Archive for the ‘Easterhegg 2008’ Category

Easterhegg 2008: Tickets kaufen!

Tuesday, February 26th, 2008

Beim Workshop-Wochenende des CCC, dem Easterhegg, ist einiges anders als beim Congress. Einerseits folgt hier nicht Vortrag auf Vortrag, so daß der Schwerpunkt auf Mitmachen und Gruppenarbeit liegt und auch Themen beackert werden, für die sonst vielleicht die Zeit fehlt. Andererseits besitzt die Veranstaltung etwas, was für alle, die dem weissen Kanninchen nach Köln folgen, sehr wichtig ist: ein gesteigertes Maß an Flauschigkeit.

Die Veranstaltung ist kleiner und familiärer. Für Besucherinnen und Besucher bedeutet das: Plätze sind begrenzt, Karten sollten möglichst im Vorverkauf erstanden werden. Ob und wieviele Eintrittskarten es auf der Veranstaltung selbst vor Ort zu kaufen gibt, können wir schlicht nicht sagen “der frühe Hase fängt die Möhre.

Zum Einheitspreis von 42 Euro (inkl. Dauerfrühstück) könnt ihr euch Tickets auf der Anmeldeseite sichern.

Auf den recht bald auslaufenden Call for Participation möchten wir auch noch hinweisen. Welchen Workshop machst du? Bis nächste Woche ist noch Zeit für Einreichungen!

Easterhegg 2008 in Köln: Call for Participation

Tuesday, February 19th, 2008

Easterhegg 2008Das Easterhegg ist das jährliche Familientreffen des Chaos Computer Clubs. Es findet vom 21. (Karfreitag) bis 24. März (Ostermontag) 2008 im Bürgerhaus Stollwerck in Köln statt.

Diese Veranstaltung ist als Workshopwochenende gedacht, deshalb liegt der Fokus auf praktischer und angewandter Wissensvermittlung zum Lernen und Mitmachen.

Themen

Erwünscht sind Einreichungen für Workshops und Vorträge zu folgenden Themen:

  • Mikrocontroller
  • Bürgerrechte im digitalen Zeitalter
  • Basteln und Handarbeiten
  • Lichtkunst und Blinkenlights
  • RFID-Hacking
  • Unsicherheit im Web 2.0
  • Computer- und Videospiele selber schreiben
  • Katzenbilder und Internet-Memetik
  • Grundsatzdebatten zum Chaos
  • Ungewöhnliche Programmiersprachen
  • Technikphilosophie
  • Open Hardware
  • Netzwerkinfrastruktur für freie Inhalte
  • Politik und Lobbyarbeit

Obenstehende Themen sind als Inspiration zu verstehen. Wir werden alles in Betracht ziehen, was chaosrelevant, herausragend, spannend und unterhaltsam ist.

Das Motto der Veranstaltung ist “Follow the white rabbit“. Von den spielerisch-erkenntnisphilosophischen Ansätzen in Lewis Carrolls mathematischen Wunderland wird die Brücke geschlagen zum Abstieg hinein in den Kanninchenbau der technisierten Lebenswelt unter dem Einfluss von Technik und Wissenschaft als Ideologie. Alternativ darf auch ganz einfach mit viel Spaß am Gerät gehackt werden. Always yield to the hands-on imperative.

Einreichungen

Einreichungen müssen unter https://cccv.pentabarf.org/submission/EH2008 erfolgen. Alle Vortrags- und Workshopfolien werden nach der Veranstaltung unter einer freien Lizenz veröffentlicht, abweichende Wünsche sind bei der Einreichung anzumelden.

Möglich sind Einreichungen für Vorträge (Dauer: 1 Stunde), Kurz-Workshops (Dauer: 2 Stunden) und lange Workshops (Dauer: 4 Stunden). Workshops können auch als laufende Veranstaltung in mehreren Teilen über mehrere Tage angeboten werden.

Der letztmögliche Termin für die Einreichung ist Freitag, der 7. März 2008, Mitternacht MEZ. Eine Veröffentlichung des Easterhegg-Programms und die Benachrichtigung über die Annahme erfolgt bis zum 14. März 2008.

Weitere Details zum Easterhegg selbst gibt es unter http://eh2008.koeln.ccc.de, bei Fragen bitte einfach eine Mail an eh2008@koeln.ccc.de schicken, es wird umgehend geantwortet.