Archive for the ‘CCC’ Category

31C3 Call for Participation (DE)

Saturday, July 12th, 2014

31C3 – 31. Chaos Communication Congress

27. bis 30. Dezember 2014, CCH, Hamburg

Das Event

Der Chaos Communication Congress ist die jährliche Fachkonferenz und Hackerparty des Chaos Computer Clubs (CCC). An vier Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr kommen tausende Hacker, Technikfreaks, Bastler, Künstler und Utopisten in Hamburg zusammen, um sich auszutauschen, voneinander zu lernen und miteinander zu feiern. Wir beschäftigen uns mit Themen rund um Informationstechnologie, Computersicherheit, die Make- und Break-Szene, dem kritisch-schöpferischen Umgang mit Technologie und deren Auswirkungen auf unsere Gesellschaft.

Wir freuen uns auf Eure Einreichungen in den Tracks:

  • Art & Culture
  • Ethics, Society & Politics
  • Making & Crafting
  • Security & Hacking
  • Science

(more…)

31C3 Call for Participation (EN)

Saturday, July 12th, 2014

31C3 – 31. Chaos Communication Congress

December 27th–30th 2014, CCH, Hamburg

 

The Event

The Chaos Communication Congress is the yearly conference and hacker party of the Chaos Computer Club (CCC). For four days between Christmas and New Year’s Eve, thousands of hackers, techies, hobbyists, artists, and utopians meet in Hamburg to learn from each other, chat, meet and greet, or simply to party. We engage in topics focused around information technologies, computer security and safety, the maker and breaker scenes, the critically-constructive intercourse with technology and its implications on our societies.

We’d love to see your submission for these tracks:

  • Arts & Culture
  • Ethics, Society & Politics 
  • Hardware & Making 
  • Security & Hacking
  • Science

(more…)

[DE] MRMCD14: Wichtiger Hinweis zur ArbStättV: Sicherheitskleidung auf der Baustelle

Monday, June 23rd, 2014

Sicherheit auf einer Großbaustelle ist sehr wichtig. Als verantwortungsvolle Bauleitung möchten wir dafür sorgen, dass alle Beteiligten auf den MRMCD14 eine sichere und unfallfreie Veranstaltung erleben können. Um Besuchern und Mitarbeitern der Großbaustelle MRMCD14 ein möglichst sicheres Arbeitsumfeld bieten zu können, haben wir daher spezialisierte und formschöne Sicherheitskleidung im Angebot.
Erstmals können wir unseren Gästen faire und ökologische (zertifiziert nach GOTS, OE 100, OE Blended, OEKO-TEX und REACH) Textilien der Marke Stanley&Stella anbieten. Besonders freut uns, dass wir dank toller, freiwilliger (und unbezahlter!) Helfer und dem Maschinenpark vom Hackerspace RaumZeitLabor die Preise von 2013 halten können. Bei den Kinder- und Babyklamotten haben wir den Preis sogar noch gesenkt.
Hier eine detaillierte Übersicht über die Textilien, die wir anbieten:
T-Shirts:
Stanley&Stella “Stella Wants” (bio & fair) – 15€
Stanley&Stella “Stanley Leads” (bio & fair) – 15€
Hoodies:
Stanley&Stella “Stanley Knows” (bio & fair) – 30€
Stanley&Stelly “Stella Says” (bio & fair) – 30€
Kinder-Shirts:
Stanley&Stella
“Mini Stella Draws” (bio & fair) – 10€
Stanley&Stellla “Mini Stanley Paints” (bio & fair) – 10€
Baby-Shirt
babybugz “Organic Baby T-Shirt” (bio) – 10€
Übrigens: Wer uns einen Gefallen erweisen möchte, nutzt den Vorverkauf möglichst bald! Dann können wir möglichst früh mit der Textilveredelung beginnen und haben weniger Stress. Danke.
Für alle weitergehenden Fragen zum Thema Arbeitsschutz auf Baustellen verweisen wir auf das Merkheft “Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz am Bau” der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, zu finden unter: www.bgbau-medien.de/html/pdf/merkhefte/arbeitss.pdf
gez.
die Bauleitung der MRMCD14

[EN] MRMCD14: Important safety advice: Personal protective equipment recommended at the construction site

Monday, June 23rd, 2014
Safety and security is very important on a large scale construction site. As a responsible construction management, we want to ensure that all participants can enjoy MRMCD14 as a safe and accident free event. To offer all visitors and contractors of the large scale construction site MRMCD14 a safe work environment, we therefore offer specialized and beautiful work wear.

For the first time ever, we are able to offer our participants fair traded and enviorementally friendly ( GOTS, OE 100, OE Blended, OEKO-TEX and REACH certified) textils of the brand Stanley&Stella. We are happy to announce, that we can keep our prices from last year. This is thanks to the great (and unpaid!) work of many volunteers and the tools and machines of the RaumZeitLabor hackerspace we are allowed to use. We even reduced the prices for children’s and baby’s wear.
Here’s an overview of our offers:
T-Shirts:
Stanley&Stella “Stella Wants” (bio & fair) – 15€
Sizes:
http://www.stanleystella.com/sites/default/files/stella_wants_0.pdf
Stanley&Stella “Stanley Leads” (bio & fair) – 15€
Hoodies:
Stanley&Stella “Stanley Knows” (bio & fair) – 30€
Sizes:
http://www.stanleystella.com/sites/default/files/stanley_knows_0.pdf
Stanley&Stelly “Stella Says” (bio & fair) – 30€
Sizes:
http://www.stanleystella.com/sites/default/files/stella_says_1.pdf
Kinder-Shirts:
Stanley&Stella “Mini Stella Draws” (bio & fair) – 10€
Sizes:
http://www.stanleystella.com/sites/default/files/mini_stella_draws.pdf
Stanley&Stellla “Mini Stanley Paints” (bio & fair) – 10€
Sizes:
http://www.stanleystella.com/sites/default/files/mini_stanley_paints.pdf
Baby-Shirt
babybugz “Organic Baby T-Shirt” (bio) – 10€
By the way: If you want to do us a favor, use the presale as soon as possible! The sooner we can start processing your orders, the less last minute stress we have. Thank you in advance.
For any further questions regarding workplace safety on construction sites, we refer to the bulletin “Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz  am Bau” of the Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, accessible at:
www.bgbau-medien.de/html/pdf/merkhefte/arbeitss.pdf
signed
construction management MRMCD14

MRMCD14: Searching “constructive” submissions for the MetaRheinMainConstructionDays (MRMCD-CFP)

Thursday, April 3rd, 2014

The MetaRheinMainChaosDays (MRMCD) is an annual Chaos Computer Club conference taking place since 2004. As of 2012 it is realised in cooperation with the Darmstadt University of Applied Sciences (h_da). Organizer is the non-profit MRMCD e.V. along with local hackerspaces, CCC groups and universities. The event will take place from 5th to 7th of September 2014.

For the planned “big construction site IT-Security” (this years motto of the MRMCD), the “Bauleitung” searches interesting talks and workshop proposals from the international hacker community.

Former MRMCDs had presentations discussing IT-security, cryptology, politics, embedded  systems, open source development, intelligent road networks, DIN EN  60880 and other related content. Of course, as it is a hacker conference, the list of interesting topics is not really limited. Workshops are also invited to take place on the “construction site”.

The submission interface can be found here:

https://mrmcd.net/submissions/

Further information in English is on the website of the mrmcd14:

https://mrmcd.net/en/

Yours,

Bauleitung
(construction management)

MRMCD14: “Konstruktive” Vortragsideen für MetaRheinMainConstructionDays gesucht (MRMCD-CFP)

Thursday, April 3rd, 2014

Die MetaRheinMainChaosDays (MRMCD) sind eine seit 2004 jährlich stattfindende Konferenz des Chaos Computer Clubs, die seit 2012 in Zusammenarbeit mit und in der Hochschule Darmstadt (h_da) durchgeführt wird. Veranstaltet wird sie vom gemeinnützigen MRMCD e.V. gemeinsam mit lokalen Hackerspaces, CCC-Gruppen und den Hochschulen der Umgebung.

Für die geplante “Großbaustelle IT-Security” (Motto der MRMCD14) vom 5. bis 7. September in Darmstadt werden noch Vorträge und Workshops gesucht.

Themen waren in den vergangenen Jahren zum Beispiel IT-Sicherheit, Kryptographie, Netzpolitik, Embedded Systems, Open Source Entwickung, Intelligente Verkehrsnetze, DIN EN 60880 sowie weitere thematische naheliegende Inhalte. Natürlich sind auch andere Themen in Vorträgen und Workshops gerne gesehen.

Einreichungen für die MRMCD14 können hier abgegeben werden:

https://mrmcd.net/ausschreibungangebotsabgabeformular_neu/

Alle weiteren Informationen finden sich auf den Webseiten der MRMCD unter:

https://mrmcd.net/

gez.

Bauleitung

GPN14: Told you so!

Monday, March 3rd, 2014

Hab ich es euch nicht gesagt? Hab ich es euch nicht gesagt? Oh ja, habe ich! Mehrfach! Seit ungefähr einem Jahr. „Aber Eve“, habt ihr gesagt, „das ist ja alles noch nicht sicher, wer weiß denn, ob es wirklich so kommt?“ Tja, jetzt ist es so gekommen, jetzt habt ihr den Salat.


Der Entropia e.V. – CCC Karlsruhe – veranstaltet auch in diesem Jahr die Gulaschprogrammiernacht. Sie wird vom 19.06. bis zum 22.06. stattfinden, wie gewohnt sind wir bei der HfG und dem ZKM zu Gast.

Dich erwarten vier Tage mit interessanten Vorträgen und Workshops, viel Zeit, endlich mal etwas selbst oder mit anderen zu basteln, nette Menschen, buntes Geblinke, Gulasch und noch viel mehr…

… falls du uns dabei hilfst! Ohne engagierte Besucher wäre die GPN nichts. Möchtest du einen Vortrag oder Workshop halten, dein neuestes Projekt mitbringen oder hast du eine ganz andere Idee, von der wir gar nicht zu träumen wagten? Gib sie am besten direkt bei der Anmeldung mit ab oder wende dich an gpn-content@entropia.de. Uns gefällt alles – Hardware, Software, Kunst, neue Programmiersprachen, coole Hobbies, praktische Tipps für den Alltag oder auch Logik und Philosophie.

Ganz besonders freuen wir uns über Besucher, die uns trollen. Einfach bei der Anmeldung das entsprechende Häkchen setzen (positives Karma garantiert).

Zum ersten Mal werden wir dieses Jahr in Kooperation mit dem ZKM eine Cryptoparty veranstalten, mit dem Ziel, „normalen“ Leuten Verschlüsselung und Sicherheit näher zu bringen. Es wird ein Vortragsprogramm und Informationsstände geben. Dazu suchen wir:

  • Kurze, ohne Vorwissen allgemeinverständliche Vorträge zu verwandten Themen (20-30 Minuten)
  • Organisationen und Projekte, die sich dort vorstellen möchten (Bonuspunkte, wenn es praktische Informationen für die Besucher gibt)

Wenn du kommen möchtest, kannst du dich freiwillig unter https://entropia.de/gulasch anmelden. Dort kannst du auch dein T-Shirt vorbestellen, dich zum Trollen melden und einen Vortrag oder Workshop einreichen. Auch wenn du nicht angemeldet bist, kannst du uns besuchen kommen, eine Anmeldung würde uns die Planung aber einfacher machen.

Hat das alles schon lange kommen sehen,

Eure Eve Entropia

Das Wichtigste in Kürze:

Easterhegg 2014: Presale gestartet

Wednesday, February 26th, 2014

Sehr geehrte Mithacker,

Die Hausverwaltung verkündet:

Der Presale für das Easterhegg 2014 ist live!

  • Das Standardticket ist für 42 EUR verfügbar. Darüber hinaus stehen Supportertickets in drei Stufen zur Querfinanzierung der anderen Tickets zur Verfügung.
  • Junghacker unter 12 haben freien Eintritt.
  • Im Ticketpreis enthalten ist, wie gewohnt, eine Easterhegg-Tasse. Wer gerne mehr als eine Tasse sein Eigen nennen will, kann diese über das Presalesystem bestellen.
  • Ebenfalls können T-Shirts und Zipper-Hoodies im Easterhegg-Look bestellt werden.

WICHTIG: Zipper-Hoodies wird es ausschließlich über den Presale geben. T-Shirts können vor Ort erworben werden. Solange der Vorrat reicht.

Ende des CfP

Auf Grund der starken Nachfrage wurde der Call for Papers bereits bis zum 1. März verlängert.

Last-Minute-Einreichungen werden vorerst weiterhin im FRAB angenommen, es kann aber nicht garantiert werden, dass noch Slots zur Verfügung stehen.

Übernachtungen in der Jugendherberge

Ein limitiertes Kontingent von insgesamt 100 Betten wurde eigens für das Easterhegg bei der Jugendherberge Stuttgart [7] reserviert.
Bei der Buchung einfach Stichwort “Easterhegg” angeben, dann läuft die Buchung auf die Gruppenkarte des CCCS und Ihr müsst nicht selbst Mitglied sein. Siehe auch: Anfahrtsbeschreibung der Jugendherberge.

Mailingliste & Wiki

Zur öffentlichen Diskussion und Verbreitung von kurzfristigen Updates wurde eine Mailingliste eingerichtet.

Außerdem steht ein Wiki zur Verfügung.

Food-Workshops

Für Workshops rund um Nahrungsmittel steht die Küche des shackspace (gegenüber der Veranstaltungslocation) zur Verfügung.

 

Hackerspace-Passport-Stempel

Dank freundlicher Unterstützung von fiurin (CTDO) sollen auch Eure Hackerspace Passports nicht ohne Stempel bleiben:

Passport Stempel

 

Rückfragen

Für Fragen steht die Hausverwaltung unter eh2014-orga@cccs.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf euch!

* [0] http://eh14.easterhegg.eu/pages/cfp/
* [1] https://frab.cccv.de/de/EH2014
* [2] https://lists.shackspace.de/mailman/listinfo/eh2014
* [3] http://shackspace.de/wiki/doku.php?id=project:kueche
* [4] https://wiki.eh14.easterhegg.eu/
* [5] https://wiki.eh14.easterhegg.eu/_media/stempel_easterhegg.jpg
* [6] https://presale.eh14.easterhegg.eu
* [7] http://stuttgart.jugendherberge-bw.de/Portraet

Save the Date: Hack’n'Play #2, 21. – 23. Februar 2014

Saturday, February 15th, 2014

Die Leben sind wieder aufgefüllt und die Panzerung ist auf 100%!

Der Chaos Computer Club Freiburg e.V. veranstaltet vom 21. bis 23. Februar 2014 die Hack’n'Play #2.

Unser Dungeon verbirgt sich tief unter den Straßen Freiburgs im Jugendkulturzentrum ArTik.

Alle Hacker, die ab und zu ihren Rechner auch mal zum Spielen gebrauchen, werden dort voll auf ihre Kosten kommen! Neben dem Spielebetrieb, welchen wir vorallem mit OpenSource Games stemmen, werden euch auch einige Vorträge geboten. Hard- und Softwarehacks, Spiele und Retrocomputing stehen auf unserem Fahrplan. Ihr habt noch einen last-Minute Vortrag? Meldet euch bei uns!

Für eine Pause von Basteln, Coden, und Zocken könnt ihr euch in unsere Retroecke zurückziehen. Dort sind bei einem Tschunk technische Errungenschaften der letzten Jahrzehnte zu bewundern.

Falls ihr also ohne euren Atari, C64 oder Schneider-CPC das Haus nicht verlassen könnt: Kein Problem! Bringt ihn einfach mit.

Tickets (15€), Fahrplan sowie weitere Infos gibts auf hacknplay.org

Wir freuen uns auf euch!

Hackover 2014 vom 24.-26.10.

Friday, February 14th, 2014

Das Hackover ist eine dreitägige Veranstaltung, die jährlich vom Chaos Computer Club Hannover (C3H) ausgetragen wird. Ziel ist es, in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre einen Raum für Workshops, Vorträge und Gespräche anzubieten, für die auf dem Congress die Zeit oder die Ruhe fehlen. Der Fokus liegt daher auf zwischennerdlicher Kommunikation statt auf publikumswirksamen Talks. Ein spannendes Vortragsprogramm wird natürlich trotzdem angeboten.

Als Austragungsort dient das Stadtteilzentrum “Bürgerschule” in Hannover-Nordstadt, welches auch den C3H beherbergt. Zum Hackover wird das gesamte Gebäude in ein verspieltes und freundliches Hackerparadies verwandelt.

Neben dem Hackcenter und einem 24h-Frühstucksbuffet inklusive Kaffeeflatrate sowie einer schicken Hackover-Tasse wird es wieder ein mit Mikrocontroller und Display bestücktes Badge geben, welches in Pausen oder Phasen der Langeweile zum Hacken, Basteln oder Spielen einlädt.

Die Ticketanmeldung startet im Laufe des Sommers und wird eine kleine Überraschung bereithalten. Um stets auf dem Laufenden zu bleiben und auch ja nichts zu verpassen, lohnt es sich, von Zeit zu Zeit auf hackover.de vorbeizuschauen.