Content Meetings are over: Fahrplan released

For the English version, see below.

Vergangenen Sonntag ging das zweite und letzte Content-Meeting für den 27C3 zu Ende. Wir haben uns alle eingereichten 223 Submissions angesehen und 98 der besten Einreichungen für Euch ausgewählt. Vielen Dank für die zahlreichen interessanten Einreichungen, die allen Beteiligten die ehrenamtliche Arbeit versüßt haben!

Nachdem wir zuletzt noch hochmoderne Zettelchen auf dem Boden herumgeschoben haben, können wir ihn endlich präsentieren: den Fahrplan Version 0.1. Bitte beachtet: Das ist Version 0.1. Die Lücken werden nach und nach mit weiterem coolen Stuff gefüllt, sobald die Referenten confirmed sind. Änderungen wie immer vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr.

Dieses Jahr wird es auch Vorträge geben, die 30 Minuten lang sind. Damit wollen wir spannenden Themen einen angemessenen Rahmen geben, die zu komplex für einen Lightning Talk sind, aber keine Stunde füllen würden. Durch das Mehr an Vorträgen wird das Programm vielfältiger und die Aufmerksamkeitsspanne in den frühen Stunden des Congress-Tages nicht überstrapaziert.

Um Euch einen kleinen Ein- und Überblick zu geben, werden einige der angenommenen Vorträge demnächst hier vorgestellt. Stay tuned. :-)


English Version

This past Sunday, we concluded the second and final Content Meeting for 27C3. We’ve looked at all 223 submissions for talks and presentations and selected what we feel are the best 98 of them. We’d like to thank all submitters for the many interesting proposals that lightened up our work.

But now, the schedule for the 27th Chaos Communication Congress is mostly done. So today we present the first release of the 27C3 presentation schedule (or “Fahrplan” in German): Fahrplan Version 0.1. Note this is Version 0.1. Blanks will be filled with more really cool stuff. Much more to come.

This year we’ll also have talks that last 30 minutes. The intent is to create a space for issues that are too complex for a Lightning Talk but still would not fill an entire hour. The resulting increase in the number of presentations serves to diversify the programme as well as allow people to tune into the event with morning sessions that don’t require quite the same attention span we might be able to more easily muster in afternoons and evenings.

We will be highlighting some of the accepted talks with short introductions here soon. So stay tuned. :-)

Tags: , , , ,

21 Responses to “Content Meetings are over: Fahrplan released”

  1. Pyr says:

    Warum gibt es so viele leere Slots? Ist das weil das v0.1 ist, oder wird sich da größtenteils im Umfang nicht mehr viel ändern? Im letzten Jahr gab es viel weniger freie Slots, sodass diese Auswahl wirklich wie eine Verschwendung wirkt. Ihr bezahlt doch eh fürs bcc, warum dann die Säle freilassen? Oder waren die anderen Einsendungen so schlecht?

    • Bine says:

      Immer langsam mit den jungen Pferden. Das ist Versin 0.1. Pre-Alpha, sozusagen. Viele Talks wurden von den Speakern noch nicht reconfirmed (also bestaetigt, dass sie die Talks wirklich wirklich halten wollen) oder sind schlichtweg sind public um die Vortragenden zu schuetzen. Der Umfang wird sich noch deutlich aendern, es ist kein einziger freier Slot mehr uebrig, auch wenn man das im Moment noch nicht sieht.

      • Pyr says:

        Dann ist ja gut. Vielleicht solltet ihr das im Posting klarer machen – das liest sich nämlich so, als wenn es zwar noch Änderungen geben kann, aber dass da ganz viel noch fehlt und am Ende alle Slots frei sein werden, das ist nicht klar finde ich.

        Nicht, dass sich jemand davon jetzt abgeschreckt fühlt. Ich finde es jedenfalls toll, eine Vorabversion schon vor dem 2. Kartenbatch einsehen zu können. Danke!

      • kapejod says:

        Wie “reconfirme” ich denn meinen Talk? Im Paper Submission System steht als Event State “accepted” und bei Progress “confirmed”. Als Termin steht da Tag 4 17:15, aber ich finde mich nicht im Fahrplan. :-(

        • Martin says:

          Dein Koordinator sollte dich bereits kontaktiert haben/in kürze kontaktieren. Mit ihm kannst du dann alles weitere klären – und auch u.a. deinen Vortrag reconfirmen :)

    • Pylon says:

      Nur mal zum Abgleich: Wir sind mit dem Fahrplan im Vergleich zum 26C3 vier Wochen früher dran. Vermutlich ist das sogar der früheste Fahrplanrelease in all den Jahren des Chaos Communication Congress. Üblich ist eher Ende November bis Anfang Dezember oder sogar noch später.

  2. Averell says:

    Ich meine, dass Ihr das großartig macht. Es ist überaus freundlich, schon zur zweiten Vorverkauf zu signalisieren, dass es auch in diesem Jahr Vorträge gibt. Und diejenigen, die sich jetzt noch kein Ticket bestellen wollen, weil sie glauben, dass für sie ja nichts spannendes dabei sei, die haben den Congress nicht verstanden und wollen eigentlich eh nicht unbedingt hin. ;-)

  3. Duckattack says:

    Wie schaut das aus mit Workshops? Die scheinen ja in der v0.1 noch nicht dabei zu sein, oder überseh ich die?! Gibt es da schon eine grobe Zeitplanung wann man davon hört?

    • TabascoEye says:

      die werden separat geplant. Bis jetzt haben wir IIRC 16 Workshops angemeldet. Kapazitäten sind deutlich mehr. Wir haben dieses jahr vorraussichtlich 2 bzw. sogar 3 Räume für Workshops (allerdings keine riesigen Räume)

      Fahrplan dafür wird noch ein bisschen dauern

  4. phryk says:

    Wer auch immer dafür Verantwortlich ist, dass der “Cybernetics for the masses”-Talk angenommen wurde: Du kriegst von mir ‘ne Mate spendiert!

  5. apocye says:

    Also ich finde den derzeitigen Fahrplan schon mal EXTREM FETT!!!
    Hab ich mal wieder gar keine Atempause ;).
    Großes Lob, spricht mich sehr an!

  6. chithanh says:

    Wieso gibt es keine Talks zwischen 01:00h und 11:30h ?

    • Martin says:

      Naja, irgendwann müssen sollten wir ja auch Mal schlafen und die Engel ihre Flügel ausruhen lassen ;)

      Aber nachdem das ja Fahrplan 0.1 ist, kommt da noch etwas nach – sicherlich auch im Nachtprogramm.

      • Averell says:

        Der Congress lebt vom Mitmachen. Seid Euer eigenes Nachtprogramm und macht etwas aus diesem Congress. Do not consume, participate!

        • chithanh says:

          Wenn ich das richtig verstehe, wurden Vorträge zurückgewiesen, weil nicht genug Personal für die Zeit von 1:00h – 11:30h vorhanden ist.

          Ein gleichzeitig statt findender Vortrag hält niemanden vom Mitmachen ab.

          • Bine says:

            Wo hast Du das denn aufgeschnappt? Das stimmt nicht.

            • chithanh says:

              Martin hat doch gesagt: “Naja, irgendwann müssen sollten wir ja auch Mal schlafen und die Engel ihre Flügel ausruhen lassen ;)”

              Vielleicht habe ich es falsch interpretiert.

  7. Joe says:

    Wie kommt es eigentlich, dass viele Redner nicht aufgezählt werden obwohl im Pentabarf Kontaktdaten hinterlegt sind?

    • Henryk says:

      Es werden nur Vortragende aufgelistet die ihrem jeweiligen Koordinator ihre Teilnahme bestätigt haben (plus einem kleinen Lag zwischen der Rückmeldung und dem veröffentlichen der nächsten Fahrplanversion).

  8. […] der Fahrplan, also das Programm für den Kongress in diesem Jahr schon soweit steht, dass eine erste Version veröffentlicht werden kann. (gut, ich bin ein bisschen spät hier dran, weil ist ja schon ein paar Tage her […]