21C3 Schedule Release 1.1.7

21st Chaos Communication Congress
Lectures and workshops

Speakers
Picture of Ralf Roletschek Ralf Roletschek
Picture of Petra Berndt Petra Berndt
Schedule
Day 3
Location Saal 2
Start Time 16:00 h
Duration 01:00
INFO
ID 164
Type Lecture
Track Community
Language german
FEEDBACK

Barrierefreies Internet

Aspekte der Minimierung der Unmöglichkeit

Menschen mit Behinderungen sind überdurchschnittlich häufig im Internet aktiv weil dies eine Kommunikationsmöglichkeit darstellt die sie im 'real live' nicht oder nur eingeschränkt haben. Der Vortrag soll zeigen welche Barrieren sich im Internet für Behinderte beim Besuch von Homepages ergeben und wie man versuchen kann, diese als Ersteller von Seiten zu umgehen. Verschiedene Arten von Behinderungen verlangen die Berücksichtigung verschiedener Aspekte, die sich durchaus auch widersprechen.

Wirkliche Barrierefreiheit ist selten erreichbar und muß auch nicht immer das Ziel sein, Behinderte haben es gelernt, kleinere Barrieren zu meistern und wissen es zu schätzen wenn die großen Hürden aus dem Weg geräumt sind. Auch wenn man meint daß Barrierefreiheit für die eigene Homepage uninteressant sei können die Methoden interessant sein, da sie die Bewertung durch Suchmaschinen erheblich beeinflußen. Es gibt keine Inhalte, die Behinderte nicht interessieren. So müssen Blinde regelmäßig zum Augenarzt und informieren sich im Internet über Öffnungszeiten.

Grundlegende Konzepte der Gestaltung von Homepages werden unter dem Aspekt der Barrierefreiheit betrachtet, wobei es aus logischen Gründen zum Ausschluß einiger Techniken kommt.