Space Hacking

From 33C3_Public_Wiki
Revision as of 15:17, 24 December 2016 by Toni (Talk | contribs)

Jump to: navigation, search
Description Space Hacking: KulturKunstPartyPolitik!

Ein Schiff als Arena schwimmender Spontandemos, Wandbild-Brigaden für internationalistische Politikarbeit. Visuelle Grenzenüberschreitungen an scheinbar unzugänglichen Orten, Hausfassaden, die innerhalb weniger Minuten in Farbe getaucht werden…

Wie nehmen wir uns den öffentlichen Raum, umgehen seine Vorschriften und Reglementierungen? Wie schaffen wir Orte für Kollektivität und basisdemokratisches Zusammenleben?

Präsentation mit den Freimeutern, Interbrigadas, .WAV, Graffitiarchiv, Überraschungsgästen und Mensch Meier.

Website(s) www.reclaimyourcity.net
Type Talk
Kids session No
Keyword(s) social, political
Processing assembly Mensch meier and friends
Person organizing Jona
Language de - German
de - German
Other sessions...

refresh

Starts at 2016/12/27 16:00
Ends at 2016/12/27 19:00
Duration 180 minutes
Location Hall C.2

Space Hacking

Grenzenüberschreitende Aktionen an scheinbar unzugänglichen Orten, ein Schiff als Arena schwimmender Spontandemos, Hausfassaden, die innerhalb weniger Minuten in Farbe getaucht werden, Wandbild-Brigaden als internationalistische Politikarbeit und mittendrin: ein Raum für KulturKunstPartyPolitik…

Wie nehmen wir uns den öffentlichen Raum, umgehen seine Vorschriften und Reglementierungen? Wie schaffen wir Orte für Kollektivität und basisdemokratisches Zusammenleben? Welche kulturellen Praxen halten wir den Spielregeln der freien Marktwirtschaft entgegen?

Präsentation mit Wermke/Leinkauf, Freimeutern, Urban Divas, Interbrigadas, Graffitiarchiv und Mensch Meier.