Chaospatinnen: Opening Gates since 2013

English version below


Es ist wieder soweit – der 32C3 steht vor der Tür, und nach den tollen Erfahrungen auf dem 30C3 und 31C3, und überhaupt, wird es auch dieses Jahr wieder Chaospatinnen geben. Wir unterstützen Menschen, die zum ersten Mal den Congress besuchen dabei, einen guten Start in den Congress zu haben.

Für alle Menschen, die zum ersten mal den Congress besuchen:

Du wolltest schon immer mal am Chaos Communication Congress teilnehmen, weißt aber nicht, an wen Du Dich wenden kannst oder hast Dich bisher noch nicht so richtig getraut? Oder hast Du das Gefühl, dass Du eigentlich gar keine richtiger Hackerin oder keine Programmiererin bist und glaubst, dass Du deswegen nicht auf den Kongress passt? Gibt es bestimmte Hürden für Dich, welche die Teilnahme am Kongress für Dich erschweren?

Aber Du interessierst dich für Computer, Technik, Hacken oder Netzpolitik?
Du würdest gerne den Vorträgen lauschen und lernen, wie man lötet, Roboter baut, programmiert, verschlüsselt oder Schlösser knackt?

Dann fühl Dich herzlich willkommen auf dem Chaos Communication Congress und bei den Chaospatinnen!
Du bist hier genau richtig. Wir möchten Dich dazu ermutigen, dieses Jahr am 32C3 teilzunehmen und wollen Dir dabei helfen, einen spannenden und schönen Aufenthalt zu haben. Als “Chaospatenkind” bekommst Du einen Paten oder eine Patin und eine Gruppe, die zu Dir passt. Die Paten sind im Vorfeld für Eure Fragen da, heißen Euch am ersten Tag willkommen und erkunden mit Euch das Gelände. Gemeinsam finden wir raus, wo es für Dich interessante Workshops und Talks gibt. Auch im Vorfeld sind wir Ansprechpartnerinnen für Deine Fragen, Sorgen, Bedürfnisse oder Wünsche.

Wie geht das?

Melde Dich bis zum 13. Dezember bei uns an, indem Du eine Mail mit ein paar Infos über Dich an unsere Email-Adresse chaospatinnen at lists punkt ccc punkt de schreibst. Verrate uns, wofür Du Dich interessierst und wieso Du dieses Jahr zum ersten Mal auf den Congress kommen willst. So können wir für Dich einen passenden Paten oder eine passende Patin suchen, die Dich dann bald kontaktieren wird.

Warum machen wir das?

Wir selber haben seit 1, 2, 10 oder 30 Jahren immer wieder eine großartige Zeit auf dem Congress. Wir wissen aber aus eigener Erfahrung, wie schwierig der erste Schritt sein kann. Aber ist der erstmal getan, warten tolle Menschen, Wissen in Hülle und Fülle und jede Menge Spaß auf Dich. Aber nicht nur Ihr könnt was Neues auf dem Kongress lernen. Auch für die vorhandene Community ist es wichtig, immer wieder ihre Tore für neue Perspektiven und Menschen zu öffnen und von denen dazu zu lernen. Deswegen wollen wir mit den Chaospatinnen auch solche ermutigen, die sich von alleine nicht getraut hätten.

Wir freuen uns riesig auf Dich!

Für Paten und Patinnen:

Natürlich suchen wir auch dieses Jahr wieder tatkräftige Unterstützung von netten, erfahrenen und zuverlässigen Paten und Patinnen. Wenn Du Lust hast, Dich einer Gruppe von Neulingen anzunehmen und sie zu betreuen, dann melde Dich bei uns per Mail an chaospatinnen at lists punkt ccc punkt de.
Erzähle uns etwas über Dich und womit Du Dich gut auskennst, damit wir passende Patenkinder für Dich suchen können.

Vielen Dank im Voraus!

Unser Assembly
Unser Twitter-Account


 

English Version


The time has come again – 32C3 is approaching. After the premiere of our “Chaospatinnen” concept worked out really well in the last two years, we are happily looking forward to continuing the model at the 32C3: The Chaosmentors are getting ready to support new visitors through their first Congress experience.

For first time visitors:

You are interested in Computers, Technology, Hacking and Digital Rights? You’d like to participate, but feel alone with your questions?
You don’t think you count as a hacker or programmer and have doubts if you fit to 32C3?
Maybe you’re worried you might be a minority? But you would like to learn how to solder, build robots, or are curious about programming, encryption or lockpicking?

We are happy to welcome you at 32C3! We are the chaos mentors and would like to help you get started and really excited – just send a message to chaospatinnen at lists dot ccc dot de and tell us something about yourself. Let us know about your interests so that we can find a suitable mentor for you. Do not hesitate to tell us how you feel about the congress and whether there are any doubts or inhibitions. We’ll do our best to encourage you and to take your specific needs into account.
As mentees, you wil get a mentor and a group with similar backgrounds and interests assigned. The mentor will be available for your questions beforehand, if there are any. On congress, the mentors welcome you when you arrive and show you the congress site. We are also available at our chaos mentors assembly.

Please sign up before the 13th of December. The earlier the better!

We are a group of people who have had a blast at congress for 2, 5 or 30 years now. We still remember how difficult that first step can be, though. But trust us, it’s worth it – a world of endless knowledge, fun and awesome people is waiting for you. But also the Chaos community can learn from new ideas and perspectives! Hence we want to make it as easy and fun as possible for newcomers to join in the fun at Congress.

For mentors:

Like last year we need and appreciate support from friendly, reliable and experienced Congress visitors. If you would like to welcome a group of mentees and support them, please let us know and drop us a line about yourself, your interests and skills at chaospatinnen at lists dot ccc dot de. Thank you so much in advance!

Our Assembly
Twitter

One Response to “Chaospatinnen: Opening Gates since 2013”

  1. Klara Benda says:

    Hi, I do social research about software development. My current interest is teaching digital methods in sociology and big data: how to make non programmers more at home with digital data, and how to help them create their own software environment for dealing with data. I have recently returned from studying in the US and I am excited to be able to experience the atmosphere of the open source community in Europe.