Description "Wir schaffen das" - ich mag diesen Spruch nicht, weil er IMO eine ganz fiese Manipulationsmasche ist... aber für diese Session muss er jetzt herhalten:

Wir Zivilgesellschaft, wir können das mit den Refugees schon schaffen: Wir sind flexibel, motiviert, engagiert, hilfsbereit... Aber die öffentliche Hand, die Bürokratie, die Verwaltung in Kommunen und Ländern und die vielen "Hilfs"Organisationen sind mit der aktuellen Lage oft überfordert: Die haben i.d.R. weder das Mindset noch die Skills noch die Tools, um mit der Situation umzugehen.

Deshalb möchte ich Bürokratie und Verwaltung hacken: 1.: Wie können wir als Helfer, Freifunker, Vermieter usw. Schwachstellen im Verwaltungs-Chaos HACKEN um schneller an unsere Ziele (sprich: Unterstützung für Refugees) zu kommen? 2.: Wie können wir die Verwalter ENABLEN, jenseits ihrer Bürokratie zu denken? Out of the Box die Probleme auf ihren Schreibtischen und in ihren Auffanglagern zu lösen? BONUS: 3.: Wie können wir die Gesellschaft hacken? Ich möchte dem sorgig-fremdenfeindlichen Teil der Gesellschaft seine ANGST NEHMEN? Können wir z.B. Video-Virals basteln, die gegen die ätzenden Stereotypen von der Islamisierung und der Flüchtlingswelle usw. helfen? Oder Aufkleber? Oder...?

Das ist viel Stoff, deshalb habe ich auch viel Zeit vorgesehen. Schaumermal, wie wir voran kommen... vielleicht sind wir ja nach einer Stunde schon fertig?!

Website(s)
Type Workshop
Kids session No
Keyword(s) social, political
Tags Refugees, Geflüchtete, Angekommene, Krise, Chance, Wir schaffen das, Zivilgesellschaft, Verwaltung scheitert, Mindset, Tools, Bürokratie und Verwaltung hacken, Startup Mindset, Freifunk, Freifunk hilft, Viral, Botschaften, HACKEN, ENABLEN, ANGST NEHMEN, Integration
Person organizing Musevg
Language de - German
de - German
Other sessions...
Starts at 2015/12/29 10:00
Ends at 2015/12/29 12:00
Duration 120 minutes
Location Hall A.1
Subtitle (Optional Follow-Up)
Starts at
Ends at 2019/08/19 10:42
Duration 120 minutes
Location Hall A.1

tbd