Morgen (22.08.2020) startet die Free and Open Source Software Conference (FrOSCon) als Online-Event. Beginn ist 9:30 9:20 Uhr. An beiden Konferenztagen wird in 4 Streams ein breites Vortragsprogramm gesendet. Die Schwerpunkte in diesem Jahr sind:

  • Antivirus Software – Wie Open Source Software dabei helfen kann, die Krise zu überwinden.
  • Der Markt regelt das – Videokonferenzen: Zoom auf den großen blauen Knopf im Team.
  • (Zusammen)Arbeiten trotz Corona – Was wir auf dem Weg ins Home-Office gelernt haben.
  • Datenschutz vs. Pandemiebekämpfung – Wer schützt unsere Daten vor dem Virus?
  • Wolken am Horizont – Was passiert, wenn kein Platz mehr in der Cloud ist für Deine App?
  • Infrastruktur as a Scalability-Issue – Need more bandwidth, VPNs and everything

Alles was Du für die kostenlose Teilnahme benötigst, ist Internet und einen Webbrowser.

Auch Eventphone ist dabei und stellt Kommunikationsinfrastruktur zur Verfügung. Du kannst Dir zum Beispiel eine SIP Nebenstelle anlegen und mit anderen Teilnehmenden sprechen, spezielle Dienste entdecken oder am virtuellen PoC Tisch vorbeischauen.