[453] Die fünf Pforten der Manipulation

Referenten
Ralf Grauel
Sprache deutsch
Vortragsdokumentation
Thesenpapier
Manuskript (RTF)
MPEG-4 Recording
MP3 Recording
Raum Saal 1
Zeit Tag 2, 17:00 Uhr
Dauer 2 Stunden
Links
[1] The CIA's Secret Manual on Coercive Questioning
[2] KUBARK Interrogation Manual Transcript

Beschreibung

Wie treibt ein winziger Fadenwurm eine Süßwassergarnele in den Selbstmord? Was haben Autoverkäufer von den Verhörmethoden des CIA gelernt? Wie schafft man es, dass eine Horde Affen sich plötzlich von Weizen ernährt? Kurz: Wie bringt man jemanden dazu, sich selbst zu schaden und gegen seine eigenen Instinkte zu handeln? Eine Einführung in die Kunst der Manipulation. Mit anschaulichen Beispielen von Adam und Eva über Anne Parillaud, Gammarus lacustris und Mercedes Benz bis hin zu Thomas Gottschalk.