Assembly Talk:Wauland

From 34C3_Wiki
Revision as of 04:08, 19 December 2017 by Natanji (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)
Jump to: navigation, search

Moin, wäre es nicht besser, es als "kreative Ecke für Leute mit Ecken und Kanten" zu bezeichnen, deren betreten die Gefahr von eventuell unangenhemen Wahrnehmungen birgt. Steffen




Please be aware, that we aim to provide a code-of-conduct free zone within our assembly. Enter at own risk.

Ich finde diesen Hinweis unnötig provokant. Not excellent.

Ich bin selber kein Freund der Schere im Kopf und finde freies denken und austauschen extrem wichtig. Doch macht es einen Unterschied ob man sich aus Prinzip korrekt anderen Menschen gegenüber verhält und deshalb ein explizites Regelwerk ablehnt, oder ob man sich ein Schild an die Eingangstüre nagelt an dem steht "Wir verhalten uns korrekt, wir lehnen daher (eure) Spielregeln ab"

--Overflo (talk)

Da der ganze Congress keinen Code of Conduct *hat*, sehe ich nur persönlich, aber nicht formell etwas falsches an der "code-of-conduct free zone". Der ganze Congress ist so gesehen eine code-of-conduct free zone. Es gibt aber dennoch natürlich Verhaltensregeln, an die sich jedes Assembly halten *muss* - das kann auch kein Assembly für sich auflösen.
Ich habe aber den Satz "Enter at own risk" soeben entfernt, denn der sagt tatsächlich eindeutig etwas anderes aus. Die Implikation ist, dass Besuchende einer Gefahr ausgesetzt sein können, wenn sie das Assembly betreten. Unabhängig ob diese real existiert, ist das einschüchternd und objektiv unvereinbar mit dem Anspruch "All creatures welcome". Ich habe sie daher vorerst entfernt. Sicherlich kann eine andere Formulierung gefunden werden, die nicht bedrohlich ist, wenn damit irgendetwas anderes ausgesagt werden sollte. --Natanji (talk) 03:08, 19 December 2017 (CET)