GPN9 – Ein Rückblick

Der Entropia e. V. – Chaos Computer Club Karlsruhe – veranstaltete im Sommer, vom 3. bis 6. Juni 2010, die neunte GulaschProgrammierNacht in den Räumen der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe (HfG).

Chaoten, Hacker und Kreative aus ganz Deutschland trafen sich für vier Tage Workshops, Vorträge, Basteln & Diskussion rund um den Spaß am Gerät. Neben den zahlreichen Workshops zu digitaler Kunst, dem beliebten GPN-Programmierspiel, dem Reallife-“Game of Life” im Lichthof sowie Lockpicking konnten wir diesmal besonders hochkarätige Speaker für die Vorträge gewinnen. Die absoluten Highlights – so viele der begeisterten Besucher – waren:

  • Edsger Dijkstra, welcher in Mein Leben bei den Pfadfindern praktische Anwendungen für Backtrekking präsentierte,
  • mit Caffeinate everything! führte guide die Besucher in die Kunst ein, beliebiges Essen mit dem beliebten Nerdbeschleuniger Koffein zu veredeln,
  • Freunde der Typographie kamen bei Donald E. Knuths The Design and Implementation of line breaks in Microsoft Word auf ihre Kosten,
  • komplex wurde es dann bei P = NP … Für N = 1 von Alan Turing, welcher philosophisch die Relevanz von Optimierungsproblemen hinterfragte.

Das Rahmenprogramm war ebenso bunt und vielseitig gestaltet. Neben der obligatorischen entspannt-elektronischen Musikuntermalung im Lounge-Bereich gab es wieder die Möglichkeit, sich bei einer nächtlichen Runde “Die Werwölfe von Düsterwald” abseits von technischen Themen kennenzulernen oder bei einer Illuminaten-Jagd in der Stadt das schöne Wetter zu genießen. Hungrige Hacker kamen natürlich auch nicht zu kurz und das – auch vegetarisch verfügbare – Gulasch am Samstag war wie immer viel zu schnell aus.

Erstmals standen dieses Jahr für alle Talks sofort und teilweise schon vor Ende des Vortrags einwandfreie Aufnahmen in HD-Qualität zur Verfügung, die hier veröffentlicht sind. An dieser Stelle ein großes Lob an das Video-Team.

Aber vor allem danken wir unseren Gästen, die das Event wie immer zu dem gemacht haben, was es bis heute ist. Wir freuen uns, Euch dann wieder auf der GPN10 begrüßen zu dürfen.

Ewige Blumenkraft
— Eure Eve Entropia

Tags: , , , , ,

5 Responses to “GPN9 – Ein Rückblick”

  1. Sven says:

    Übersetze ich das richtig?
    “Leute meldet euch für die GPN9 an!!! Wir brauchen mehr content!”

    • zenhase says:

      @Sven: Ja und nein. Etwas mehr Klarheit verschafft vielleicht dieser Folgeartikel. Wir freuen uns natürlich über weitere Anmeldungen und auch der Content kann noch durchaus wachsen bis zum 11.6.

  2. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Julian Finn, Lars Weiler, Lorenz Diener, punycode, xorior und anderen erwähnt. xorior sagte: RT @entropiagpn: GPN9 – Ein Rückblick. http://bit.ly/9u1AoL #gpn9 #gpn […]

  3. Ok, sorry, hab’s grad erst mit dem “off by one” entdeckt ;)