GPN7: SYN… AKK!

In wenigen Wochen werden Hacker aus aller Welt zusammentreffen in der letzten Bastion unserer Unabhängigkeit – dem AKK. Und sie werden die größte GPN in der Geschichte der Hacker begehen. “Hacker”, ein Wort das uns heute allen von besonderer Bedeutung sein sollte. Ein Wort, das wir an unsere Kinder und Enkelkinder, (an unsere Backups und Zweitbackups) weitertragen wollen. Wir können uns nicht mehr mit kleinen Differenzen aufhalten. Wir können nicht mehr Streiten um Betriebssyteme, Editoren oder Programmiersprachen. Wir sind vereinigt durch unsere gemeinsamen Interessen und wollen fortran sprechen mit einer Sprache: Wir werden für unsere Freiheit kämpfen und nicht untergehen in Verfolgung und Unterdrückung. Wir kämpfen für unser Recht, und es ist kein Zufall, dass diese Versammlung am vierten Juli statt findet. Denn dieser vierte Juli soll fortan bekannt sein als die siebte Gulasch-Programmiernacht und der Tag, an dem die Hacker mit einer Stimme erklärten: “Wir werden nicht mehr in der Stille der Nacht hacken. Wir werden nicht untergehen! Dies ist unser Independence Day!”

Mit diesen historischen Worten möchten wir – der Entropia e.V. – alle zur GPN7 einladen.

Wann:
vom 4. bis zum 6.7. 2008
Wo:
AKK der Uni Karlsruhe (Anfahrt)
Voranmeldung:
https://entropia.de/gulasch/anmeldung.php

Es soll aktiv gehackt, programmiert und mit Technik gespielt werden. Daher seid Ihr hiermit aufgerufen, Ideen einzubringen, Projekte vorzustellen, Workshops zu veranstalten, Vorträge zu halten, Kontakte zu knüpfen, sprich einfach mitzumachen.

Coole Sachen:

Also beteiligt euch (alle tollen Vorschläge an info@entropia.de) und meldet euch an, um über alle wichtigen Ereignisse auf dem Laufenden gehalten zu werden (und uns die Planung zu erleichtern)!

P.S: Regen am Ulrichstag macht Birnen wurmstichig!