Posts Tagged ‘Speakers’

MRMCD 2017: Bundesdatenschau – Call for Participation

Monday, May 22nd, 2017

ringe

Die MetaRheinMainChaosDays (MRMCD) veranstalten dieses Jahr vom 1. bis zum 3. September die erste Bundesdatenschau – Daten aller Art sind samt ihren Besitzern willkommen!

Wir sind auf der Suche nach Talks und Workshops, die sich tiefgehend mit der Nutzung öffentlicher Daten und dem Schutz privater Daten beschäftigen. Uns interessiert: Wie werden öffentliche Daten genutzt und ausgenutzt? Wo und wie sind Daten öffentlich geworden, die es sein sollten, oder eben nicht? Wer greift sich wo private Daten und wie geht ihr dagegen an? Uns interessieren gesellschaftliche und technische Antworten – eure Talks könnt ihr unter https://cfp.mrmcd.net/2017/ bis zum 23. Juli einreichen.

Die MRMCD sind eine seit 2004 jährlich stattfindende Konferenz des Chaos Computer Clubs. Veranstaltet wird sie vom gemeinnützigen MRMCD e. V. gemeinsam mit lokalen Hackerspaces, CCC-Gruppen und den Hochschulen der Umgebung. Die Konferenz findet auch 2017 am bekannten Termin, dem ersten Septemberwochenende, statt. Dieses Jahr finden die MRMCD in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Informatik der TU Darmstadt im Piloty-Gebäude statt, in dem sie zuletzt 2010 beheimatet war.

Wer gerne einen Vortrag halten möchte, aber sich noch nicht sicher ist, ob die Idee auf die Konferenz passt oder wie man sie ausformulieren könnte: Bitte schreibt uns einfach unter parkaufsicht [at] mrmcd.net an. Auch wenn ihr noch keine Vorträge gehalten habt – wir ziehen gerne zarte Pflänzchen groß. Wenn euch jemand einfällt, den wir eurer Meinung nach zu einem Vortrag einladen sollen, freut sich die Parkaufsicht über Hinweise.

Mehr Informationen zum Event gibt es unter 2017.mrmcd.net.


The MetaRheinMainChaosDays (MRMCD) are proud to announce that they will host the first Bundesdatenschau (federate data show) on September 1st to 3rd – we’re looking forward to all kinds of data accompanied by their owners! We are looking for talks und workshops taking an in-depth look at the usage of public data and the protection of private data. We’re asking: How are public data resources (ab)used? Where and how has data been made public that shouldn’t have been? Who’s grabbing private data, and what are you doing against it? We’re interested in both social and technical answers. You can submit your talks or workshops at https://cfp.mrmcd.net/2017/ until July 23rd.

The MRMCD are an annual IT conference of the Chaos Computer Club (CCC). It is organized by the MRMCD e. V. in cooperation with local hackerspaces, CCC groups, and nearby universities. The conference takes place on the first weekend of September, as per usual. This year’s conference location is the Piloty building of TU Darmstadt, where the MRMCD have taken place previously in 2010.

If you’re interested in submitting a talk, but you aren’t quite sure about the suitability or wording – please reach out to us at parkaufsicht [at] mrmcd.net. If you’re a first-time speaker, we’re happy to help you, too. If you have ideas for great talks or speakers, we’d be excited to hear those.

More information on the event can be found on 2017.mrmcd.net.

31C3 Lightning Talks

Wednesday, December 17th, 2014

Did you think that the thrill of sharing your ideas in front of a huge audience at a C3 was something you’d never do? Do you work on a cool project and want to get the word out? Was your talk one of the hundreds that got rejected? Did you come up with an awesome hack that you need to share? Well, you’re in luck because there will be Lightning Talks at 31C3.

Taking place at 12:45 on Days 2, 3 and 4, these fast paced sessions are perfect for pitching new software or hardware projects, exploits, creative pranks or strange ideas you need to get out to a global audience. Even if you don’t have an awesome idea or project to share, a Lightning Talk is perfect for pitching your self organized session, assembly, or even a longer talk you’ll give at the speaker’s corner.

There will even be a special 180 second express round for those of you who don’t need fancy slides or a full five minutes to share your ideas.

Registration is now open for the Lightning Talk sessions at the 31C3. Act fast to reserve your slot. The last couple of times, lightning talk slots filled up on Day 1, so better hurry!

More Lightning talk information can be found at

https://events.ccc.de/congress/2014/wiki/Static:Lightning_Talks

The submission form is at:

https://events.ccc.de/congress/2014/wiki/Form:Lightning


 

“Vortrag auf dem Congress? Ich? Keine Chance.” Glaubst Du das? Arbeitest Du an einem coolen Projekt und willst es unter die Leute bringen? Wurde Dein Vortrag abgelehnt? Hast Du einen großartigen Hack, an dem Du uns teilhaben lassen willst? Glück gehabt, denn es gibt die Lightning Talks auf dem 31C3!

An den Tagen 2, 3 und 4 geht es um 12:45 Uhr los mit den Sessions, es dreht sich alles um neue Hardwareprojekte, Exploits, kreativen Unfug oder merkwürdige Ideen – vor einem weltweiten Publikum! Und auch wenn Du kein cooles Projekt vorstellen, sondern lieber eine interessante selbstorganisierte Session, ein Assembly oder einen längeren Vortrag in der Speaker’s Corner ankündigen willst, bist Du hier an der richtigen Adresse.

Es gibt sogar eine Extrarunde mit 180-Sekunden-Express-Vorträgen, wenn fünf Minuten Dir zu lang sind.

Die Anmeldung läuft, also registriere jetzt schnell Deinen Lightning Talk für den 31C3! Die letzten Male waren die Slots an Tag 1 schon voll, schnell sein lohnt sich also!

Das Programm und mehr Informationen zu den Lightning Talks gibt es unter:

https://events.ccc.de/congress/2014/wiki/Static:Lightning_Talks

Einen Talk einreichen kannst Du hier:

https://events.ccc.de/congress/2014/wiki/Form:Lightning

Chaos BBQ Weekend 2010 – Call for Papers

Thursday, April 15th, 2010

Seid gegrüßt, liebe Geeks!

Wie ihr vielleicht schon aus den üblichen Quellen erfahren habt, wird der Chaostreff Dortmund auch in diesem Jahr wieder mit einem Chaos BBQ Weekend an den Start gehen. Unter dem Motto “construct, deconstruct!” wird es vom 16. bis 18. Juli neben dem obligatorischen Grillen wieder Vorträge, Lightning Talks und Workshops rund um den Stoff, aus dem die (Nerd-)Träume sind, geben.

Um ein möglichst buntes Angebot an interessanten Themen anbieten zu können, möchten wir Euch hiermit einladen, Euch mit Euren Themen am Call for Papers zu beteiligen.

Gewünscht sind Vorträge und Workshops rund um die Themen:

* Blackboxes, reverse engineering,
* Neue Technologien, Wissenschaft und Technik,
* Programmierworkshops,
* Elektro/Elektronik/Microcontroller Bastelfoo,
* Geek- und Nerdkultur.

Eure Vorschläge oder Beiträge sollten bei uns spätestens bis zum 1. Juli 2010 eingegangen sein, damit sie noch berücksichtigt werden können. Lightning Talks (kleine Vorträge von 15 bis 20 Minuten Länge) können auch noch während des Events spontan eingeschoben werden.

Um eine unproblematische Weiterverarbeitung gewährleisten zu können, sollten Eure Beiträge eine bestimmte Form einhalten.

Der Beitrag sollte:

* einen Projekttitel und aktuelle Kontaktdaten (nick, (Tel?), E-Mail) enthalten,
* ein bis zwei Seiten umfassen und in Deutsch oder Englisch verfasst sein,
* die ungefähre Dauer des Beitrags oder Workshops in Mikrosekunden beinhalten,
* eine kurze Zusammenfassung am Anfang enthalten,
* wenn nötig nähere Informationen in Form von Fotos/Tabellen/whatever mitbringen.

Eventuelle Terminwünsche können angegeben werden, aber es gibt keine Garantie, daß wir sie berücksichtigen können.

Bitte sendet Eure aussagekräftigen Beiträge rechtzeitig an bbq2010@chaostreff-dortmund.de

Unsere Hauptseite findet ihr unter http://bbq.ctdo.de

die BBQ Orga

Dear Speakers & Lightning-talkers,

Saturday, December 13th, 2008

it’s time to glam up your lecture-descriptions!

Starting this year, every lecture’s long description will be printed in the Congress’ Proceedings. This was decided in the very last days.
So please try to enhance the abstract and description of your lecture in the particular Pentabarf-Record until:

 Tomorrow, Sunday, 17:23:42 UTC

 (9am PST; 12pm EST; 20pm MSK // 1am CNST; 3am AEST)

The long-description may even be one or two pages long, especially if you don’t submit a paper. Even your short-bio and, if given, a public photo will be printed.

If you are about to make a lightning-talk about your project, please fulfill the description and contact information on your talk in the wiki-page.

Speakers: Bre Pettis in the Thingiverse @ 25C3

Monday, November 17th, 2008

“There is a special addictive feeling to manifesting the objects of your imagination. It’s a much more powerful feeling than acquiring consumer goods. It feels really good.” – Bre Pettis.

Bre Pettis wants you to make things.

You’ve seen his DIY videoblogging for Make: Magazine and Etsy. You shouldn’t miss a chance to see his History Hacker TV show. If you know how to make an LED blink, you’ve almost certainly seen the work coming out of his hackerspace in New York City, NYCResistor. If Bre hasn’t inspired you yet, he will soon!

At the 25C3, you can find out about his latest passion for bringing rapid prototyping straight out of science fiction and turning it into a nascent movement of hackers leading a rapid prototyping lifestyle.

“We live in a time where there are no limits to creativity. If you can imagine it, you can make it. The technology of rapidly prototyping is now at a stage where any object or project is in the realm of the possible…If one person gets hooked, I will be successful,” he said.

Bre will also be participating in a panel discussion on hackerspaces, sharing his experience building NYCResistor, the impact it’s had on his work and why you should start or join one.

“Our hacker collective’s focus is to learn, share, and make things. Having a group of friends to work on projects with is the thing I’m most proud of. If you daydream of having a space to hack on projects with friends, you really should start a hackerspace.” (more…)