Beim Workshop-Wochenende des CCC, dem Easterhegg, ist einiges anders als beim Congress. Einerseits folgt hier nicht Vortrag auf Vortrag, so daß der Schwerpunkt auf Mitmachen und Gruppenarbeit liegt und auch Themen beackert werden, für die sonst vielleicht die Zeit fehlt. Andererseits besitzt die Veranstaltung etwas, was für alle, die dem weissen Kanninchen nach Köln folgen, sehr wichtig ist: ein gesteigertes Maß an Flauschigkeit.

Die Veranstaltung ist kleiner und familiärer. Für Besucherinnen und Besucher bedeutet das: Plätze sind begrenzt, Karten sollten möglichst im Vorverkauf erstanden werden. Ob und wieviele Eintrittskarten es auf der Veranstaltung selbst vor Ort zu kaufen gibt, können wir schlicht nicht sagen “der frühe Hase fängt die Möhre.

Zum Einheitspreis von 42 Euro (inkl. Dauerfrühstück) könnt ihr euch Tickets auf der Anmeldeseite sichern.

Auf den recht bald auslaufenden Call for Participation möchten wir auch noch hinweisen. Welchen Workshop machst du? Bis nächste Woche ist noch Zeit für Einreichungen!