Speakers

Meet the 36C3 track team “Resilience and Sustainability”

EN

We’re 36C3’s Resilience and Sustainability content team and want to show you just our bit of work that helped making this year’s Fahrplan as amazing as it has turned out.

Our team consists of hackers and scientists, tinkerers and PhDs and was formed for 34C3 when we felt that the conference was developing a blind spot between complete destruction of all the IT things and the fascinations for the resulting apocalypse. We wanted to give a stage to new and shiny useful technology for a better and more resilient world – with actual prototypes!

This year’s motto “resource exhaustion” added a …

36C3 content teams running full steam

36C3 content teams running full steam

EN

Last Sunday at midnight the submission period for our Call for Participation ended. The last submission, by a Swiss, landed just in time at 23:59:20 UTC. Our content curation teams will now use the next two weeks to review, rate, sort, and ultimately decide on a large number of submissions. We intend to inform all submitters on November 11th on whether we found a place for them in our Fahrplan.

At the time of our coordination meeting on Sunday there were 690 pending submissions in our system. To put this into perspective: If you would want to just spend a minute to review them all, you would …

Beteiligt Euch mit Vorträgen am Chaos Communication Camp 2019

Beteiligt Euch mit Vorträgen am Chaos Communication Camp 2019

DE EN

Das Chaos Communication Camp ist das alle vier Jahre stattfindende Hacker-Treffen und die Open-Air-Hackerparty des Chaos Computer Clubs (CCC) in Mildenberg. An fünf Tagen im Brandenburgischen Hochsommer kommen tausende Hacker, Technikfreaks, Bastler, Künstler und Utopisten auf dem Camp-Gelände zusammen, um sich auszutauschen, voneinander zu lernen und miteinander zu feiern. Wir beschäftigen uns mit Themen rund um Informationstechnologie, Computersicherheit, Hacking, mit der Make- und Break-Szene, dem kritisch-schöpferischen Umgang mit Technologie und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft. …

Das 23. Türchen der #35C3 Memory Lane: Don’t try this at home

DE
35c3-calendar 23

Das dreiundzwanzigste Türchen.

Geräte zu hacken und spaßige Dinge mit ihnen anzustellen, ist der Hacker liebster Zeitvertreib. Doch auch die zwischengerätlichen Beziehungen sind vor ihnen nicht sicher. Und weil schon fast Weihnachten ist, lassen wir heute jegliche Festtagsstimmung fahren und den Nerd raus.

Hinter dem dreiundzwanzigsten Türchen versteckt sich nämlich ein äußerst nerdiger Vortrag zum Thema …

Das 21. Türchen der #35C3 Memory Lane: Mein Bügelbrett war’s

DE
35c3-calendar 21

Das einundzwanzigste Türchen.

Eine echte Bank im Programm des Chaos Communication Congress sind die Security Nightmares, präsentiert von Ron und Frank, die sich in eingespielter Manier und mit wachsendem Zynismus die Bälle zuwerfen. Exemplarisch sei heute die Ausgabe vom 30C3 herausgegriffen, die ihrerseits die Nummer 14 der ausgesprochen traditionsreichen Vortragsreihe ist.

Das Jahr des 30C3 war auch das Jahr …

Das 15. Türchen der #35C3 Memory Lane: Herbe Verluste

DE
35c3-calendar 15

Das fünfzehnte Türchen.

Der Chaos Communication Congress ist auch ein Ort, auf dem gefeiert wird: Gute Geschichten, hervorragende Hacks oder faszinierende Fortschritte der Technik. Im Jahr 2005 erdeten Rop Gonggrijp und Frank Rieger die allgemeine gute Laune mit ihrem Vortrag „We lost the war“. Schonungslos ehrlich stellten sie die Gesamtsituation auf den Prüfstand: Welche Erfolge können wir bei aller Arbeit und …

Das 14. Türchen der #35C3 Memory Lane: Vom Mythos der biometrischen Hochsicherheit

DE
35c3-calendar 14

Das vierzehnte Türchen.

Der Chaos Communication Congress widmet sich mit Vorliebe den Chancen und Risiken des Hackens biometrischer Systeme. Schon vor zehn Jahren ging es um Gesichtsbilder und Fingerabdrücke in Pässen und Ausweisen. Diese ganze Reihe an Biometrie-Vorträgen hat ihren eigenen Charme und außerdem einen wiederkehrenden Protagonisten, gefürchtet bei Herstellern, beliebt beim Publikum: starbug. …

Das 13. Türchen der #35C3 Memory Lane: Reden ist Silber

DE
35c3-kalender 13

Das dreizehnte Türchen.

Nachdem wir mit dem gestrigen Türchen mehr über die polizeiliche Ausspähung unserer Geräte gelernt haben, geht es heute darum, wie wir mit einer physischen Konfrontation mit Polizei und Staatsanwaltschaft am besten umgehen. Udo Vetter, Rechtsanwalt und Blogger auf dem preisgekrönten „law blog“, hielt dazu auf dem 23C3 den sehr anschaulichen und erheiternden Vortrag „Sie haben das Recht zu …

Das elfte Türchen der #35C3 Memory Lane: Ausflug ins 18. Jahrhundert

DE
35c3-kalender 11

Das elfte Türchen.

Auf dem 29C3 unternahmen die in Wales ansässigen Wissenschaftler Anne und Richard Marggraf-Turley mit ihrem Publikum einen Ausflug ins ausgehende 18. Jahrhundert. Anhand der Erlebnisse dreier Dichter der englischen Romantik zeigen sie mit ihrem Vortrag „Romantic Hackers“, dass staatliche Überwachung keineswegs ein Phänomen der Gegenwart ist, sondern bereits vor über zweihundert Jahren juristisch …

Das zehnte Türchen der #35C3 Memory Lane: Portable Power!

DE
35c3-kalender 10

Das zehnte Türchen.

Wem die elliptischen Kurven von gestern nicht kompliziert genug waren: Hier haben wir die nächste Eskalationsstufe in der nach oben offenen Nerd-Skala. Es geht um Game Boys von Nintendo. Das allgegenwärtige Spielgerät der 1990er-Jahre, das 1991 schon als „Elektronik-Droge“ betitelt wurde, erfreut sich auch heute noch einer treuen Anhängerschar, nicht zuletzt wegen des schmissigen Slogans:

„Now …

Das fünfte Türchen der #35C3 Memory Lane: Die Module spieln verrückt

DE
35c3-kalender 5

Das fünfte Türchen.

Dass die Computerei kein Nischenphänomen mehr ist, dürfte sich schon länger herumgesprochen haben. Aber dass sie sich schon seit Jahren und sogar Jahrzehnten als Topos in diversen Genres der Populärmusik wiederfindet, ist vielleicht weniger bekannt. Johannes Grenzfurthner, Künstler des monochrom-Kollektivs aus Österreich, verpasste den anwesenden Nerds auf dem 24C3 in seinem Vortrag „I can count …

Das vierte Türchen der #35C3 Memory Lane: Mysteriöse Quanten

DE

35c3-kalender 4

Das vierte Türchen.

„Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!“, soll Niels Bohr einst an Albert Einstein geschrieben haben. Schweinerei hin oder her, die Quantenphysik ist auf jeden Fall ein faszinierendes Themenfeld, weil sie unser Wissen darüber, wie die Welt funktioniert, grundlegend in Frage stellt. Quantencomputer und Quantenkryptographie sind auf dem Chaos Communication Congress immer …

Das dritte Türchen der #35C3 Memory Lane: Hallo, liebes Chaos!

DE
35c3-kalender 3

Das dritte Türchen.

Neben sehr technischen und detailverliebten Vorträgen wagen die Vortragenden auf dem Chaos Communication Congress immer wieder den Blick über den Tellerrand hinaus und auf das große Ganze. So tat es auch der aus Graz stammende Schriftsteller Peter Glaser im Jahr 2005: Glaser, eines der wenigen Ehrenmitglieder des CCC, beleuchtet auf dem 22C3 die Lage der vermeintlichen Informationsgesellschaft, …

#35C3 Memory Lane: Das erste Türchen

DE
35c3-kalender 1

Das erste Türchen.

2011 war das letzte Jahr, in dem der Chaos Communication Congress im Berliner bcc gastierte. Passend zum damaligen Motto „Behind enemy lines“ kommentierte der Schriftsteller und Journalist Cory Doctorow in seinem Vortrag „The coming war on general computation“ vor vollem Haus die Copyright Wars.

MRMCD 2017: Bundesdatenschau – Call for Participation

DE EN

ringe

Die MetaRheinMainChaosDays (MRMCD) veranstalten dieses Jahr vom 1. bis zum 3. September die erste Bundesdatenschau – Daten aller Art sind samt ihren Besitzern willkommen!

Wir sind auf der Suche nach Talks und Workshops, die sich tiefgehend mit der Nutzung öffentlicher Daten und dem Schutz privater Daten beschäftigen. Uns interessiert: Wie werden öffentliche Daten genutzt und ausgenutzt? Wo und wie sind Daten öffentlich geworden, die es sein sollten, oder eben nicht? Wer greift sich wo private …

31C3 Lightning Talks

DE EN

Vortrag auf dem Congress? Ich? Keine Chance.” Glaubst Du das? Arbeitest Du an einem coolen Projekt und willst es unter die Leute bringen? Wurde Dein Vortrag abgelehnt? Hast Du einen großartigen Hack, an dem Du uns teilhaben lassen willst? Glück gehabt, denn es gibt die Lightning Talks auf dem 31C3!

An den Tagen 2, 3 und 4 geht es um 12:45 Uhr los mit den Sessions, es dreht sich alles um neue Hardwareprojekte, Exploits, kreativen Unfug oder merkwürdige Ideen – vor einem weltweiten Publikum! Und auch wenn Du kein cooles Projekt vorstellen, sondern lieber eine interessante selbstorganisierte …

Chaos BBQ Weekend 2010 – Call for Papers

DE

Seid gegrüßt, liebe Geeks!

Wie ihr vielleicht schon aus den üblichen Quellen erfahren habt, wird der Chaostreff Dortmund auch in diesem Jahr wieder mit einem Chaos BBQ Weekend an den Start gehen. Unter dem Motto “construct, deconstruct!” wird es vom 16. bis 18. Juli neben dem obligatorischen Grillen wieder Vorträge, Lightning Talks und Workshops rund um den Stoff, aus dem die (Nerd-)Träume sind, geben.

Um ein möglichst buntes Angebot an interessanten Themen anbieten zu können, möchten wir Euch hiermit einladen, Euch mit Euren Themen am Call for Papers zu beteiligen.

Gewünscht sind Vorträge und …

Dear Speakers & Lightning-talkers

EN

It’s time to glam up your lecture-descriptions!

Starting this year, every lecture’s long description will be printed in the Congress’ Proceedings. This was decided in the very last days.
So please try to enhance the abstract and description of your lecture in the particular Pentabarf-Record until:

 Tomorrow, Sunday, 17:23:42 UTC

 (9am PST; 12pm EST; 20pm MSK // 1am CNST; 3am AEST)

The long-description may even be one or two pages long, especially if you don’t submit a paper. Even your short-bio and, if given, a public photo will be printed.

If you are about to make a lightning-talk about your …

Speakers: Bre Pettis in the Thingiverse @ 25C3

Speakers: Bre Pettis in the Thingiverse @ 25C3

EN

“There is a special addictive feeling to manifesting the objects of your imagination. It’s a much more powerful feeling than acquiring consumer goods. It feels really good.” – Bre Pettis.

Bre Pettis wants you to make things.

You’ve seen his DIY videoblogging for Make: Magazine and Etsy. You shouldn’t miss a chance to see his History Hacker TV show. If you know how to make an LED blink, you’ve almost certainly seen the work coming out of his hackerspace in New York City, NYCResistor. If Bre hasn’t inspired you yet, he will soon!

At the 25C3, you can find out about his latest passion for …