CCC

Die Welt außerhalb des EasterHeggs

Auch beim EasterHegg gibt es eine Welt außerhalb Kampnagels. Wir haben Touren zu interessanten Technikmuseen und spannenden Forschungseinrichtungen organisiert:

Im Eisenbahnmuseum Lokschuppen Aumühle erwarten euch die älteste S-Bahn Hamburgs, Loks und Wagons, Feldbahn und Stellwerk, alles zum Anfassen und mitmachen.

Das European XFEL benutzt den weltstärksten Röntgenlaser, um kleinstes in völlig neuer räumlicher und zeitlicher Auflösung sichtbar zu machen.

Das kleine, aber feine Computermuseum in der Uni Hamburg zeigt die rasante Entwicklung von Rechnern und Zubehör. Hier gibt es zum Beispiel den leistungsfähigsten Rechner aus dem Gründungsjahr des CCC zu sehen.

Auf dem Stückgutfrachter MS Bleichen hören wir eine Rolle Seefrauengarn, und etwas über die Restaurierung des Schiffs. Beladen wurde dieser übrigens mit einem Kran, der auf Kampnagel gebaut wurde.

Am DESY wird physikalische Grundlagenforschung betrieben, unter Anderem zu Teilchen- und Hochenergiephysik.

Ausführliche Informationen zu den Touren inklusive Datum und Uhrzeit findet ihr im Wiki und in unserem Shop könnt ihr die Touren gleich buchen.

EH20 Deadline voraus!

Der Call for Participation zum Easterhegg 2020 endet am 17. Februar um 24:00 CET. Ihr habt noch eineinhalb Tage Zeit, um Beiträge einzureichen! Zum CfP kommt Ihr hier: https://cfp.eh20.easterhegg.eu/eh20/cfp. Wenn Eure Einreichung angenommen wird und Ihr kein Glück beim Ticket-Vorverkauf hattet, bekommt Ihr natürlich noch die Gelegenheit, ein Ticket zu kaufen.

Natürlich gibt es auf dem Easterhegg wie immer viel Raum für selbstorganisierte Workshops. Hierfür könnt Ihr Euch ab dem 25. Februar
in unserem Wiki anmelden. Für die selbstorganisierten Workshops können wir keine weiteren Tickets zur Verfügung stellen.

EasterHegg 2020: Call for Participation

tl;dr Easterhegg 2020: CfP ist draußen

Das Easterhegg 2020 findet in der Zeit vom 10. April 2020 bis zum 13. April 2020 statt. Auch dieses Jahr wird es wieder vier Tage Workshops, Vorträge und weitere Veranstaltungen geben. Der Call for Participation sei hiermit eröffnet und endet am 17. Februar um 24:00 CET.

Das EasterHegg ist eine familiäre Community-Veranstaltung, auf der wir einander kennenlernen können und gemeinsam neue Ideen aushecken, und damit die perfekte Gelegenheit, um dein Thema in familiärer Atmosphäre einem interessierten und bunten Publikum vorzustellen.

Wir freuen uns über deine Einreichung in Form eines Talks, Workshops oder Kunstprojekts. Deine Einreichung sollte einen aussagekräftigen Titel und eine informative Kurzbeschreibung beinhalten. Sollte dein Workshop nur mit einer begrenzten Teilnehmer*innen-Zahl funktionieren oder du bestimmtes Equipment benötigen, gib uns das bitte bei der Einreichung bekannt:

https://cfp.eh20.easterhegg.eu/eh20/cfp

Zusätzlich gibt es Raum für selbstorganisierte Workshops. Ab dem 25. Februar könnt ihr euch dafür in unserem Wiki anmelden.

Weitere Fragen könnt ihr an cfp@hamburg.ccc.de richten.

Resources exhausted: Abbau

Resources exhausted: Abbau

English version below.

TLDR: Moin, morgen 18:15 ist Schluss, baut ab, macht keinen Scheiß.

Hallo am Kongress teilnehmende Lebensformen,

morgen geht der 36c3 leider zu Ende und es steht der Abbau an. Dazu brauchen wir eure Hilfe.

Wir bitten alle Assemblies, pünktlich mit dem Ende des Closing-Event um 18:15 am 30.12. mit dem Abbau ihrer Assembly zu beginnen. Bitte transportiert euren Kram über die Tore Halle 2 – Gate 2.5, Halle 2 – Gate 2.6 and Halle 3 – Gate 3.6 ab. Dort findet ihr Engel mit Hubwägen und Paletten, die euch helfen euer Zeug von eurer Assembly zu bewegen. Die Einfahrt auf das Gelände erfolgt über Tor Süd 1. Bitte baut erst ab, transportiert dann euren Kram vor das Tor und holt danach euer Fahrzeug dort hin.

Nachdem ihr eure Assembly zurückgebaut habt, stapelt bitte Stühle sortenrein auf Stapeln und hinterlasst eure Tische und Stickerfrei. Bitte entfernt dabei die Stühle nicht von eurer/em Assembly/Planquadrant, sondern stapelt sie an Ort und Stelle. Bitte baut nur den Schukoteil der Stromverteilung ab, keine Verteiler. Auch bitten wir euch keine Bühnenelemente, Stellwände, Tische oder sonstige Deko abzubauen außer Leute leiten euch dazu an.

Mit dem Abbau der Assemblies ist es aber nicht getan, für den weiteren Abbau freuen wir uns über jede helfende Hand. Wir erstellen fleißig Abbauschichten im Engelsystem und bitten darum, euch einzutragen. Auch nachdem das Engelsystem offline geht, werden wir noch Abbau betreiben und der Abbau-Heaven wird von Halle 4 aus weiter operieren.

Auch nach dem 30.12. werden wir noch bis zum 4.1. viel Hilfe brauchen. Bitte meldet euch dafür zwischen 10 und 22 Uhr in Halle 4 und haltet nach weiteren Blogposts Ausschau.

Euer Auf-/Ab- und Raubbau Team, auch bekannt als LOC

 


English version:

TLDR: Tomorrow its over, teardown starts at 18:15, don’t do anything stupid.

Dear life forms participating in Congress,

tomorrow, 36c3 will sadly come to an end and teardown awaits. For that, we need your help.

We ask all assemblies to start dismantling their installations after the Closing Event at 18:15 on December 30th. Please use gates Hall 2 – Gate 2.5, Hall 2 – Gate 2.6 and Hall 3 – Gate 3.6 for loading. There will be angels with pallet trucks to help to move your stuff to the gates. Entry to the premises has to happen via Gate Süd 1. We kindly ask you to first pack your stuff, move it to the gates and only then get your car.

After packing your stuff, please stack your chairs correctly sorted and leave the tables clean. Please do not remove said chairs from your assembly place, but stack them at the very location. Please do only tear down the Schuko part of the power distribution. We kindly ask you not to tear down stage elements, movable walls, tables or any other decorations unless you are asked to.

But tearing down the assemblies is not everything, we are happy for every helping hand. We are creating teardown shifts in the Engelsystem and ask you to sign up for them. After the Engelsystem will have gone offline, we will continue with teardown and Teardown Heaven will operate from Hall 4.

After December 30th, we will need much help till January 4th. Please come to Hall 4 between 10 and 22 o’clock and keep looking for further blog posts.

Your buildup and teardown team, known as LOC

Don’t miss out on our Chaos Ballett on Day 2

Moving their bodies as and to code: We’re proud to host Chaos Ballett performing a story by Sina Kamala Kaufmann, featuring Margarida Isabel de Abreu Neto, Lena Fritsch et.al. Music by: Thomas Liebkose & Fabian Rack feat. Kabel Trace.

One of the acts where hiding them in the distance on the larger stages would be a shame, our content curation team “Art & Culture” recommends watching the Ballett!

Chaos Ballett starts on Day 2 at 16oo sharp in Discotheque Nouveauancien, so be on time!

Between the rigorous form of ballet and the unpredictability of chaos the Chaos Ballett creates possible scenarios for the future. For example automated logging of altruism by technically recording and evaluating somatic processes. Interactions and responses are captured, made exploitable and recognizable with blockchain-based contracts.

Collect your #cccamp19 Angel Shirt at #36C3

[ Deutsche Version unten ]

Congress or Camp would not be possible without the support of heaven and the angels. If you worked enough voluntary angel shifts at #cccamp19, you earned a special edition angel shirt.
Unfortunately, some of you never received your well-deserved shirt:
Maybe you never came by our tent; maybe we ran out of your specific size; you name it!

This is why we placed a follow-up order, ready for collection at #36C3 \o/

Please drop by the C3 Angel Fashion Operation Center at #36C3 to collect your #cccamp19 angel shirt, if you have not yet received one!
In case you did not quite complete the necessary number of shifts, you might still be lucky, so give it a try!

You give your best – we try to give you a shirt *

* Offer available while supplies last, terms and conditions apply.


Deutsche Version:

Es gibt noch und wieder Engelshirts vom #cccamp19. Holt sich euch bitte ab!
Auch wenn ihr die nötige Anzahl Stunden nicht ganz erreicht habt, könntet ihr Glück haben.

Also besucht uns beim #36C3 am C3 Angel Fashion Operation Center!