Vielen Dank für eure Solidaritätsbekundungen, Ideen, Spenden- und Hilfsangebote nach unserer Absage. Da auch ein Verschieben nicht möglich ist, steht nun fest, im Jahr 2020 wird die 20. Ausgabe des EasterHegg nicht stattfinden.

Was passiert mit den Tickets und den vorbestellten T-Shirts?

Auch wenn wir einige Nachrichten mit dem Tenor “Behaltet bitte das Geld.” bekommen haben, ist es für uns am einfachsten, alle Tickets sowie die vorbestellten Artikel (T-Shirts, Hoodies) komplett zu erstatten. Das eingegangene Geld fließt exakt auf die Konten zurück, von denen es gekommen ist. Wir werden diesen Prozess in den nächsten Tagen starten. Wer sein Geld bis zum 31.03.2020 noch vermisst, meldet sich bitte bei uns unter: presale@eh20.easterhegg.eu.

Kann ich trotzdem Spenden?

Ja, und darüber würden wir uns sehr freuen. Wie ihr euch vorstellen könnt, wird durch die Absage und Rückzahlungen ein Fehlbetrag entstehen. Wir sind für jede Unterstützung auf unserem Vereinskonto: CCC Hansestadt Hamburg e.V. IBAN: DE34 2001 0020 0005 8552 05 BIC: PBNKDEFF dankbar.

Was ist mit meinen Buchungen?

Der Hamburger Senat hat am Montag, 16. März 2020 weitere Anordnungen getroffen, darunter: “Übernachtungsangebote sind nur zu notwendigen und nicht für touristische Zwecke zulässig.” Viele Hotels, Autovermietungen und die Bahn bieten kostenlose Stornierungsmöglichkeiten an, auch bei regulär nicht stornierbaren Verträgen. Setzt euch mit den entsprechenden Unternehmen in Verbindung und versucht eine Einigung zu erzielen.

Das Easterhegg 2020 wird somit als die erste Veranstaltung des Chaos Computer Club in die Geschichte eingehen, die durch einen Virus sabotiert wurde.

Tschüß, alles Gute und bleibt gesund!
Das EasterHegg 2020 Team

Design: nono (2020).