Junghackertag

From 35C3 Wiki

Description Junghackertag, der Tag für die kommenden Generationen!
Has website
Persons working on Djim, Gammlaa, Hauro, Marc, Waldvogel
Tags Nachwuchs, junghacker, Jungerhackertag, Lötworkshop
Other projects... ... further results

(Click here to refresh this page.)

Der Begriff Junghacker richtet sich an alle Interessierten unter 18 Jahren. Jedes Kind ist herzlich willkommen!

Einleitung

Von 27. bis 30. Dezember 2018 findet der 35. Chaos Communications Congress (35C3) in Leipzig statt. Der Congress bietet am zweiten Congresstag den Junghackertag mit eigenem Programm für Kinder und Jugendliche. Am 28. Dezember organisieren Freiwillige aus vielen Assemblies von 10 bis 17 Uhr ein vielseitiges Workshop-Programm für angehende Hacker*innen.

Wer schon immer mal löten, programmieren, einen 3D-Drucker ausprobieren, einen mathematischen Beweis führen oder selber ein Schloss ohne Schlüssel öffnen wollte, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen. Neben den Workshops empfehlen wir einen Rundgang über den Congress, um sich ein eigenes Bild von der Hackerkultur zu verschaffen. An jeder Ecke gibt es spannende Installationen und Projekte zu entdecken und Menschen kennenzulernen.

Um lange Wartezeiten zu verhindern, benötigen manche der Workshops eine vorherige Anmeldung, bei anderen genügt es, einfach zu Beginn am richtigen Ort zu sein. Der Junghackertag beginnt mit einer Auftaktveranstaltung um 10 Uhr – es werden alle an diesem Tag angebotenen Workshops kurz vorgestellt. Um einen Überblick zu bekommen, ist es sinnvoll den Tag mit dieser Veranstaltung zu beginnen.

Fragen an junghackertag@events.ccc.de

Tickets

Ein Junghackertag 28.12.2018 Ticket gewährt einem/einer Jugendlichen (unter 18 Jahre) oder einer Begleitperson Eintritt am Junghackertag. Sowohl der/die Junghacker/in als auch die Begleitperson benötigen ein solches Ticket. Maximal eine Begleitperson pro Junghacker/in. Das Ticket selbst ist kostenlos. Der/die Junghacker/in und die Begleitperson müssen ihre Tickets gleichzeitig an der Kasse einlösen. Dieses Ticket enthält kein Nahverkehrsticket.

Alle Junghacker-Tickets sind vergeben!

Wer ein reguläres Ticket für den Congress hat oder über die Eltern frei auf den Congresss kommt (freier Eintritt für Kinder unter 12), benötigt natürlich kein zusätzliches Ticket.

Programm

Orga


DECT: 2670 (CmS Gruppe)

Übersicht

Wann Was Wer Wo
10h00 Eröffnung & Programmpräsentation Orgateam CCL Hall 3 CCL Ebene 1
11h00-14:30h Beweis ohne Worte Augsburger Matheschülerzirkel Assembly:Pseudoroom (ganz unten im CCL-Gebäude bei der Palme)
11h00-14:30h Cosmic Call Augsburger Matheschülerzirkel Assembly:Pseudoroom (ganz unten im CCL-Gebäude bei der Palme)
11h00-14:30h Spiel und Spaß mit der vierten Dimension Augsburger Matheschülerzirkel Assembly:Pseudoroom (ganz unten im CCL-Gebäude bei der Palme)
11h00-14:30h Spiel und Spaß mit unendlichen Zahlen und unendlichen Spielen Augsburger Matheschülerzirkel Assembly:Pseudoroom (ganz unten im CCL-Gebäude bei der Palme)
11h00-14:30h Zauberwürfel-Workshop Augsburger Matheschülerzirkel Assembly:Pseudoroom (ganz unten im CCL-Gebäude bei der Palme)
14:45h-15:00h Pi auswendig lernen (für Spaß, nicht weil es sinnvoll wäre) Curry Club Augsburg VOR, aber nicht IN, Saal 3 (demselben Saal, wo die Begrüßung stattfand)
11h00 - 16h00 Lötworkshops LED-Sterne CmS Halle 2, OIO-Area
11h00 - 16h00 Lötworkshop Blinkenrocket Easy CmS Halle 3, neben Teststrecke
11h00 - 16h00 Lötworkshop Blinkenrocket Normal CmS Halle 3, neben Teststrecke
11h00 - 16h00 Hebocon-Workshop Jugend hackt Halle 2, WikipakaWG, Verstehbahnhof-Werkstatt
11h00 - 16h00 freies fischertechnik bauen Verstehbahnhof Halle 2, WikipakaWG, Verstehbahnhof-Werkstatt
11h00 - 16h00 LED-Cube Binary Ktichen Halle 2, Binary-Kitchen
11h30 - 13h30 Makey-Makey für Kids [1] CmS Halle 2, WikipakaWG, Verstehbahnhof-Werkstatt
11h30, 13h00 Calliope-Workshops Team Verstehbahnhof Halle 2, c-base
13h, 14h, 15h, 16h Podcasting-Workshops Podcastpat:innen Sendezentrum CCL Ebene 0
13h00, 14h30 Nudeln hacken Halle 2, OIO Workshop-Domo
14h0h - 16h00 Makey-Makey für Kids [2] [CmS] Halle 2, WikipakaWG, Verstehbahnhof-Werkstatt
15h00 IT Sicherheit - Kinderleicht Team Monerujo Halle 2, CDC (Critical Decentralisation Cluster)
16h00 Monero - Kinderleicht Team Monerujo Halle 2, CDC (Critical Decentralisation Cluster)
16h00 Hebocon-Finale Jugend hackt Halle 2, WikipakaWG, Esszimmer
Fuchsjagd Chaoswelle tbd
12h00 - 15h00 CoderDojo - Programmieren lernen CoderDojo Overflowplätze der Chaoszone Halle 2

Was sonst noch an dem Tag los ist, findest du im 35C3-Fahrplan.

Details

Beweise ohne Worte

In der Schule besteht Mathematik zu einem großen Teil aus Rechnungen. Das ist aber nicht das, was Mathematik wirklich ausmacht! Dazu gehören nämlich ergreifende Aha-Momente beim Verstehen von Zusammenhängen. Mathematik ist die Kunst, das Verborgene auf das Offensichtliche zurückzuführen! Im Workshop behandeln wir grafische Beweise. Anmeldung nicht erforderlich, man kann jederzeit kommen und gehen.

Calliope-Workshop

Im Assembly der c-base werden Workshops für Einsteiger angeboten. Wir werden Euch einen Einblick in die Programmierung des Calliope geben und mit Euch kleine Projekte realisieren.

An allen anderen Congress Tagen werden Calliope Workshops im Assembly des Versteherbahnhof angeboten. Hier werden wir auch Fischertechnik ins Spiel bringen :)

Alle Termine hier:

https://events.ccc.de/congress/2018/wiki/index.php/Session:Calliope_Workshop

Cosmic Call

Vor etwa 15 Jahren schickte die Menschheit eine Radiobotschaft an ausgewählte Sterne, in der Hoffnung, dass die Nachricht Außerirdische erreicht, diese die Nachricht verstehen und uns antworten. Die Nachricht ist nicht auf Deutsch oder Englisch verfasst, sondern bedient sich einer eigens entwickelten Symbolsprache. Schaffen wenigstens wir Menschen, die Botschaft zu entziffern? Das wollen wir in dem Workshop an uns selbst testen und herausfinden! Anmeldung nicht erforderlich, man kann jederzeit kommen und gehen.

Fuchsjagd

Fuchsjagd mit Funkpeilern

Hebocon-Workshop

Jugend hackt, die Open Knowledge Foundation und Wikimedia Deutschland gestalten zusammen auf dem 35C3 die “WikipakaWG”. Bei uns kannst du am Junghacker*innen-Tag einfach mal Pause machen oder du wirst aktiv und kreativ bei unserem Hebocon-Workshop.


Eine Hebocon ist ein Sumo-Ringer-Wettbewerb für selbstgebaute Low-Tech-Roboter. Dabei siegt aber nicht unbedingt der stärkste Roboter, im Gegenteil gibt es sogar Punktabzug für technische Perfektion. Im Vordergrund stehen dein Spaß beim Roboterbasteln bei uns in der WikipakaWG und die chaotische Unvorhersehbarkeit jedes Kampfes. Zwischen 11:00 und 15:30 Uhr kannst du bei uns deinen Roboter für den großen Wettkampf bauen. Dafür solltest du ca. 60 min einplanen. Um 16:00 Uhr findet dann der Wettkampf im Wohnzimmer der WikipakaWG statt (Halle 2). Kann dein Roboter die Jury überzeugen und gegen die anderen Roboter gewinnen?


Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Teilnahme ist natürlich kostenfrei. Wir würden uns sehr freuen, wenn du zu Hause nach Elektronikschrott, alten Kartons oder anderem Material schaust und diese einfach zum Bauen mitbringst. Du hast schon einmal einen Hebocon-Roboter gebaut? Dann bring ihn gern mit und nutze die Möglichkeit, ihn noch ein wenig zu verbessern und lasse ihn erneut antreten!


Zeitplan:

ab 11:00 - 15:30 Bauen der Roboter 15:30 Anmeldung der Roboter zum Kampf (bitte sei pünktlich da, damit wir wissen, dass dein Roboter antritt) 16:00 Beginn des Hebocon Kampfes

keine Anmeldung notwendig

IT Sicherheit - Kinderleicht

Dieser Workshop - der von Kindern für Kinder gemacht wird - geht auf den sicheren Umgang mit dem Internet mit besonderem Augenmerk auf Cryptowährungen ein.

Hauptthemen:

  • Operations Security
  • Sichere Passwörter
  • Sichere Webseiten
  • Sichere Crypto-Seeds


Keine Anmeldung notwendig, Beginn pünktlich um 15h

LED-Cube

Baue unter Anleitung einen hübschen 3x3x3 LED-Cube auf einem Holzsockel. Neben viel Zeit sind erste Löterfahrungen sinnvoll. Dauer: 3-4 h

Anmeldung notwendig loetworkshop@binary-kitchen.de

Lötworkshop LED-Sterne

Der Lötworkshop für die Jüngsten unter den Junghackern. Wir löten gemeinsam einen LED-Stern.

Anmeldung notwendig: cms@chaoschemnitz.de

Lötworkshop Blinkenrocket Easy

Die Blinkenrocket ist ein Lötlern-Bausatz der speziell für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene entwickelt wurde. Mit Komponenten verschiedener Schwierigkeitsgrade wird umfangreiches Lötwissen in kürzester Zeit vermittelt.

Technisch begeistert Blinkenrocket durch die einfache Programmierung über ein Audio Interface. Texte und Animationen können einfach, ohne besondere Programmieradapter per Smartphone, Computer oder MP3-Player aufgespielt werden. 64 Leuchtdioden im Dot-Matrix Display ermöglichen viele Darstellungsmöglichkeiten.

Der Blinkenrocket Easy ist für Anfänger:innen. Es werden nur bedrahtete Bauteile gelötet. Am Schluss programmiert jedes Kind eine persönliche Animation. Auch nach dem Workshop können Zuhause neue Muster erstellt und auf die Blinkenrocket übertragen werden.

Anmeldung notwendig: cms@chaoschemnitz.de

Lötworkshop Blinkenrocket Normal

Die Blinkenrocket ist ein Lötlern-Bausatz der speziell für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene entwickelt wurde. Mit Komponenten verschiedener Schwierigkeitsgrade wird umfangreiches Lötwissen in kürzester Zeit vermittelt.

Technisch begeistert Blinkenrocket durch die einfache Programmierung über ein Audio Interface. Texte und Animationen können einfach, ohne besondere Programmieradapter per Smartphone, Computer oder MP3-Player aufgespielt werden. 64 Leuchtdioden im Dot-Matrix Display ermöglichen viele Darstellungsmöglichkeiten.

Der Blinkenrocket Normal ist der schwierigere Workshop. Es werden bedrahtete und SMD Bauteile gelötet. Am Schluss programmiert jedes Kind eine persönliche Animation. Auch nach dem Workshop können Zuhause neue Muster erstellt und auf die Blinkenrocket übertragen werden.

Anmeldung notwendig: cms@chaoschemnitz.de

Monero - Kinderleicht

Dieser Workshop - der von Kindern für Kinder gemacht wird - geht auf den Umgang mit der Kryptowährung Monero ein.

Hauptthemen:

  • Was ist Geld überhaupt?
  • Kurze Einführung in die Kryptowelt
  • Umgang mit Monero
  • Umgang mit dem Hardware Wallet Ledger Nano S


Teilnehmer brauchen ein eigenes aktuelles Android Gerät auf dem sie Apps installieren können & dürfen. Bzw. Monerujo für Android vorinstalliert haben. Obwohl die Übungen auf Monerujo ausgerichtet sind, kann alternativ Cake Wallet auf iPhones "zur Not" benutzt werden.

Keine Anmeldung notwendig, Beginn pünktlich um 16h

Nudeln hacken

Wettbewerb für Junghacker von 5 Jahren bis ∞

Spaß am Gerät: Mehrere Teams bauen gleichzeitig mit Nudeln um die Wette. Dabei geht es um kreativen Umgang mit Technik und die Erfahrung, dass man Dinge auch jenseits der eigentlichen Verwendungszwecke gut gebrauchen kann. Junghacker bzw. solche die es werden wollen, können alleine oder als Team kommen. Es kann jeder mitmachen, der weiß, was eine Nudel ist. Dauer: 45 Minuten

PS: Es werden keine Lebensmittel verschwendet. PPS: Erwachsene dürfen auch mitmachen, wenn sie den Junghacker keinen Platz wegnehmen. Sie werden aber wahrscheinlich gegen den Nachwuchs verlieren

Keine Anmeldung notwendig, aber bitte pünktlich zur Startzeit da sein. Startzeiten: 13:00 Uhr und 14:30 Uhr

Podcasting im Sendezentrum

Podcasts sind Audiodateien, die man über das Internet anhören und die jede:r selbst produzieren und online stellen kann. Wie das funktioniert, das erklären euch die Podcastpat:innen.

Wir machen 4 Workshops, die jeweils etwa 1 1/4 h dauern.

In der ersten Hälfte läuft ihr als Field Reporter mit uns über das Gelände und nehmt mit professionellen Audiorecordern Geräusche auf. In der zweiten Hälfte schneidet Ihr Eure Anmoderation und die Geräusche mit der freien Software Audacity zu einer kleinen Podcastepisode, die ihr per USB-Stick mitnehmen könnt oder per E-Mail zugesandt bekommt. Wenn Eure Eltern zustimmen, wird Eure Episode dann im Rahmen des Podcastpat:innen-Podcasts veröffentlicht.

Beginn ist um 13:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr im Sendezentrum.

Bitte meldet Euch beim JHT-Tisch (hinter Infotresen - blauer Chaos macht Schule Banner) an! Restplätze werden beim Beginn jedes Workshops, falls vorhanden, vergeben. Wir können bei jedem Workshop 8 Kids betreuen - die ersten 8 pro Termin nehmen teil :-)

Spiel und Spaß mit der vierten Dimension

In unserer Welt können wir uns nach links und rechts, nach hinten und vorne sowie nach unten und oben bewegen. Weitere Richtungen gibt es nicht. Das muss aber nicht so sein! In der Mathematik ist auch eine weitere Dimension vorstellbar.

Anhand eines interaktiven vierdimensionalen Labyrinths erkunden wir in diesem Workshop spielerisch die vierte Dimension. In der vierten Dimension gibt es neue wundersame Formen zu bestaunen, gewöhnliche dreidimensionale Gefängnisse wären nicht mehr ausbruchssicher und Schnürsenkel würden sich ständig von selbst entknoten.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, man kann jederzeit kommen und gehen. Wer schon etwas älter ist (ab etwa achte Klasse) und Englisch ganz gut versteht, kann statt zu diesem Workshop auch zum 60-minütigen Vortrag zum Thema kommen.

Spiel und Spaß mit unendlichen Zahlen und unendlichen Spielen

Irgendwann lernt man, dass das Spiel „wer kann die größere Zahl sagen?“ langweilig wird. Oder stimmt das gar nicht?

In der Mathematik geht es nach 1, 2 und 3, nach der Million und der Fantastilliarde erst richtig los: Danach kommen die unendlich großen Zahlen. Los gehen die mit „∞“, der ersten unendlich großen Zahl, aber dann geht es noch lange weiter. Mit diesen Zahlen kann man wunderbar Spiele spielen. Vielleicht kennt der eine oder andere das Streichholzspiel, bei dem zwei Spieler abwechselnd immer bis zu drei Streichhölzer wegnehmen können und derjenige gewinnt, der das letzte Streichholz an sich nimmt. Im Workshop werden wir lernen, wie man dieses Spiel mit unendlich vielen Streichhölzern spielt, und wie der Trick aussieht, um immer zu gewinnen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, man kann jederzeit kommen und gehen. Wer schon etwas älter ist (ab etwa achte Klasse) und Englisch ganz gut versteht, kann statt zu diesem Workshop auch zum 60-minütigen Vortrag zum Thema kommen.


Team Verstehbahnhof

Wir bauen eine Werkstatt als Ergaenzung zur WikipakaWG auf. Es wird 20 Arbeitsplaetze geben mit Loetgeraet und Strom, ein paar Laptops und Werkzeuge. Wir bringen ein paar 3D Drucker mit, nen Haufen Calliope Mini und Fischertechnik, sowie ne Kiste Loetbausaetze. Eventuell gibts ein kleines Sciencelabor. - Details zum Programm am JHT folgen.

Kontakt: 35c3@havellab.org

CoderDojo - Programmieren lernen

Ziel ist es, hier zu schauen, wie man seine Ideen so formuliert, dass der Computer sie selbstständig macht, gern ohne Vorerfahrung, und wenn man sie schon hat, an eigenen Projekten zu arbeiten. Das kann Spiel, Rätsel, App, ... alles sein. Wir haben eine Seite material.quelltext.eu, wo es viele Tutorials gibt. Man kann aber eigendlich alles machen.

Wir wollen eine hilfsbereite Umgebung schaffen und wer helfen möchte, ist gern eingeladen, mitzuhelfen. Wir haben 5 Rechner zum ausleihen. Eigene Digitalgeräte gerne mitbringen.

Ansprechpartner: User:Niccokunzmann

Zauberwürfel-Workshop

Wie löst man den Zauberwürfel (Rubik's Cube)? Das üben wir in diesem Workshop. Wer einen eigenen Zauberwürfel hat, kann ihn gerne mitbringen; für alle anderen haben wir Würfel zum Verleihen. Keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Es ist keine Anmeldung erforderlich, man kann jederzeit kommen und gehen.

Junghackerpass

Für Interessierte gibt es Junghackerpässe. Die Pässe bekommt ihr bei der Eröffnung und danach am Junghackertag-Infotisch (Halle 2).

Folgende Stempel findet ihr am Congress:

35C3 Programm für Junghacker

Abgesehen vom Junghackertag gibt es Assemblies und Initiativen die an allen Tages des Congress Programm für Kinder und Jugendliche bieten.

  • Kidspace
  • WikipakaWG: Jugend hackt, die Open Knowledge Foundation und Wikimedia Deutschland gestalten zusammen auf dem 35C3 die “WikipakaWG”. Bei uns kannst du am Junghacker*innen-Tag einfach mal Pause machen.