18C3 Logo
de   en

Die Stiftung Wauland stellt sich vor

Referenten: Winfried Motzkus, Gerriet Hellwig, Bernd Fix

Sprache: deutsch

Dokumentation: http://www.wauland.de/foundation.html, http://wauland.de/

Wo: Aula

Wann: Tag 1, 17:00

Dauer: 01:30h

Beschreibung

Durch den Tod des CCC-Gründers Wau Holland enstand eine Lücke, die nicht zu schliessen ist. Damit sein Werk dokumentiert wird und weiter Spuren in der Welt zeigt, enstand bei seinen Freunden die Idee der Wau-Holland-Stiftung.

Die Stiftung soll zunächst die elektronisch und schriftlich vorliegende geistige Hinterlassenschaft Waus archivieren.

Darüber hinaus tritt sie ein für die weltweite Informationsfreiheit, dasRecht auf Bildung und die Förderung von Zivilcourage mit elektronischen Mitteln.

Dieser Themenkomplex, der Stand der Siftungsgründung, mögliche

Finanzierung und das Projekt Datengarten sollen in dem Workshop erarbeitet

werden.

Wau-Holland-Stiftung wauland.de

Formalien, Finanzen und Programm:

Sinn einer Satzung

kosmetische, realistische und futuristische Projekte

HackerEthik im CCC

Wau Holland Archiv:

Wau Holland als Person des Zeitgeschehens, Möglichkeiten und Pflichten

der Archivare. Quellen, Bedürfnisse

Kollektive Verschlagwortung, systematische Wissensbewertung

Der Datengarten

Valid HTML 4.01!Valid CSS!