Archive for the ‘Congress’ Category

34C3: tuwat

Thursday, November 23rd, 2017

English Version below

Daß die innere Sicherheit erst durch Komputereinsatz möglich wird, glauben die Mächtigen heute alle.

Daß Komputer nicht streiken, setzt sich als Erkenntnis langsam auch bei mittleren Unternehmen durch.

Daß durch Komputereinsatz das Telefon noch schöner wird, glaubt die Post heute mit ihrem Bildschirmtextsystem in “Feldversuchen” beweisen zu müssen.

Daß der “personal computer” nun in Deutschland dem videogesättigten BMW Fahrer angedreht werden soll, wird durch die nun einsetzenden Anzeigenkampagnen klar.

Daß sich mit Kleinkomputern trotzalledem sinnvolle Sachen machen lassen, die keine zentralisierten Großorganisationen erfordern, glauben wir.

Damit wir als Komputerfrieks nicht länger unkoordiniert vor uns hinwuseln, tun wir wat und treffen uns am 27.12.17 in Leipzig, Seehausener Allee 1 (TAZ-Hauptgebäude) ab 11:00 Uhr.

Wir reden über internationale Netzwerke – Kommunikationsrecht – Datenrecht (Wem gehören meine Daten?) – Copyright – Informations- u. Lernsysteme – Datenbanken – Encryption – Komputerspiele – Programmiersprachen – processcontrol – Hardware – und was auch immer.

Tom Twiddlebit, Wau Wolf ungenannt (»2)
1. September 1981

Mit dem Aufruf tuwat.txt begann die Geschichte des Chaos Computer Clubs am 1. September 1981. Auch heute ist er so aktuell wie eh und je.


English Version

Those in power today believe that national security can only be achieved by the use of computers.

The realisation that computers cannot go on strike is beginning to dawn on even mid-sized companies.

The postal service now believes they have to prove in “field trials” that the telephone will be even nicer with computer-based screen text systems.

The latest ad campaigns show that the “personal computer” is now supposed to be palmed off on video-saturated BMW-drivers in Germany.

We believe that despite all this, useful things can be done with home computers without a need for large centralized organisations.

In order to stop us computer freaks from further bustling around without coordination, we do something and will meet in Leipzig, Seehausener Allee 1 (TAZ main building) at 11 o’clock on 27.12.17.

We talk about: international networks – communications law – data-processing law (who owns my data?) – copyright – information and learning systems – databases – encryption – computer games – programming languages – process control – hardware – and whatever else.

Tom Twiddlebit, Wau Wolf Unnamed (»2)
September 1st, 1981

The “tuwat.txt” call for action marks the beginning of the Chaos Computer Club’s history. It is as relevant as ever. The literal translation of “tuwat” is do something.

Chaospatinnen on 34C3

Sunday, November 19th, 2017

Es ist wieder soweit – der Chaos Communication Congress steht vor der Tür! Dieses Jahr zieht der Kongress nach Leipzig und es werden viele neue Leute zum ersten Mal den Congress besuchen. Darunter auch du? Dann wollen wir dich gerne willkommen heißen und dich dabei unterstützen, einen guten Start zu haben.

Für wen sind die Chaos Mentors da?

Du wolltest schon immer mal zum Chaos Communication Congress und hast dir dieses Jahr endlich den Entschluss gefasst. Du interessierst dich für Themen wie Datenschutz, Security, Hardware Hacking oder Netzpolitik, hast aber bisher wenig bis keine Anknüpfungspunkte zur Community? Du besuchst den Kongress, hast aber den Eindruck, dass du gar keine von diesen “Hackern” bist, und das Gefühl, nicht richtig her zu passen? Bist du eine Hackerin oder Mitglied einer unterrepräsentierten Gruppe und bist dir unsicher ob du dich wohl fühlen wirst? Hast du spezifische Bedürfnisse, die dir die Teilnahme erschweren?

Dann möchten wir dich auf dem Congress willkommen heißen und dir den Einstieg erleichtern.

Fühl Dich herzlich willkommen auf dem Chaos Communication Congress und bei den Chaospatinnen!

Du bist hier genau richtig und wir möchten dir dabei helfen, einen spannenden und schönen Aufenthalt zu haben. Als „Chaospatenkind“ bekommst Du einen Paten oder eine Patin zugeordnet und eine Gruppe, die zu Dir passt. Die Paten sind im Vorfeld für Eure Fragen da, heißen Euch am ersten Tag willkommen und erkunden mit Euch das Gelände. Gemeinsam finden wir raus, wo es für Dich interessante Workshops und Talks gibt und sind für dich als Ansprechpersonen da. Auch im Vorfeld sind wir Ansprechpartnerinnen für Deine Fragen, Sorgen, Bedürfnisse oder Wünsche.

Wie geht das?

**Anmeldung bis zum 03. Dezember***

Melde Dich bis zum 03. Dezember bei uns an, indem Du eine Mail mit ein paar Infos über Dich an unsere E-Mail-Adresse chaosmentors at lists punkt ccc punkt de schreibst. Schreib uns aber bitte so früh wie möglich, da wir schon vor dem 03. Dezember anfangen, die Gruppen zu erstellen. Scheib uns ein bisschen was über dich, zum Beispiel was dich zum Kongress führt, wieso du dich an die Chaospatinnen wendest wofür du dich interessierst und ob du spezifische Bedürfnisse hast. So können wir für Dich einen passenden Paten oder eine passende Patin finden und eine Gruppe mit ähnlichen Interessen zusammenstellen. Dein Chaospate wird dich und deine Gruppe dann vor dem Kongress kontaktieren, damit ihr euch gegenseitig kennenlernen könnt. Auf dem Kongress selber seid ihr eine Bezugsgruppe und könnt gemeinsam den Kongress erkunden.

Warum machen wir das?

Wir selbst haben seit 1, 2, 10 oder 30 Jahren immer wieder eine großartige Zeit auf dem Congress. Wir wissen aber aus eigener Erfahrung, wie schwierig der erste Schritt sein kann. Gedanken wie “Eine große Hacker*innen-Konferenz, passe ich da überhaupt hin?” sind uns nicht fremd. Aber keine Sorge – ist der erste Schritt getan, warten tolle Menschen und die Gelegenheit, unheimlich viel zu lernen auf Dich. Aber Austausch ist keine Einbahnstraße: Auch die Community auf dem Congress kann vieles von euch lernen und lebt von der Diversität der Teilnehmenden. Deswegen wollen wir mit den Chaospatinnen auch solche ermutigen, die sich von alleine nicht getraut hätten.

Für Paten und Patinnen:

Natürlich suchen wir auch dieses Jahr wieder tatkräftige Unterstützung von netten, erfahrenen und zuverlässigen Paten und Patinnen. Wenn Du Lust hast, Dich einer Gruppe von Neulingen anzunehmen und sie zu betreuen, dann melde Dich bei uns per Mail an chaospatinnen at lists punkt ccc punkt de.
Erzähle uns etwas über Dich und womit Du Dich gut auskennst, damit wir passende Patenkinder für Dich suchen können. Vielen Dank schonmal für deine Unterstützung.

Bitte beachten:

Auch für uns ist dieses Jahr vieles neu und wir müssen uns selbst noch zurechtfinden. Daher zwei Bitten: Meldet euch bis zum 03. Dezember an, Anmeldungen die danach eingehen, werden wir nicht berücksichtigen können. Außerdem: Bitte seht davon ab, spontan Leute an uns zu verweisen. Wir bieten keine Führungen an (Hartnäckige Fake News!) und das Programm ist für diejenigen gedacht, die sich im Vorfeld angemeldet haben. Wenn ihr Leute trefft, die Orientierung und Anschluss suchen, dann unterstützt sie. Jede*r Hacker*in kann Chaos Mentor werden!

Looking forward:

Ryan, Anja, Nixen, Arne, Fiona, Arne, Martina, Sam, Jiska, Sebastian and many more

Twitter: @chaospatinnen

English version 2017

It’s that time again – the Chaos Communication Congress is coming! This year the congress moves to Leipzig and many new people will visit the Congress for the first time, perhaps even you? If so then we want to welcome you and help you get off to a good start.

Who are the Chaos Mentors for?

You’ve always wanted to go to the Chaos Communication Congress and are interested in topics such as privacy, security, hardware hacking or network policies, but have so far had little to no connection to the community? You visit the congress, but you have the impression that you are not one of these “hackers” and the feeling that you do not fit in the right way? Are you a hacker or member of an under-represented group and unsure if you will feel comfortable? Do you have specific needs that make your participation difficult?

Then we would like to welcome you to the Congress and make it easier for you to get started.

Feel welcome at the Chaos Communication Congress and at the Chaospatinnen!

You are exactly right here and we would like to help you to have an exciting and beautiful stay. As a “Chaospatenkind” you get a godparent assigned and a group that suits you. The godparents are there in advance for your questions, welcome you on the first day and explore congress with you. Together we will find out where there are interesting workshops and talks for you and are there for you as contact point if you need us. In advance of Congress we also act as the contact person for your questions, concerns, needs or wishes.

How does it work?

*** Registration until December 3rd ***

You have until December 3rd to register, you can do thisby sending an email with some information about yourself to chaosmentors at lists dot ccc dot de. But please contact us as soon as possible, as we will begin to create the groups before the 3rd of December. Tell us a bit about you, for example what leads you to the congress, why you turn to the chaos mentors, what you are interested in and if you have specific needs. So we can find a suitable sponsor for you, and put together a group with similar interests. Your chaos mentor will contact you and your group before the congress so you can get to know each other. At the congress you are a reference group and can explore the congress together.

Why are we doing this?

We ourselves have had a great time at the Congress for 1, 2, 10 or 30 years. But we know from our own experience how difficult the first step can be. Thoughts like “A big hacker conference, am I even watching this?” are not foreign to us. But do not worry – is the first step done, waiting for great people and the opportunity to learn a lot about you. But exchange is not a one-way street: even the community at the congress can learn a lot from you and lives from the diversity of the participants. That’s why we want to encourage those who did not dare by themselves with the chaospatas.

For godparents and godmothers:

Of course, we are again looking for energetic support from nice, experienced and reliable godparents and godmothers this year. If you feel like taking on a group of newbies and looking after them, then contact us by mail at chaosmentors at lists dot ccc dot de.
Tell us something about yourself and what you know well, so that we can find suitable godchildren for you. Thank you in advance for your support.

Please note:

For us too, this year is a venue and we have to find our way around ourselves. Therefore two requests: Sign up until December 3rd, sadly any registrations that come after this date will not be taken into account. Also: Please refrain from spontaneously referring people to us. We do not offer guided tours (Persistent Fake News!) And the program is for those who have registered in advance. If you meet people who are looking for orientation and connection, then support them ! Any hackern can become a chaos mentor!

Looking forward:

Ryan, Anja, Nixen, Arne, Fiona, Arne, Martina, Sam, Jiska, Sebastian and many more

Twitter: @chaospatinnen

Assemblies – its about time!

Saturday, November 4th, 2017

tl;dr register your assembly asap

We’ll have a huge chunk of an exhibition hall for the Assemblies with nearly three times the space as there was in Hamburg. To transform a faceless and boring exhibition hall into a cosy, hacky, welcoming and inspirational place, we need you!

Over the last years the concept of Assemblies was constantly evolving and changing. With our move to Leipzig, there are new challenges and opportunities. In this huge space, Assemblies, people and groups will gather around different subjects, interests and competences. These will be represented by “Chaos Competence Centers.”

A Chaos Competence Center is a structure very much like a village at Chaos Communication Camps: The usual Chaos where Assemblies blend into each other and everyone cares.

Chaos Competence Centers can provide stages, workshop spaces, shared areas and cosy places to talk, discuss or chill, and much more – only your imagination is the limit! For a start, some bigger groups went ahead to form Chaos Competence Centers. They evolve around a subject, but are by no means limited to it:
“The Hive” will gather machines that fabricate anything out of digital bits and real materials; “Chaos West” will gather all objects that move over the floor, they even have a huge test track for your motorized couch; Freifunk will be bigger than ever – expect many more Chaos Competence Centers!

If your assembly covers similar topics and interests as one of the existing Chaos Competence Centers, please attach and join! Also, please feel free to create your own Chaos Competence Centr and let gravity do its work to catch more assemblies, we’re curious!

Besides these Chaos Competence Centers, there will be a lot of space for your very own ideas and projects; have fun and let others participate in what you’re doing!

empty hall
The exhibition hall is an empty field where we’d love to see areas growing, spaces and places for things and people – we want to see rooms spawning where you place furniture and tools, host workshops and even provide stages next to them. As long as you meet the technical regulations of the Messe Leipzig (PDF) you can bring and build literally everything in there. (tl;dr tech specs: Max. 30qm² continuous ceiling, everything “B1 flame resistant”, maximum height 4.5m, no two-story buildings with both floors accessible by people, if in doubt: ask!!)

Certainly we’ll provide some tables and chairs “as usual” for all Assemblies who don’t want or can’t build big infrastructures and focus more on meet up and work together on projects.

Due to the fact that this year all the assemblies will be sharing one big hall, there will be some challenges: light and noise. So if you plan to bring very bright or very noisy stuff, please keep in mind that there will be a couple of thousand people in the same room with you!

Leave the floodlights and Disco PAs at home, think about low ambient light design or table-spot-lights for hardware-hacking and be creative about noise pollution – you might also try concepts such as “silent disco”, DECT, rad1o or FM transmitted talks/workshops. Be prepared not to run your loud machines while your neighbors wanna run a workshop or host a talk. Dampening noise and blocking light pollution can also be accomplished by creating walls – from fabric or other materials; be creative! Transforming this huge hall into a maze of cozy corners is our quest for this years congress!

We can’t wait to see the huge space busy and full – also we’re curious to see your living room, workshop and hackspace on this empty field.

So now its up to you: Register your Assembly now, tell us what you want to bring, build and do!

34C3 Tickets: Status and Open Sale

Tuesday, October 3rd, 2017

(English version below)

Seit August läuft die erste Vorverkaufsphase für den 34C3, in der mit Vouchern Tickets erworben werden können. Wie angekündigt wird die Phase entweder bis zum 15.10.2017 gehen oder bis das für diese Phase festgelegte Kontingent erschöpft ist. Alle verteilten Voucher werden dann ungültig, mit Ausnahme der Engel-Voucher, die noch bis zum 15. November 2017 gültig sind.

Danach geht der Vorverkauf in die zweite Phase über, in denen der Ticketshop allen Interessierten offensteht. Um die Chancen, ein Ticket zu kaufen, fairer zu verteilen, werden wir das verbleibende Ticketkontingent auf drei Termine verteilen:

  • Donnerstag, 2017-10-19 20:00 CEST,
  • Sonntag, 2017-10-29 15:00 CET (Vorsicht Zeitumstellung!),
  • Dienstag, 2017-11-21 11:00 CET.

Die Ticketpreise sind unter https://tickets.events.ccc.de/34c3/ einsehbar. Die FAQ unter https://tickets.events.ccc.de/34c3/page/faq/ beantwortet die meisten anderen Fragen.

Wir geben alle verfügbaren Tickets über die drei Vorverkaufsrunden frei. Das bedeutet, dass es keine Tickets an der Abendkasse gibt, wenn im Vorverkauf alle Tickets gekauft werden.

Der komplette Ablauf des Vorverkaufs ist hier erklärt: https://tickets.events.ccc.de/34c3/docs/.
Für Fragen, die nicht in der FAQ beantwortet sind, ist das Ticket-Team unter 34c3-tickets@cccv.de erreichbar.


Since August, the first tickets for 34C3 can be bought using a voucher. This voucher phase will continue until October, 15th 2017 or until the ticket quota assigned for this phase is empty. At this point, all issued vouchers will be invalid with the exception of Angel vouchers which are valid until November, 15th 2017.

After the end of the first phase, we will open the ticket shop to everyone interested. To distribute chances to buy a ticket more fairly, we will distribute the remaining tickets into three quotas on three dates:

  • Thursday, 2017-10-19 20:00 CEST,
  • Sunday, 2017-10-29 15:00 CET (attention: end of daylight saving time!),
  • Tuesday, 2017-11-21 11:00 CET.

The ticket prices are available at https://tickets.events.ccc.de/34c3/. Our FAQ at https://tickets.events.ccc.de/34c3/page/faq/ should answer most questions.

We will put all available tickets on sale on those three dates. Therefore, there will be no ticket sale on site, provided that the presale tickets will be sold out.

The whole process of the presale is explained in more detail at https://tickets.events.ccc.de/34c3/docs/.
The ticket team is happy to answer any questions not answered by the FAQ at 34c3-tickets@cccv.de.

34C3 Bildungsurlaub [Stand: 2017-11-17]

Thursday, September 28th, 2017

Auch dieses Jahr strebt der Chaos Communication Congress an, als Bildungsveranstaltung in einigen Bundesländern anerkannt zu werden. Damit sind Congress-Teilnehmer in der Lage, Bildungsurlaub zu beantragen und müssen nicht ihren normalen Erholungsurlaub dafür verwenden.

Bei Fragen ist das Bildungsurlaubsteam via Twitter zu erreichen: @c3edu

BUAK_2017-11-17

Auf dieser Karte ist der aktuelle Stand der Anerkennungen sichtbar.

Bitte schaut hier regelmäßig nach, wie der Status für euer Bundesland ist und ob die nötigen Dokumente nun zur Verfügung stehen.

Wie beantrage ich den Bildungsurlaub?

TL;DR Formular für dein Bundesland aus der unteren Liste ausdrucken, oberen Teil jetzt zum Arbeitgeber, um Urlaub zu beantragen, unteren Teil beim Congress stempeln lassen, anschließend zum Arbeitgeber, um Teilnahme zu bestätigen.

Ein für dein Bundesland passendes Formular herunterladen und ausdrucken, das musst du ausfüllen und die Anmeldebestätigung deinem Arbeiteber zukommen lassen. Falls du schon normalen Urlaub beantragt hast, kannst du fragen, ob dieser auf Bildungsurlaub umgeschrieben wird. Hier muss man allerdings auf Kulanz des Arbeitgebers hoffen.

Wichtig: Teilnahmebescheinigung bringst du bitte zum Congress mit, sie wird dir am letzten Tag abgestempelt und anschließend legst du sie deinem Arbeitgeber vor.

Die Stempelei findet in der Nähe des Infodesks statt, Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.

Liste der Bildungsurlaubsformulare (nach Bundesland):

Wieso gibt es keinen Bildungsurlaub für mein Bundesland?

TL;DR: Es gibt Bundesländer, die kein Freistellungsgesetz haben oder dessen Beantragung zu zeit- & kostenintensiv ist.

Obgleich sich die BRD schon 1974 verpflichtet hat, bezahlten Bildungsurlaub zum Zwecke der beruflichen oder politischen Bildung zu ermöglichen, blieb der Bund untätig.

Daraufhin haben die Bundesländer eigene Gesetze erlassen. Diese unterscheiden sich allerdings mehr oder weniger stark von einander.

Das Problem ist die mangelnde gegenseitige Anerkennung von Bildungsveranstaltungen.

In 14 der 16 Bundesländer gibt es Bildungsurlaub. Nur zwei der Bundesländer (das Saarland, Hessen) erkennen pauschal* oder vereinfacht Bildungsveranstaltungen an, die in anderen Bundesländern bereits anerkannt wurden.

Dies alles macht es sehr zeitaufwendig, die Anerkennungen für alle Bundesländer einzuholen.

(* Bei pauschaler Anerkennung muss die Veranstaltung den Gesetzen des spezifischen Landes genügen, dies ist nicht immer direkt gegeben.)

34C3 Presale

Wednesday, August 9th, 2017

[English version below.]

Es ist wieder soweit – der Vorverkauf für den diesjährigen Chaos Communication Congress beginnt!

Wie schon im letzten Jahr läuft der Vorverkauf für den diesjährigen Congress in zwei Phasen ab. In der ersten Phase möchten wir den aktiven Kern unserer Community einladen, am Vorverkauf teilzunehmen: Diese Phase beginnt heute und endet, sobald das Kontingent für diese Phase erschöpft ist, spätestens jedoch am 15.10.2017.

In der zweiten Phase verkaufen wir zu mehreren Terminen Tickets frei nach Reihenfolge der Bestellungen. Die Termine für den freien Verkauf werden wir hier mindestens zwei Wochen vorab bekanntgeben.

Wir werden alle verfügbaren Tickets in den Vorverkauf geben. Falls am Ende der zweiten Vorverkaufsphase noch Tickets verfügbar sind, werden diese an der Abendkasse verkauft.
Ob dies der Fall sein wird, kündigen wir an dieser Stelle bis zum 20.12.2017 an.

Der neue Veranstaltungsort bringt eine Reihe finanzieller Unwägbarkeiten mit sich – nach mehreren Konsultationen verschiedener Glaskugeln haben wir den notwendigen durchschnittlichen Ticketpreis berechnet. Auf tickets.events.ccc.de findet ihr Details und einen Graphen, der den Durchschnittspreis der bisher verkauften Tickets zeigt.
Bitte unterstützt uns, wenn ihr könnt.

Die Vorverkaufsphasen sind unter tickets.events.ccc.de/34c3/docs/ im Detail beschrieben. Wenn ihr noch Fragen zum Vorverkauf habt, schaut bitte in unsere FAQ unter tickets.events.ccc.de/34c3/page/faq oder schickt uns eine E-Mail an 34c3-tickets@cccv.de.

Wir sehen uns im Dezember!
Euer 34C3-Presale-Team


It’s that time of the year again – we’re opening the presale for this year’s Chaos Communication Congress!

Again, there will be two phases, with the first one starting today.
During the first phase, we’d like to invite the core of our community to participate in the presale.
It will end as soon as no more tickets are left in the pool for this phase, but by 2017-10-15 at the latest.

During the second phase we’ll open the presale to everybody on a number of pre-announced time slots. We’ll announce these open presale dates at least two weeks ahead of time on this site.

We’ll offer all tickets for presale. Im case they don’t sell out, we’ll offer the rest on-site in Leipzig. We’ll tell you until 2017-12-20 whether this is going to be the case or not.

Planning an event of this scale at a new location comes with many uncertainties. As best as we could, we have calculated the average price necessary to make 34C3 pay for itself – you’ll find details and a chart plotting the average ticket price of currently sold tickets at tickets.events.ccc.de/.
If you are able to support us, please do!

You can find a more detailed explanation of the presale phases and the voucher system at tickets.events.ccc.de/34c3/docs/. If you have any questions, please refer to the FAQ at tickets.events.ccc.de/34c3/page/faq or contact us at 34c3-tickets@cccv.de.

See you in December!
The 34C3 presale team

Film über den geheimen Drohnenkrieg: National Bird

Saturday, May 20th, 2017

Diese Woche läuft in Deutschland der Dokumentarfilm National Bird über den Drohnenkrieg und Whistleblower an. Auf dem 33C3 gab es in Anwesenheit der Regisseurin Sonia Kennebeck und Cian Westmoreland schon eine Sondervorstellung. Wer die verpasst hat, kann den Film nun im Kino sehen.

filmplakat

Filmplakat National Bird.

Kennebeck richtet ihre Kamera auf die Menschen, die nicht mehr schweigen wollen über den geheimen Drohnenkrieg der Vereinigten Staaten, auch wenn sie als Bild-Analysten oder als Drohnenpiloten selbst daran beteiligt waren. Ehemalige Soldaten der US Air Force reden über den technischen Ablauf von Drohnenoperationen, aber auch über ihre Mitschuld.

sonia kennebeck

Sonia Kennebeck.

In einem Gespräch zum Filmstart berichtet die Regisseurin vom Dreh ihres Indiefilms. Und während Kennebeck den Einsatz der US-Drohnen filmisch dokumentiert und in die Kinos bringt, geht das Töten immer weiter: allein im Jemen nunmehr 250 Drohnenangriffe durch die Vereinigten Staaten.

Der Trailer des Dokumentarfilms ist bei https://vimeo.com/186277306 zu finden.

Open, Shared and Reserved Tables OR How to find your place at 33C3

Monday, December 26th, 2016

As explained in our previous post, placing all Assemblies and suiting everybody’s needs is next to impossible. This year we’re changing the concept a bit: Out of all applications, we selected the ones providing the most benefits to all visitors and reseved a fixed space for them. All the other ones can choose their place themselves.

That means, in addition to the Reserved Tables and the Shared Tables that you know from the previous years, we also have so called Open Tables. For the Shared Tables the same rules as last years apply: These aren’t intended to be occupied permanently by any Assembly. The Shared Tables are for people without an Assembly and for workshops organized by the surrounding Assemblies. The Open Tables can be used to stay longer and set up a home base. You can leave your stuff there, but if there are free seats people can join you, as it always used to be with the Assemblies. Don’t hog the whole table if there are free seats! There will be enough Open Tables for all registered Assemblies. The congress is a place where people share with each other, not just ideas and skills, but also the space.

How to find your place at 33C3:

  • If a space was reserved for you please call the DECT number ASSM (2776) to get information on where your Assembly is placed.
  • If you haven’t got a reserved space and want to occupy an Open Table, please have a look around yourself to find a good spot. Once settled down, please update your location in the wiki accordingly. Feel free to also enter your location into https://c3nav.de/.
  • If you have any other issues e.g. not finding a suitable Open Table please call ASSM (2776) on DECT, too.

We work to make it work for you!

Monday, December 26th, 2016

If you say that you want to make the 33c3 also work for visitors with disabilities then this might be your chance.

As a part of the subtitles team, you would help to transcribe talks live. If you like to type fast you are welcome to join us, if you don’t know how fast you can type, check your skills here 10fastfingers.com.

Please register as an subtitle angel in the engelsystem first and join as a subtitle angel. All introduction meetings will be announced in the 33c3 wiki. We are looking forward to having you as angel!

Our goal this year is to cover hall 1 and 2 with a 100% live subtitles. You will be able to see them in both halls on the screens close to the stage or on live.c3subtitles.de. Furthermore subtitles will be available at media.ccc.de itself. If you intend to watch the stream via VLC or any other player then unfortunately there won’t be any subtitles available.

We also want to try to connect people who are capable of a sign language and who might benefit from an interpreter. Please get in touch with us if you:

  • need ASL, BSL or a DGS interpreter
  • have mastered a sign language
  • are a CODA

You can find the contact information in our Wiki wiki.c3subtitles.de.


Wenn du willst, dass Menschen mit Behinderungen auch sagen können “works for me” dann ist das jetzt deine Chance.

Als Teil des Untertitel-Teams, hilfst du Vorträge live zu transkribieren. Wenn du es liebst schnell zu tippen, dann bist du bei uns herzlich willkommen. Falls du nicht weißt wie schnell du tippen kannst, dann kannst du es auf 10fastfingers.com testen.

Bitte registriere Dich als Untertitel-Engel im Engelsystem. Alle Einführungstreffen/Einführungsveranstaltungen werden im 33c3 wiki bekannt gegeben. Wir freuen uns Dich als Engel zu gewinnen.

Unser Ziel ist es dieses Jahr Saal 1 und Saal 2 zu 100% mit Untertiteln zu versorgen. Du kannst die Untertitel in beiden Sälen auf den Bildschirmen die auf der Bühne stehen sehen oder unter live.c3subtitles.de.
Die Untertitels werden außerdem auf media.ccc.de verfügbar sein. Die Untertitel werden im VLC Player und anderen Playern nicht zur Verfügung stehen.

Wir suchen außerdem Kontakt zu Menschen, welche die Gebärdensprache beherrschen und welche die von einem Gebärdensprachdolmetscher profitieren würden. Bitte nimm Kontakt zu uns auf falls du:

  • einen ASL/BSL oder DGS Dolmetscher/Gebärdensprachdolmetscher brauchst
  • die Gebärdensprache beherrscht
  • du gehörlose Eltern hast (CODA)

Kontaktmöglichkeiten findest du in unserem Wiki wiki.c3subtitles.de.