SIGINT09 - final8

SIGINT 2009
22. - 24. Mai, Köln

Speakers
Adrian Dabrowski
Florian Bayer
Uwe Protsch
Schedule
Day Pranks, Bugs, and Insecurities - 2009-05-23
Room Konferenzraum (MP6)
Start time 18:00
Duration 01:00
Info
ID 3198
Event type Other
Language used for presentation German
Feedback

Am Ende der Leitung

Lesung und Diskussion zu einer Science Fiction-Anthologie über die Zukunft von Bürgerrechten, Datenschutz und Überwachung

Der Verein Quintessenz hat, aus Anlass des 10-jährigen Jubiläums der Big Brother Awards, unter dem Titel "Am Ende der Leitung" gegen Ende 2008 eine Science Fiction-Anthologie zur Zukunft von Bürgerrechten, Datenschutz und Überwachung herausgegeben.

Die folgenden Fragen umreißen das Themenfeld, mit dem sich die im Buch enthaltenen Kurzgeschichten beschäftigen:

Wo geht die Reise hin? In eine Zukunft, in der jeder alles über seine Mitmenschen weiß oder zumindest herausfinden kann, entweder weil jeder sowieso alles offenlegt, oder auch weil sich niemand den Überwachungsmechanismen entziehen kann? In eine Zukunft, in der jeder seine Privatsphäre ängstlich hütet, oder in eine Zukunft, in der es keine Privatsphäre mehr gibt? Was fangen Politik und Wirtschaft mit den neuen technischen Möglichkeiten an, und wie wird die Gesellschaft aussehen, in der wir dann alle leben dürfen - oder auch müssen?

Wir möchten das Buch und darin enthaltene Szenarien im Rahmen einer Lesung präsentieren, mit anschließender Podiumsdiskussion auch unter Einbeziehung von Fragen des Publikums.

Über den Verein Quintessenz: q/uintessenz ist ein Verein zur Wiederherstellung der Bürgerrechte im Informationszeitalter, mit Sitz in Wien. Seine Aktivitäten umfassen unter anderem die Veranstaltung der Big Brother Awards Österreich, wo alljährlich die schlimmsten Sünder wider den Datenschutz Negativpreise bekommen.