Mit großem Bedauern müssen wir mitteilen, dass das EasterHegg 2020 in Hamburg nicht stattfinden kann.

Am heutigen Mittwoch hat die Hamburger Gesundheitsbehörde angekündigt, in Kürze eine Allgemeinverfügung zu erlassen. Diese untersagt Großveranstaltungen ab 1000 Teilnehmenden bis zum 30.04.2020.

Neben dieser Ankündigung reichen auch schon die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts aus, um die Durchführung des EasterHegg 2020 in Hamburg nicht weiter zu verfolgen. Die Umsetzung dieser Empfehlungen hätte uns vor fast unlösbare Probleme gestellt.

In den nächsten Tagen werden wir euch weitere Informationen, auch und vor allem über den Ablauf der Rückerstattung von Tickets und Merch-Vorbestellungen, mitteilen.

Wir können alle vor uns liegenden Aufgaben besser und schneller bewältigen, wenn ihr bitte von einzelnen Anfragen zur Absage und Rückerstattung absehem könntet :-)

Wir werden euch zeitnah über alle Neuigkeiten informieren.
Danke für euer Verständnis!

Traurige Grüße aus Hamburg
das Team EasterHegg 2020