u23 2013 in Köln

Auch dieses Jahr veranstaltet der Kölner CCC wieder sein Jugendprojekt u23. Das u23 ist ein Projekt für junge Hacker und Haecksen bis 23 Jahre. An sieben Terminen werden die Teilnehmer gemeinsam mit den Tutoren die Grundlagen der Mikrocontroller-Programmierung erlernen und in kleinen Gruppen eigene Projekte auf dem STM32F4-Entwickerboard umsetzen.

Vom 19.10.2013 bis 25.11.2013 werden sich die Teilnehmer jeden Montag treffen und mit den Grundlagen der Programmiersprache C beschäftigen, um sich anschließend mit der Hilfe von präparierten Anwendungsfällen immer tiefer in die Materie der Mikrocontroller-Programmierung einarbeiten zu können. Nachdem alle nötigen Grundlagen geschaffen sind, werden die Teilnehmer in kleinen Gruppen eigenverantwortlich an Projekten arbeiten. Mögliche Themenbereiche sind dabei weitgefächert. Neben Projekten mit LED-Displays oder Thermodruckern sind auch Arbeiten mit Infrarotempfängern oder Barcodescannern denkbar.
Die Arbeit in den Gruppen wird durch die Eigeninitiative der Teilnehmer angetrieben und bietet darüber hinaus die Möglichkeit, außerhalb der Vortragstermine am gemeinsamen Projekt in den Clubräumen des Chaos Computer Club Cologne weiter zu arbeiten. Das u23 endet mit einer öffentlichen Vorstellung der Projekte zum offenen Vortragstermin OpenChaos Ende November.

Der Chaos Computer Club Cologne veranstaltet das u23 im jährlichen Rhythmus bereits zum zehnten Mal. In der Vergangenheit behandelten wir beispielsweise Themen rund um Hardwarebastelei, Softwareentwicklung, Grundlagen der Netzwerktechnik oder Spieleentwicklung mit Mikrocontrollern.

Alle Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Projektseite.

Comments are closed.