Ticket-Vorverkauf für den 29. Chaos Communication Congress

Der Vorverkauf der Eintrittskarten für den 29. Chaos Communication Congress 29C3, der dieses Jahr in Hamburg stattfindet, beginnt heute.

Tickets gibt es unter https://presale.events.ccc.de/

Der diesjährige Congress steht unter dem Motto “Not my department” und wird sich mit den Konsequenzen nicht nur des eigenen Forschungsdrangs auseinandersetzen – von Überwachungssystemen, Drohnen- und Schwarmintelligenzsteuerung bis zu Biohacking. [1] Gleichzeitig geht es um das Streben der Hackerszene danach, Technologien und gesellschaftliche Abläufe zu erforschen und neu zusammenzusetzen, die auf den ersten Blick auch in die Kategorie “not our department” fallen.

Da die Veranstaltung auf vielfachen Wunsch in ein neues, größeres Gebäude in Hamburg umziehen wird, sind leider auch die Kosten deutlich gestiegen. Um jedoch dem traditionellen Anspruch des Chaos Computer Clubs (CCC) gerecht zu werden, alle Besucher ohne Geldbeutel-Diskriminierung willkommen zu heißen, gibt es diesmal eine freiwillige Preisstaffelung vom nicht-kostendeckenden Standard-Ticket für 80 Euro über Unterstützer-Tickets für 100 und 120 Euro bis zum Business-Ticket für 350 Euro. Besucher sind aufgerufen, sich verantwortlich entsprechend ihrer Zahlungsfähigkeit für einen Ticketpreis zu entscheiden. Im Vorverkauf gibt es nun zudem die Möglichkeit, T-Shirts und sonstige Textilien im 29C3-Design vorzubestellen.

Der Congress bietet dieses Jahr ein spannendes und wie immer hochkarätiges Programm mit über neunzig Vorträgen, die aus mehreren hundert Einreichungen ausgewählt werden. Neu auf diesem Congress sind die Assemblies, die – ähnlich den Villages auf den CCC-Camps – Raum für Gruppen und Projekte bieten, um während der gesamten Veranstaltung ihre Aktivitäten zu präsentieren und zusammen mit anderen Besuchern weiterzuentwickeln. [2] Das Vortragsprogramm wird veröffentlicht, sobald Ende November die erste Version des Fahrplans vorliegt.

Links:
[1] Tom Lehrer: Wernher von Braun http://www.youtube.com/watch?v=QEJ9HrZq7Ro
[2] Planungen für die Assembilies im Veranstaltungs-Wiki: https://events.ccc.de/congress/2012/wiki/Assemblies

 

Tags: , , , , ,

34 Responses to “Ticket-Vorverkauf für den 29. Chaos Communication Congress”

  1. Fup Duck says:

    Ich würde vermutlich gern ein Shirt oder einen Pulli bestellen, wüsste aber gern zumindest ungefähr, wie die wohl aussehen werden. Gibt’s irgendwo Bilder oder Design-Ansichten?

    • verr says:

      Und wie bekommt man die dann? Verschickt ihr die, oder bekommt man die vor Ort beim Einchecken?

      • Thomas says:

        Und kann man vor Ort evtl. die Größe tauschen, falls man feststellt, dass das gekaufte Shirt zu groß (oder zu klein) ist?

      • Heinz says:

        Mir wär zuschicken am liebsten, damit ich die vorm tragen waschen kann.
        Zudem muss man sich dann nicht auf dem Congress umziehen (wenn das viele auf einmal machen gibts Stau).

        • Martin says:

          Die ganzen Textilien werden _nicht_ vorab zugesandt sondern vor Ort dann ausgegeben. Umziehen musst du dich dann also wohl oder übel vor Ort oder du trägst dein T-Shirt erst am nächsten Tag, wenn du dich in deiner Unterkunft umziehen konntest ;)

          Wenn die bestellte Ware zu klein ist, werden wir da sicherlich auch eine Lösung finden.

          Bilder vom Motiv folgen in Kürze™.

          • sva says:

            hier ist das Motiv: https://events.ccc.de/congress/2012/wiki/Tickets/Shirts

            Und Größe tauschen… vielleicht selbstorganisiert ueber das Wiki?

            • Thomas says:

              Größen tauschen übers Wiki oder selbstorganisiert hat nur eine begrenzte Chance auf Erfolg. Daher mal ein Gegenvorschlag, sofern es auch einen regülären Verkauf vor Ort geben wird:

              * Die vorbestellten T-Shirts müssen vor dem regulären Verkauf abgeholt werden (vielleicht am Tag 1 und Tag 2) und können (falls sie nicht passen sollten) vor Ort getauscht werden (aus dem Bestand des regulären Verkaufs). Allzuviele “Tauscher” sollten ja nicht vorkommen…

              * Danach (vielleicht Tag 3) findet dann der reguläre Verkauf statt.

              Wäre das eine mögliche Lösung?

              Ich habe hier nämlich Men-Zipper-Jacken aus 2011 und 2010 jeweils in XL, die sich in der Größe signifikant unterscheiden (unterschiedliche Marken). Einmal paßt es, das andere Mal ist es zu klein. Was sollte ich demzufolge vorbestellen?

  2. Xoration says:

    Wodurch ist denn der Presale begrenzt? Anzahl der Tickets (wenn ja, wieviele?) oder dauert er eine bestimmte Zeit an? Lies: wie schnell sollte ich sein? (Ich habe noch Dinge zu klären, daher ist “am besten sofort” keine mich befriedigende Antwort ;-) )

    • cpunkt says:

      So schnell wie möglich. Je eher Du klickst, umso grösser die Wahrscheinlichkeit, erfolgreich zu sein. Jedes Haus ist begrenzt. Wir rechnen zwar nicht damit, das Limit innerhalb weniger Tage zu erreichen, aber versprechen tun wir nichts.

    • cpunkt says:

      Ach so – Schluss mit dem Vorverkauf ist spätestens am 12. Dezember…

  3. sushi2k says:

    The certificate is not valid for https://presale.events.ccc.de

  4. S0me0ne says:

    Im Impressum und bei den Bezahlinformationen fehlt in “GmbH” das “G” ;)

    https://presale.events.ccc.de/impressum.html

    • Martin says:

      Nicht ganz… Das “G” hat sich in der Veranstaltungsgesellschaft versteckt ;)

  5. heng says:

    existiert wieder das letztjaehrige limit von zwei tickets pro presale account?

  6. Alex says:

    Wird es Tickets für alle vier Tage auch noch vor Ort geben wie früher? Und was ist mit denen, die einen Vortrag eingereicht haben? Haben die wieder freien Eintritt? Wenn ja, können die ein Ticket nachkaufen, wenn ihr Vortrag nicht angenommen wurde?

    • Martin says:

      Ob es für alle vier Tage wieder Tickets an der Abendkasse geben wird, ist aktuell noch nicht zu sagen. Wobei “wieder” etwas schwierig ist, da es die letzten Jahre für Tag 1 keine Tagestickets gab.

      Wenn hier mehr bekannt ist, wird das auch entsprechend kommuniziert.

      Als Speaker erhälst du alle Informationen bzgl. dem Ticket, wenn dein Talk angenommen wurde, per E-Mail von deinem Talk-Koordinator. Unabhängig davon kannst du dir natürlich jederzeit ein Ticket kaufen. Wenn du einen Talk eingereicht hast, solltest du in Kürze eine Zu- oder Absage erhalten.

      • John Doe says:

        Gibt es vor Ort nur Tagestickets oder auch wie früher mal auch die Dauertickets (Standard, Supporter I, Supporter II) für alle Tage?

        • Martin says:

          Sofern es noch genügen Dauerkarten gibt, wird es diese auch vor Ort zu kaufen geben.

  7. Thomas says:

    Gibt es dieses Jahr wieder “Golden Token” für die Helfer vom Vorjahr? Wurden die schon verschickt?

    • bios says:

      Ne, da wir dieses Jahr ja nicht das Platzproblem haben, ist da bis jetzt nichts geplant. Also als ehemaliger Engel auch einfach ein Ticket klicken :)

  8. Heinz says:

    Wieso ist das hier und das
    https://events.ccc.de/2012/11/03/ticket-sale-has-opened/
    nicht im RSS-Feed?

  9. Oliver says:

    Ich hab mir schon mal ein Ticket gesichert und wollte später evtl. noch T-Shirts/Pulli’s nachordern. Jetzt komme ich aber nicht mehr auf die Order Auswahl. :-/

    • Martin says:

      Zwei Möglichkeiten: Entweder du schreibst eine Mail an 29c3-presale@cccv.de und schreibst was deinem Account noch hinzugefügt werden soll, oder (einfacher): Du erstellst dir einen zweiten Account, mit dem du deine Textilien klickst.

  10. heng says:

    pur aus neugier…

    die staffelung ergibt sich aus: 80 -nicht kostendeckend, 100 -kostendeckend, und 120 -deckt je ein 80er ticket mit?

  11. tef says:

    Was ist, wenn irgendwas dazwischenkommt? Sind die Tickets uebertragbar? Oder kann man die zurueckgeben irgendwie?

    • Martin says:

      Wenn dir etwas dazwischenkommt kannst du dich vertrauensvoll an 29c3-tickets@cccv.de wenden – wir werden dann da eine Lösung für dich finden.

      Generell gilt aber, dass du das Ticket natürlich auch jemand anderem in die Hand drücken kannst.

  12. Peter says:

    Hier schonmal ein paar Informationen zu den Shirts: https://events.ccc.de/congress/2012/wiki/Tickets/Shirts