Film über den geheimen Drohnenkrieg: National Bird

Diese Woche läuft in Deutschland der Dokumentarfilm National Bird über den Drohnenkrieg und Whistleblower an. Auf dem 33C3 gab es in Anwesenheit der Regisseurin Sonia Kennebeck und Cian Westmoreland schon eine Sondervorstellung. Wer die verpasst hat, kann den Film nun im Kino sehen.

filmplakat

Filmplakat National Bird.

Kennebeck richtet ihre Kamera auf die Menschen, die nicht mehr schweigen wollen über den geheimen Drohnenkrieg der Vereinigten Staaten, auch wenn sie als Bild-Analysten oder als Drohnenpiloten selbst daran beteiligt waren. Ehemalige Soldaten der US Air Force reden über den technischen Ablauf von Drohnenoperationen, aber auch über ihre Mitschuld.

sonia kennebeck

Sonia Kennebeck.

In einem Gespräch zum Filmstart berichtet die Regisseurin vom Dreh ihres Indiefilms. Und während Kennebeck den Einsatz der US-Drohnen filmisch dokumentiert und in die Kinos bringt, geht das Töten immer weiter: allein im Jemen nunmehr 250 Drohnenangriffe durch die Vereinigten Staaten.

Der Trailer des Dokumentarfilms ist bei https://vimeo.com/186277306 zu finden.

Tags: ,

Leave a Reply