T-Shirts mit dem Logo von DiVOC ? Hidden Service: Einem Häschen auf einer Carrotdust

Kein Event ohne Shirts – Merch für das digital verteilte Online-Chaos

Natürlich kommt ein Chaosevent niemals ohne entsprechende Bekleidung aus, und auch die Carrotdust möchte gern auf Stoff gedruckt werden! Daher haben wir für euch mit einer kleinen Druckmanufaktur in Hamburg gesprochen und Linda von Nachmacherx hat sich bereit erklärt, uns Shirt und Jogginghosen (ja, natürlich Jogginghosen! Es gibt keine besseren Sofahosen!) zu bedrucken und jedem von euch einzeln nach Hause zu schicken.

Schaut doch mal in den Shop rein und unterstützt den Einzelhandel! Schaut auch gern nochmal in den anderen Kategorien umher, dort ist vielleicht sogar noch eine Rakete zu entdecken…

Die Sachen werden euch leider erst nach dem Event erreichen, dafür bleibt der Shop auf jeden Fall bis Sonntag Abend offen.

Fahrplan und Self-Organized Sessions

Wir haben einen Fahrplan fertiggestellt und auf dem DiVOC-Wiki veröffentlicht. Ostersamstag ab 15:30 Uhr geht das Opening los und danach geht es mit Talks weiter. Ab Mitternacht gibt es ein Konzert und am Ostersonntag geht es ab 15:00 Uhr mit Lightning Talks weiter. Noch gibt es viele freie Slots, also trag dich ein!

Weil Chaos-Events von der Beteiligung der Teilnehmer:innen leben, gibt es natürlich auch Self-Organized Sessions, wo du deinen Workshop oder was auch immer eintragen kannst. Auf einem Online-Event gibt es weniger raumzeitliche Einschränkungen als auf klassischen Konferenzen. Daher gehen die Self-Organized Sessions schon am Freitag los, gehen bis einschließlich Montag weiter und es gibt so viele Räume wie das Internet groß ist.

Bis bald auf den heimischen neuartigen Rundfunkempfangsgeräten!