Difference between revisions of "Session:Space Hacking"

From 33C3_Public_Wiki
Jump to: navigation, search
 
(2 intermediate revisions by the same user not shown)
Line 1: Line 1:
 
{{Session
 
{{Session
 
|Is for kids=No
 
|Is for kids=No
|Has description=Space Hacking: KulturKunstPartyPolitik!
+
|Has description=KulturKunstPartyPolitik!
  
 
Ein Schiff als Arena schwimmender Spontandemos, Wandbild-Brigaden für internationalistische Politikarbeit.  
 
Ein Schiff als Arena schwimmender Spontandemos, Wandbild-Brigaden für internationalistische Politikarbeit.  
Line 9: Line 9:
 
Wie schaffen wir Orte für Kollektivität und basisdemokratisches Zusammenleben?
 
Wie schaffen wir Orte für Kollektivität und basisdemokratisches Zusammenleben?
  
Präsentation mit den Freimeutern, Interbrigadas, .WAV, Graffitiarchiv, Überraschungsgästen und Mensch Meier.
+
mit den Freimeutern, Interbrigadas, .WAV, Graffitiarchiv, Überraschungsgästen und Mensch Meier.
|Has website=www.reclaimyourcity.net
+
|Has website=www.reclaimyourcity.net , www.w3arevisual.wordpress.com , interbrigadas.org , www.anarche.noblogs.org
 
|Has session type=Talk
 
|Has session type=Talk
 
|Has session keywords=social, political
 
|Has session keywords=social, political
Line 19: Line 19:
 
}}
 
}}
 
{{Event
 
{{Event
 +
|Has subtitle=KulturKunstPartyPolitik! - Teil1: Collective Space
 
|Has start time=2016/12/27 16:00
 
|Has start time=2016/12/27 16:00
|Has duration=180
+
|Has duration=70
 
|Has session location=Room:Hall C.2
 
|Has session location=Room:Hall C.2
 
}}
 
}}
Space Hacking
+
{{Event
 +
|Has subtitle=KulturKunstPartyPolitik! - Teil2: Urban Intervention
 +
|Has start time=2016/12/27 17:30
 +
|Has duration=70
 +
|Has session location=Room:Hall C.2
 +
}}
 +
Space Hacking: KulturKunstPartyPolitik!
 +
 
 +
Ein Schiff als Arena schwimmender Spontandemos, Wandbild-Brigaden für internationalistische Politikarbeit.
 +
Visuelle Grenzenüberschreitungen an scheinbar unzugänglichen Orten, Hausfassaden, die innerhalb weniger Minuten in Farbe getaucht werden…
 +
 
 +
Wie nehmen wir uns den öffentlichen Raum, umgehen seine Vorschriften und Reglementierungen?
 +
Wie schaffen wir Orte für Kollektivität und basisdemokratisches Zusammenleben?
 +
 
 +
Präsentation mit den Freimeutern, Interbrigadas, .WAV, Graffitiarchiv, Überraschungsgästen und Mensch Meier.
 +
 
 +
 
 +
 
 +
Teil 1: Collective Spaces
 +
16:00 Uhr
 +
 
 +
 
 +
Ein Spektakel gegen das Spektakel: Die Anarche. Seit drei Jahren ist sie Arena schwimmender Spontandemos und Medium sozialer Bewegungen. Wir sind ein offenes Kollektiv für Menschen mit emanzipativen Ideen und seit Neuestem auch im Verbund mit anderen gleichgesinnten Kollektiven. Spree:publik vereint neben unterschiedlichsten Menschen auch den Wunsch vieler an gleichberechtigten Zugang zu unseren Wasserflächen - Für einen Kulturhafen im Herzen Berlins!
  
Grenzenüberschreitende Aktionen an scheinbar unzugänglichen Orten, ein
+
Die Interbrigadas unterstützen mit Reise-Brigaden und Wandbildern den Aufbau von selbstorganisierten Projekten in Lateinamerika.
Schiff als Arena schwimmender Spontandemos,  Hausfassaden, die innerhalb
+
weniger Minuten in Farbe getaucht werden, Wandbild-Brigaden als
+
internationalistische Politikarbeit und mittendrin: ein Raum für
+
KulturKunstPartyPolitik…
+
  
Wie nehmen wir uns den öffentlichen Raum, umgehen seine Vorschriften und
 
Reglementierungen?
 
Wie schaffen wir Orte für Kollektivität und basisdemokratisches
 
Zusammenleben?
 
Welche kulturellen Praxen halten wir den Spielregeln der freien
 
Marktwirtschaft entgegen?
 
  
Präsentation mit Wermke/Leinkauf, Freimeutern, Urban Divas,
+
Teil 2: Urban Intervention
Interbrigadas, Graffitiarchiv und Mensch Meier.
+
17:30 Uhr
 +
.WAV und Überraschungsgäste stellen künstlerische, öffentlichkeitswirksame Interventionen vor – und laden zur Diskussion.

Latest revision as of 15:43, 24 December 2016

Description KulturKunstPartyPolitik!

Ein Schiff als Arena schwimmender Spontandemos, Wandbild-Brigaden für internationalistische Politikarbeit. Visuelle Grenzenüberschreitungen an scheinbar unzugänglichen Orten, Hausfassaden, die innerhalb weniger Minuten in Farbe getaucht werden…

Wie nehmen wir uns den öffentlichen Raum, umgehen seine Vorschriften und Reglementierungen? Wie schaffen wir Orte für Kollektivität und basisdemokratisches Zusammenleben?

mit den Freimeutern, Interbrigadas, .WAV, Graffitiarchiv, Überraschungsgästen und Mensch Meier.

Website(s) www.reclaimyourcity.net, www.w3arevisual.wordpress.com, interbrigadas.org, www.anarche.noblogs.org
Type Talk
Kids session No
Keyword(s) social, political
Processing assembly Mensch meier and friends
Person organizing Jona
Language de - German
de - German
Other sessions...

refresh

Subtitle KulturKunstPartyPolitik! - Teil1: Collective Space
Starts at 2016/12/27 16:00
Ends at 2016/12/27 17:10
Duration 70 minutes
Location Hall C.2
Subtitle KulturKunstPartyPolitik! - Teil2: Urban Intervention
Starts at 2016/12/27 17:30
Ends at 2016/12/27 18:40
Duration 70 minutes
Location Hall C.2

Space Hacking: KulturKunstPartyPolitik!

Ein Schiff als Arena schwimmender Spontandemos, Wandbild-Brigaden für internationalistische Politikarbeit. Visuelle Grenzenüberschreitungen an scheinbar unzugänglichen Orten, Hausfassaden, die innerhalb weniger Minuten in Farbe getaucht werden…

Wie nehmen wir uns den öffentlichen Raum, umgehen seine Vorschriften und Reglementierungen? Wie schaffen wir Orte für Kollektivität und basisdemokratisches Zusammenleben?

Präsentation mit den Freimeutern, Interbrigadas, .WAV, Graffitiarchiv, Überraschungsgästen und Mensch Meier.


Teil 1: Collective Spaces 16:00 Uhr


Ein Spektakel gegen das Spektakel: Die Anarche. Seit drei Jahren ist sie Arena schwimmender Spontandemos und Medium sozialer Bewegungen. Wir sind ein offenes Kollektiv für Menschen mit emanzipativen Ideen und seit Neuestem auch im Verbund mit anderen gleichgesinnten Kollektiven. Spree:publik vereint neben unterschiedlichsten Menschen auch den Wunsch vieler an gleichberechtigten Zugang zu unseren Wasserflächen - Für einen Kulturhafen im Herzen Berlins!

Die Interbrigadas unterstützen mit Reise-Brigaden und Wandbildern den Aufbau von selbstorganisierten Projekten in Lateinamerika.


Teil 2: Urban Intervention 17:30 Uhr .WAV und Überraschungsgäste stellen künstlerische, öffentlichkeitswirksame Interventionen vor – und laden zur Diskussion.