Deutsche Version steht unten.

We’ve finally put everything together and are happy to announce: The registrations for the Self-Organized Sessions are open and waiting for you in the 35C3 event wiki.

Self-Organized Sessions are your chance to present a topic that is dear to you in a way that works best for you: It may be a workshop or a lecture, it may be a discussion, but it could also be a contest or a game. You can choose any duration between as short as 30 minutes and up to 3 hours.

For 35C3 we’ll have six rooms designated for self-organized sessions. They vary in size, seating and equipment. The smallest of these is for about ten people in a banquette seating, whereas the biggest is more like a lecture hall with room for up to 200 participants. Beside the official rooms, there will be assemblies or clusters providing room as well. They’ll show up over the course of the next days.

Choose any topic you care about – your favourite programming language, a hobby you’ve started hacking, or a discussion group to find friends with similar interests – expand the topics and the program of 35C3 and contribute your bit to a diverse and versatile Chaos Communication Congress!

Anmeldungen für die Self-Organized Sessions eröffnet

Endlich ist es soweit: Die Anmeldungen für die Self-Organized Sessions sind eröffnet und erwarten Dich im 35C3-Wiki!

Die Self-Organized Sessions sind Deine Gelegenheit, Themen, die Dir wichtig sind, in den Chaos Communication Congress einzubringen. Das Format ist dabei völlig Dir überlassen: Du kannst natürlich einen Workshop oder einen Vortrag veranstalten, aber auch Diskussionsrunden leiten oder einen Wettbewerb oder ein Spiel organisieren. Die Dauer kann überall zwischen 30 Minuten und drei Stunden liegen.

Beim 35C3 werden sechs Räume für die Self-Organized Sessions zur Verfügung stehen. In der Größe und Ausstattung gehen sie stark auseinander: Der kleinste Raum hat Platz für zehn Leute in einer Bankettsitzordnung, während der größte 200 Teilnehmende fasst und schon eher ein Vortragsraum ist. Neben diesen sechs offiziellen Räumen wird es auch Assemblies und Cluster geben, die etwas Platz für Self-Organized Sessions anbieten. Diese Plätze werden in den nächsten Tagen im Wiki auftauchen.

Such Dir ein Thema aus, das Dich begeistert – sei es Deine Lieblingsprogrammiersprache, ein Hobby, an dem Du herumhackst, oder ein Gebiet, über das Du diskutieren willst. Erweitere die Themen und das Programm des 35C3 und trage dazu bei, dass der Congress vielfältig und breit gefächert ist!

Bild von Yves Sorge, CC BY-SA 2.0.