[ English Version below ]

Die Jahresendveranstaltung rC3 wird in diesem Jahr im digitalen Raum stattfinden. Das stellt uns als Phone Operation Center vor neue Herausforderungen. Wer uns kennt weiß, dass bei uns ein “Herausforderung angenommen” zum guten Ton gehört.

Die sozialen Medien lassen erahnen, dass wir an einer Lösung arbeiten, um ein sehr großes dezentrales SIP & DECT Telefonnetz zu ermöglichen. Unsere Vision:

Ein Netz wie auf dem Kongress – überall wo Du es willst.

Unser Plan ist, die SIP Infrastruktur ab 15.11.2020 (0 Uhr) im Live-Betrieb zu haben. Die DECT Infrastruktur ist seit 10.11.2020 im Live-Betrieb. Danach werden wir Stück für Stück DECT Zellen via VPN anbinden und in Betrieb nehmen. So könnt ihr schon während der Planung und des Aufbaus die Telefonie-Infrastruktur nutzen. Der direkte Draht zu eurem Team, eurem Space oder eurer Bühne. Keiner Hört mit oder speichert Metadaten.

Die Registrierung von Nebenstellen für das rC3 ist geöffnet und es können Nebenstellen reserviert werden.

Ihr wollt auch eine DECT Zelle betreiben?

Super, denn ohne euch geht es nicht. Wir wollen Chaos Studios, Hackerspaces, Chaostreffs, Büros, Spaces, Keller & Wohnzimmer mit DECT versorgen. Dafür haben wir Eventphone Decentralized DECT Infrastructure (EPDDI) für euch entwickelt. Weiterführende Informationen wird es ab Mitte November in unserem Wiki unter EPDDI geben. Wer überhaupt nicht versteht, was wir machen wird vielleicht in unserem Archiv unter Vorträge & Videos fündig, vielleicht auch unter Musik.

Mitel DECT Antenne (RFP43)

Mit EPDDI verbundene DECT Antenne (RFP43).

Chaos Studios, Hackerspaces & Chaostreffs (ausschließlich) können wir eine kleine Anzahl an Antennen zur Verfügung stellen. Allerdings brauchen wir zuverlässige Ansprechpartner*innen die sich um den Versand kümmern und sicherstellen, dass wir die Antennen auch nach dem Event sicher zurückbekommen. Wenn das der Fall ist, meldet euch unter poc ‘at’ eventphone.de.

Wir freuen uns auf das spannende Experiment und hoffen euch in den nächsten Wochen irgendwo im Cyberspace zu treffen. <3


[English Version]

rC3: Call for Calls

This year, the year-end event of the Chaos Computer Club will take place in the digital space. This poses new challenges for us as Phone Operation Center. But those who know us will already know that a “challenge accepted” is part of good manners.

For some time we have been working on a solution to enable a very large decentralized SIP & DECT telephone network. Our vision:

Network like at the congress – everywhere you want it.

Our plan is to have the SIP infrastructure in operation from the 15.11.2020 (0 o’clock). The DECT infrastructure is in productive operation since 10.11.2020. So you can use the telephony infrastructure already during planning and installation. The direct line to your team, your space or your stage. No one spies or saves metadata. After that, we will connect DECT cells via VPN piece by piece and putting them into operation.

The registration of extensions for the rC3 event is already open and extensions can be reserved.

You want to operate a DECT cell as well?

Great, because it won’t work without you. We want to provide Chaos Studios, Hackerspaces, Chaostreffs, offices, spaces, cellars and living rooms with DECT. Therefore we have developed Eventphone Decentralized DECT Infrastructure (EPDDI) for you. Further information will be available in our Wiki under EPDDI from mid-November.

MikroTik Router (hex)

First working EPDDI Router.

We can provide a small number of antennas for Chaos Studios, Hackerspaces & Chaostreffs (exclusively). But we do need reliable contact persons to take care of the shipping and to ensure that we get the antennas back safely after the event. If you think this is for you, please contact us at poc ‘at’ eventphone.de.

We are looking forward to this exciting experiment and hope to meet you somewhere in cyberspace in the following weeks. <3

Photos: ST (CC BY 4.0)