Ein nerdiger Blick auf die zivile Seenotrettung der Mare*Go

Event start: 10 months, 3 weeks ago // Event Information

Ein nerdiger Blick auf die zivile Seenotrettung der Mare*Go
Typ
Village Event
Time
Aug. 19, 2023, 4:30 p.m. - Aug. 19, 2023, 5:15 p.m.
Speakers
Eric Sesterhenn, Maarie Becker, Raphael
Language
de
Room
Bits & Bäume
Host
Bits & Bäume / about:freedom

Was ist zivile Seenotrettung und welche politischen und technischen Herausforderungen gibt es dabei. Wir werfen mit dem Team der Mare*go ein Blick auf die Details.

Im Mittelmeer ertrinken regelmäßig Menschen, die vor den Gefahren in ihren Heimatländern in ungeeigneten Booten versuchen nach Europa zu flüchten. Da europäische Regierung dies bewusst ignorieren und sogar die Risiken durch Pushback Versuche erhöhen ist eine zivilgrsellschaftliche Seenotrettung notwendig um Leben zu retten und Missstände zu dokumentieren. Zivile Seenotrettung ist was ganz Konservatives und überaus Menschliches. Alle Seefahrer:innen wissen das und wollen auch selbst aus Seenot gerettet werden. Die Vorstellung, auf einem nicht seetauglichen Boot unterwegs zu sein, ggf. zu kentern und das eigene Leben zu verlieren, machen uns sprachlos. Wir wissen, dass mit der zivilen Seenotrettung Probleme nicht nachhaltig gelöst werden. Wir handeln nach unserer Menschenpflicht und in Anbetracht von Menschenwürde und gemäß unseren Privilegien in der Lebenslotterie.

Raphael und Marie organisieren die Einsätze des Bootes Mare*Go um im Mittelmeer zu helfen. Raphael ist Schiffsmechaniker und hat mehrere Einsätze durchgeführt, Marie koordiniert die Spenden und das Netzwerk drum herum. Da wir in dem Vortrag den Nerd-Faktor nicht zu kurz kommen lassen möchten, werden die beiden von Eric interviewt um auch einen Blick auf die technischen Aspekte von AIS bis PS zu werfen.



recommendations