22C3 - 2.2

22nd Chaos Communication Congress
Private Investigations

Speakers
Philipp Sonntag
Schedule
Day 3
Room Saal 2
Start time 11:00
Duration 01:00
Info
ID 521
Event type Lecture
Track Society
Language German
Feedback

Transparenz der Verantwortung in Behörden

Wir brauchen eine neue, gesellschaftlich breit überzeugende Lösung für das Problem mit dem Datenschutz. So wie es jetzt läuft geht die Aushöhlung der Persönlichkeitsrechte durch schrittweise Einschränkung des Datenschutzes immer weiter. Statt dem gläsernen Bürger brauchen wir die gläserne Verwaltung.

Die gläserne Verwaltung bedeutet: Immer wenn Behörden und sonstige Akteure Daten erheben, weiterleiten, verarbeiten, speichern und nutzen, müssen jeweils zugleich mit erfasst werden: Die verantwortliche Person und die Umstände, insbesondere die Begründung warum es gemacht wird. Dann hat jeder Datensatz seine Entstehensgeschichte bis zu allen Ursprüngen und mit allen Verantwortlichen dabei. Es liegt in der Natur der Informationstechnik, dass dies technisch leicht machbar ist und der Aufwand wäre überschaubar gering. Dann würde jeder Verantwortliche mit Sorgfalt abwägen, ob seine Aktion sinnvoll und zulässig ist, oder nicht. Auch ein Versäumnis wäre ein Fehler. Bestraft werden sollen nicht die strittigen Ermessensentscheidungen, sondern die klaren Verstöße.