599Software-Patente

Es ist noch nicht vorbei

Speakers
Edward Gerhold
Language german
Lecture Documentation
http://www.t-online.de/~edwin.hold/index.html
http://www.t-online.de/~edwin.hold/patente-20031227.tar.gz
http://www.t-online.de/~edwin.hold/patente-20020820.tar.gz
Room Saal 1
Time Day 1, 13:00h
Duration 1 hour
Links
[1] http://www.ffii.org
[2] http://patinfo.ffii.org
[3] http://swpat.ffii.org
[4] http://petition.eurolinux.org
[5] http://www.elug.de/projekte/patent-party/

Description

EP? Artikel 52 (1973) verbietet Software-Patente.

Trotzdem sind seit 1973 ?ber 30.000 Software-Patente erteilt worden.

Das Gruselkabinett europ?ischer Software-Patente wurde er?ffnet.

Seit eindreiviertel Jahren streiten sich Patent-bef?rworter und Gegner um die letzte EU-Richtlinie mit der die EP? wieder mal umgangen werden konnte.

Die Richtlinie soll ge?ndert werden.

Vor einem Jahr schon waren die Mitglieder der Essener Linux User Group in Berlin auf dem Chaos Communication Congress um den Bef?rwortern Ihre Meinung zu sagen. Mit einer dreist?ndigen Auff?hrung mit Chor und Klavier, Rap, Kabarett, Werbung, einem Vortrag und dem ersten Patent- verletzungsprogrammierwettbewerb der Geschichte. Dann war der Communication Congress schon wiedervorbei.

Die ELUG war noch an weiteren Aktionen beteiligt.

* Themenabende

* Stand des FFII auf der CeBIT 2003

* Infostand am 20.9.2003 in D?sseldorf

* weitere

Inzwischen hat sich noch viel mehr bewegt. Einige Beispiele.

* 21.1. Europ?ische Kulturkommission stimmt f?r ?nderungen

* 15.2. Neue Datenbank und Statistik der EPA Softwarepatente

* 28.2. Zeitplan f?r die Diskussion am Europaparlament

* 4.4. Petition beim Europaparlament eingereicht

* 2.5. Linux Verband LIVE Linux warnt vor der EU-Richtlinie

* 7.-8.5. Konferenz in Br?ssel

* 10.-13.7. Commedia Triennale und FFII auf dem LinuxTag 2003

* 26.6. Pro-Linux ver?ffentlicht den 23 Seiten Artikel von hjb

* 26.8. Attac schreibt einen offenen Brief an das EU-Parlament

* 27.8. Demonstration gegen Softwarepatente in Br?ssel

Da hilft Es auch nicht weiter den Termin zu verschieben.

* 15.9. sterreichische Gr?ne gegen Softwarepatente

* 15.9. Offener Brief von 1&1 an die Abgeordneten

* 16.9. Zwei Millionen KMU gegen Software-Patente

* 18.-23.9. Aktionswoche gegen Software-Patente

* 22.9. Websitesperrungen (u.a. auch CCCB e.V.)

* 22.9. Eindeutig p?nktlicher Brief von Torvalds und Cox

* 23.9. Der F?rderverein f?r Freie Software FFS ver?ffentlicht

eine Pressemitteilung und eine Abstimmungsempfehlung

* weitere

* 23.9. Demonstration in Stražburg

Eine gute Meldung am 24. September 2003:

Das europ?ische Parlament hat sich nach heftigen

Diskussionen f?r weitgehende ?nderungen an der

umstrittenen Richtlinie ?ber die "Patentierbarkeit

Computer-implementierter Erfindungen" ausgesprochen.

354 f?r Revisionen in der EU-Richtlinie und 153 dagegen.

Doch es ist noch nicht vorbei.

Halter von bisher erteilten Patenten sind nat?rlich

daran interessiert ihre Patente auch weiter zu behalten.

(Die sie aktiv zur Bek?mpfung von Konkurrenz einsetzen.)

Eine weitere Meldung am 23. Oktober 2003:

Bitkom bezeichnet die Entscheidung des EU-Parlaments

als "Irrweg". (Die Toten regen sich noch.)

Darum sind wir schon wieder hier um Aufzukl?ren.

Software-Patente. Frei nach einem Vortrag von Dr. Peter

Gerwinski mit den Originalfolien des ELUG-Themenabends

am 20. August 2002 nochmal in meinen eigenen Worten von

meinem eigenen Standpunkt aus wiedergegeben.

Gute Unterhaltung

Archived page - Impressum/Datenschutz