Vorschau auf die SIGINT 2013

Der Chaos Computer Club (CCC) veranstaltet im Sommer, vom Freitag, den 5. Juli, bis zum Sonntag, den 7. Juli 2013, die Hackerkonferenz SIGINT im Mediapark in Köln. Die SIGINT richtet sich an Hacker, Netzbewohner und Aktivisten, steht aber auch allen anderen
interessierten Menschen offen.

Die SIGINT[1] schließt an die großen jährlichen Veranstaltungen des Chaos Communication Congress im Winter an und erhöht die Taktfrequenz, mit der Inhalte aus dem Themenkreis des digitalen Zeitalters behandelt und in die Öffentlichkeit getragen werden.

Ein Auszug aus den über 60 im Fahrplan[2] veröffentlichten Veranstaltungen:

  • Secure Payload Staging
  • Car immobilizer hacking
  • I/O Capture Treiber Framework
  • Cuckoo Sandbox – malware beware
  • Embedded device security nightmares
  • Der Kampf um die Netzneutralität
  • Cryptocat: The … Challenges of Making Crypto Accessible to Everyone
  • Analog computing
  • Transparenzgesetz – Quo Vadis?
  • Aufbau freier Netze
  • The DRM Of Pacman

Kinder werden am Samstag in der Veranstaltung “Spielkinder” mehrere Stunden lang spielerisch in Ruby-Programmierung eingeführt. Die SIGINT wird mit einer Keynote der Science-Fiction-Autorin und Hackerin Meredith L. Patterson eröffnet.

Tickets können noch im Vorverkauf[3] erworben werden.

[1] https://sigint.ccc.de
[2] https://frab.cccv.de/export/sigint13/schedule.html
[3] https://presale.sigint.ccc.de

Leave a Reply