleranalyse, und zum Aufspüren und Abwehren von digitalen Angriffen. Deswegen sind wir in der Pflicht, Logs nicht einfach nur zu verdammen, sondern einen verantwortungsvollen Umgang mit ihnen zu pflegen.

Noch wissen wir nicht, ob die Datenspuren im physischen oder nur im virtuellen Raum stattfinden. Aber gerade deswegen freuen wir uns auf Eure Vorschläge, wie die Datenspuren dieses Jahr aussehen könnten; und auf Eure Einreichungen, egal ob als Vortrag, Workshop, Kunstprojekt oder ganz was anderes.

20:26:44 postfix/smtps/smtpd[1751135]: connect from unknown[217.197.84.51]
20:26:44 postfix/smtps/smtpd[1751154]: warning: unknown[217.197.84.51]: SASL LOG
IN authentication failed: UGFzc3dvcmQ6
20:26:44 postfix/smtps/smtpd[1751154]: lost connection after AUTH from unknown[2
17.197.84.51]
20:26:44 postfix/smtps/smtpd[1751154]: disconnect from unknown[217.197.84.51] eh
lo=1 auth=0/1 commands=1/2
40 Years CCC: Call for Videos

40 Years CCC: Call for Videos

English version below

TL;DR

  • Das c3news-Team wünscht sich CCC-Geburtstagsvideos von euch
  • Deadline: 24. August 2021

Schickt euren CCC-Geburtstagsgruß

Der CCC wird 40. Das c3news-Team möchte ein Geburtstagsvideo mit möglichst vielen CCC-Stimmen produzieren. Um dabei zu sein, schickt dem c3news-Team ein kurzes Video, in dem ihr z.B. erzählt, warum ihr beim CCC seid, welche tollen Dinge ihr erlebt habt – oder einfach nur ein Happy Birthday!

DEADLINE: bis einschließlich 24.8.2021

Alle Details hier: https://40years.c3news.show/


TL;DR

  • The c3news team is asking for CCC birthday greetings from you
  • Deadline: AUG 24 2021

Send your CCC birthday greeting

The CCC turns 40. The c3news team wants to produce a birthday video with as many CCC voices as possible. To participate, send a short video to the c3news team, about why you are at the CCC, some cool experiences you had – or just a simple Happy Birthday!

DEADLINE: by end of August 24 2021

All Details: https://40years.c3news.show/

PrivacyWeek: Call for Participation

PrivacyWeek: Call for Participation

English version below

TL;DR

#pw21 Datenmeer
Datum: 25. bis 31.10.2021
Call for Participation: https://cfp.privacyweek.at/pw21/
Motto: Datenmeer
Ort: online-only

Der CfP ist eröffnet

Der Call for Participation für die #pw21 ist eröffnet! Reicht uns Eure Beiträge für die zweite online-only PrivacyWeek unter dem Motto “Datenmeer” ein.
Link zum CfP: https://cfp.privacyweek.at/pw21/

Wie die Welt dieses Jahr im Oktober aussehen wird, können wir schwer vorhersagen. Was wir können, ist, eine Online-PrivacyWeek veranstalten, die dem Anspruch genügt, ein sicherer Hafen und ein Kompass zu sein für alle, die sich im Datenmeer verloren sehen.

Wie jedes Jahr organisieren wir wieder eine volle Woche lang Vorträge, Workshops, Kunstprojekte und Diskussionsrunden zu den Themen:

  • Privatsphäre
  • Digitalisierung
  • Auswirkungen von Technik auf die Gesellschaft
  • Datenschutz
  • Netzpolitik

Ihr habt wie immer die Möglichkeit, die PrivacyWeek mit Euren Beiträgen mitzugestalten. Auch die #pw21 wird noch einmal online-only werden, daher sind Eure Möglichkeiten:

  • Vortrag oder Workshop als Online-Livestream
  • Vortrag als vorproduziertes Video zu einem fixen Fahrplan-Zeitslot während der PrivacyWeek, mit anschließender Online-Live-Fragerunde mit Euch und dem Live-Publikum
  • Euer Kunstprojekt (zB Filmvorführung) als Online-Livestream mit fixem Fahrplanplatz
  • Euer Kunstprojekt als vorproduziertes Online-Event zum zeitsouveränen Entdecken während der Dauer der PrivacyWeek
  • Euer Beitrag zu einer Podiumsdiskussion im Livestream

Es wird keine physische Bühne geben, daher findet alles von Eurem Sofa oder Arbeitsplatz daheim aus statt.

Der Link zur Einreichung ist: https://cfp.privacyweek.at/pw21/

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen und darauf, mit Euch gemeinsam wieder ein großartiges Event zu organisieren.

Euer PrivacyWeek-Team


[ENG]

TL;DR

#pw21 “Sea of Data”
Date: October 25 to 31, 2021
Call for Participation: https://cfp.privacyweek.at/pw21/
Motto: Sea of Data
Location: online-only

The CfP is Open

The call for participation is now open! Enter your contributions for #pw21 with the motto “Sea of Data” here:
https://cfp.privacyweek.at/pw21/

How the world will look like in October, we can hardly predict. What we can do is, making an online PrivacyWeek happen that satifies our requirement of being a safe harbour and a compass for everyone, who finds themselves lost in the vast sea of data.

As every year we organise a full week of talks, workshops, art projects and discussion panels around the topics:

  • privacy
  • digitalization
  • impact of technology on society
  • data protection
  • net politics

With your contributions, you shape the PrivacyWeek and we’re very much looking forward to it.

Like last year, #pw21 will be online-only. So your possibilities are:

  • talk or workshop as online livestream
  • talk as pre-recorded video with a fixed schedule slot during PrivacyWeek with live Q&A afterwards
  • your art project (e.g. movie) as as online livestream with a fixed schedule slot
  • your art project as pre-made online event that can be online for the whole week for time-sovereign discovery by the guests
  • your contribution to a discussion panel as online livestream

There will be no physical stage anywhere, so everything will happen from your couch or desk at home.

Submit your contributions here: https://cfp.privacyweek.at/pw21/

We’re very much looking forward to your contributions and to organizing another great event together with you.

Your PrivacyWeek team

Aktueller Stand zur Jahresendveranstaltung

Aktueller Stand zur Jahresendveranstaltung

English version below

TL;DR: Wir versuchen ein physisches Event zu veranstalten. Es wird aber definitiv einen virtuellen Teil geben. Mehr Infos später im Jahr.

Es ist noch sehr früh im Jahr, vor allem für Blogposts zum Congress. Dennoch möchten wir euch jetzt schon über den Planungsstand zu einem möglichen Event Ende des Jahres informieren. Auch wenn noch überhaupt nicht klar ist, wie ein Event Ende 2021 aussehen könnte, möchten wir versuchen, dieses Jahr ein physisches Event zum üblichen Zeitpunkt zu veranstalten. Ob das klappt ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch völlig offen.

Unabhängig davon wird es einen virtuellen Teil geben.

Wir gehen davon aus, dass wir Ende des Sommers (August/September) weitere Informationen für Euch haben. Sobald es soweit ist, findet Ihr die Infos auch wieder hier im Events Blog.

Stay tuned.


English version:

Status of the Event at the End of 2021

TL;DR: We’re trying to make an on-site event happen. There will be, in any case, an online part. More info later in the year.

It’s an early time in the year, especially for blogpost regarding the congress. Nevertheless we want to inform you about our plans regarding an event end of the year. Even though it’s not clear how an event end of 2021 could be like, we are going to try to make an on-site event happen at the usual time of the year. whether that is possible or not is uncertain at this point.

In any case, there will be an online part.

We’re optimistic that we’ll have more information for you at the end of summer (August/September). As soon as we have, you’ll find it here on the CCC Events Blog.

Stay tuned.

Photo by Kuma Kum on Unsplash

DiVOC: Reboot to Respawn

DiVOC Reboot to Respawn in English

Wir spielen gerade ein sehr gefährliches Spiel auf unserem Planeten und jedes Mal, wenn wir sehen, dass es uns und unsere Lebensgrundlage zerstört, drücken wir dennoch immer wieder auf „continue“. In Wirklichkeit wird nur – wenn überhaupt – ein kompletter Reboot helfen, sowohl politisch als auch wirtschaftlich, sozial und auch kulturell. Wir haben nur eine Erde als Hardware und unser Life-Support läuft aus.

Dabei ist die Diskussion, ob etwas getan werden muss, ehrlich gesagt auch schon durch. Deshalb muss jetzt endlich darüber geredet werden, was getan werden soll und wie. Und so ist das Motto des DiVOC zu Ostern „Reboot to Respawn“.

DiVOC: Call for Dingsbums

DiVOC: Call for Dingsbums

[ English Version below ]

tl;dr

Wir suchen Sessions, Engel und Maps.
Damit das erste DiVOC in diesem Jahr ein Erfolg wird, brauchen wir drei Dinge: Engel, Self-organized Sessions und Maps. Daher kommen hier drei Aufrufe in einem Paket. Und wir haben Merch!

Call for Maps

Die rc3-World war toll und für die r2r wollen wir in kleinerem Maß daran anknüpfen, daher wird es bei der #r2r eine World mit Lobby geben. Wenn ihr eine oder mehrere Karten beitragen und mit der Lobby verbinden wollt, meldet euch per Mail bei welt@diese-welt-ist-schlecht.de.
Gebt dabei bitte deine/euren Hackspace/eure Gruppe/dein Projekt, den Link unter dem deine/eure Map erreichbar ist und den Eingangslayer, den wir verwenden sollen an. Wir tragen eure Map und den Link, den ihr zum Rücksprung in die Lobby verwenden müsst, hier ein.
Selbstverständlich sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt, egal ob ihr euren Hackspace nachbaut, eure Karte von der rc3 wiederverwendet oder was ganz neues schafft, alles ist willkommen.
Wenn ihr auf euren Maps ein jitsi/BBB als Treffpunkt habt, denkt bitte daran dies auch auf der Liste im Wiki für SOS oder Treffpunkte einzutragen, weil nicht alle Teilnehmer über die World bzw. eure Maps hineingehen möchten oder können.
Wenn ihr noch etwas an Anregungen braucht, findet ihr die Preview zur Lobby und zugehörige Tilesets unter folgenden Links:

Call for Self Organized Sessions (SOS)

Selbstverständlich wird es auch bei dieser divoc Self Organized Sessions geben. Bitte tragt euch, wie gewohnt, in diese Session-Liste im Wiki (https://di.c3voc.de/sessions-liste) ein.

Call for Angels

Ihr benötigt Engel? Dann meldet Euch bitte im RocketChat-Raum: #r2r-heaven.

Ihr möchtet uns als Engel helfen? Dann meldet Euch bitte hier an: https://himmel.hacc.earth

Merch

Für die modebewussten Teilnehmer:innen gibt es auch in diesem Jahr wieder Merch. T-Shirts, Hoodies, Zipper, Shorts & Jogginghosen sind im R2R Design zu haben. Dieses Jahr auch mit T-Shirts und Zipper für die Junghacker:innen.


DiVOC: Call for Watchamacallit

tl;dr:

We’re looking for sessions, angels, and maps. To make the first DiVOC this year a full success, we need three things: angels, self-organized sessions, and maps. Therefor, here are three calls in one. And we have merch!

Call for Maps

The rC3 world was great, and for r2r we’d like to continue it on a smaller scale, so r2r will have a lobby. If you’d like to contribute one or more maps and hook them up to the lobby, please mail us at welt@diese-welt-ist-schlecht.de. Please let us know your hack space/group/project, the link your map is hosted at, and the start layer we should be linking to. We’ll add your map and the link you need to place in your map to return to the lobbry here.

Obviously, there is no limited to your creativity, whether you are recreating your hack space, reuse your rC3 map, or create something new – everything is welcome!

If you have a Jitsi or BBB room in your map as a meeting place, please also add this to the wiki as a self-organized session or meeting place, respectively, since not all participants can or would like to get there through the world.

If you need some inspiration, you will find are preview of the lobby and its tile set here:

Call for Self-Organized Sessions

Of course we’re having self-organized session at this DiVOC as well. Please add your session to this wiki page, as per usual: (https://di.c3voc.de/sessions-liste).

Call for Angels

You need the support of angels for your team? Then please contact heaving through RocketChat in #r2r-heaven.

You would like to help out as an angel? Then register here: https://himmel.hacc.earth

Merch

For the fashion-conscious participants there will be merch again this year. T-shirts, hoodies, zippers, shorts & sweatpants are available in the R2R design.
This year also with t-shirts and zippers for the young hackers.

Kostenlose Ferngespräche zu Ostern

Kostenlose Ferngespräche zu Ostern

[English Version below]

Nun ist es genau ein Jahr her, dass uns die Pandemie in die Party gegrätscht ist. Das Digital Verteilte Online-Chaos (DiVOC) Jährt sich zum ersten Mal unter dem Motto Reboot to Respawn (R2R) und ermöglicht es uns einen Ort im Netz zu haben, um uns zu treffen und uns auszutauschen. Gerahmt wird das Ganze von Karfreitag bis Ostermontag (02.04. – 05.04.2021) mit einem Programm aus Vorträgen, Kunst und Musik.  :-)

Damit ihr wie gewohnt ungestört und unüberwacht kommunizieren könnt wird es auch wieder eine Telefoninfrastruktur geben, die technisch der des rC3 entsprechen wird. Die Registrierung der Nebenstellen ist bereits geöffnet.

Es werden SIP, Announcement und Eventphone Decentralized DECT Infrastructure (EPDDI) zur Verfügung stehen.

Für Chaos Studios, Hackerspaces & Chaostreffs stellen wir eine kleine Anzahl an RFPs (Antennen) zur Verfügung. Wie immer brauchen wir dafür zuverlässige Ansprechpartner*innen die sich um den Versand kümmern und sicherstellen, dass wir die Antennen auch nach dem Event sicher zurückbekommen. Wenn du eine EPDDI Zelle betreiben möchtest, lies dir die EPDDI Doku durch und stelle einen passenden Router bereit.  Wenn das der Fall ist, melde dich unter poc ‘at’ eventphone.de. Der Versand findet am 22.03.2021 statt.

Ab 22.03.2021 wird auch spätestens die Telefoninfrastruktur laufen.

Schwankungen im Betriebsablauf kommunizieren wir wie gewohnt via Twitter.

Viel Spaß an den Geräten und bleibt gesund,
euer Eventphone Team


Free long distance calls at Easter

It’s been exactly one year since the pandemic crashed our party. The DiVOC (german: Digital Verteiltes Online-Chaos, means Digital Distributed Online Chaos) will be celebrating its first anniversary under the motto Reboot to Respawn (R2R) and will allow us to have a place on the net to meet and exchange ideas. Framed from Good Friday to Easter Monday (02.04. – 05.04.2021) with a program of talks, art and music.  :-)

To ensure that you can communicate undisturbed and unwatched as usual, there will be again a telephone infrastructure, which will technically correspond to that of the rC3. The registration of extensions is already open.

SIP, Announcement and Eventphone Decentralized DECT Infrastructure (EPDDI) will be available.

For Chaos Studios, Hackerspaces & Chaostreffs we provide a small number of RFPs (antennae). As always, we need reliable contact persons to take care of the shipping and to make sure that we get the antennas back safely after the event. If you want to run an EPDDI cell, please read the EPDDI documentation (currently only in german) and provide a suitable router. Than contact us at poc ‘at’ eventphone.de. The shipment will take place on 22.03.2021.

From 22.03.2021 at the latest, the telephone infrastructure will also be up and running.

We will communicate fluctuations in the operating process via Twitter.

Have fun  and stay healthy,
your Eventphone Team

Photo: ST (CC BY 4.0)