163C

intro | update | preise | anreise | propaganda | unterkunft | danke
projekte | hackcenter | art&beauty | lockpicking | engel | presse | fahrplan | faq


Chaosknoten

Art & Beauty

"You can create art and beauty with a computer"

Im Art & Beauty Raum dreht sich alles um daß, was man mit Computern Schönes machen kann. Schon auf dem Chaos Communication Camp machte das Art&Beauty Zelt auf sich aufmerksam. Auf dem Congress sollen nun einige Projekte fortgeführt werden. Insbesondere Graphik und Musik stehen dieses Mal im Vordergrund.

Koordination: Gregor Sedlag <sedlag@snafu.de>

Hier ein Überblick der geplanten Aktivitäten:

Create A Part Of c-base Contest

3D-Modeller und Designer beschäftigen sich mit der unter Berlin verborgenen Raumstation c-base. Bisher noch nicht hinreichend dokumentierte Artefakte der c-base werden künstlerisch nachempfunden, modelliert und anschließend mit einem 3D-Printer in Miniatur realisiert.

Eine c-base Reconstruction Project-Jury vergibt Sieges- und Trostpreise. Ausgelobt wird eine einjährige Mitgliedschaft im c-base e.v.

Kontakt: Christian Bennat <bb@marplon4.de>

AudioLabor

Im Audiolabor wird mit Musik experimentiert. Geplant ist u.a. das ReaktorLabor. Dabei werden einige Tüftler mit dem modularen Softsynth "Reaktor" von Native Instruments während des Congresses von Grund auf die einzelnen Module zusammenbasteln, so daß nach und nach ein Klang- und Groove-Gebilde entsteht, was keiner vorhersagen kann...
Es werden noch Teilnehmer dafür gesucht! Aktuelle Informationen und eine kleine FAQ findet sich unter http://www.pankd.hauptstadt.net/CCC_-_Reaktor_Labor.html. Bitte bei Gregor oder Dietrich melden.

In einem zweiten Projekt wird auf dem Congress Audiomaterial gesammelt. Aus Atmo-Sound, Geräuschen, sinnreichen Phrasen und Elektrosmog wird dann in dem vor Ort eingerichteten Tonstudio Musik entstehen.

Lego Mindstorms Sumo

Aus Standard Lego Mindstorms Sets werden Kampfmaschinen gebastelt, die nur ein Ziel kennen: ihren Gegener erkennen, attackieren und vom Tisch zu stoßen. Drei Tage Destruktions-Evolution im Legoland. Software-Tuning ist erlaubt, Hardware-Tuning nur durch offizielles Lego-Equipment.

Kontakt: Herr Schmidt <suetai@c-base.org>

Computer Generated Comics

Gezeigt werden Beispiele der aktuellen Comic/Cartoon-Produktion der c-base mit Computern sowie die Weiterverarbeitung in Animationen und interaktiven Anwendungen.

Poetech Slam

Ein Literatur und Text-To-Speech-System-Crossover-Event

Die Idee: Texte literarisch veranlagter Mitmenschen werden eingetippt, vor dem dem Publikum/Jury werden sie dann von einem "Text-To-Speech"-System vorgetragen

Nur die literarische Qualität zählt, die Ergebnisse könnten erstaunlich sein! Man darf über alles schreiben, nur nicht länger als eine Seite!


intro | update | preise | anreise | propaganda | unterkunft | danke
projekte | hackcenter | art&beauty | lockpicking | engel | presse | fahrplan | faq